Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kurzfristiger Besuch? DAS sollte noch schnell gereinigt werden!

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Nahezu jeder kam schon einmal in die Verlegenheit, Gäste in einer unaufgeräumten oder gar dreckigen Wohnung empfangen zu müssen. Häufig kündigt sich die Familie bzw. der Freundeskreis so kurzfristig an, dass keine Zeit mehr für eine grundlegende Reinigung in allen Räumen bleibt. Schnell wird guter Rat teuer, wenn ihr erkennen müsst, dass sich das Geschirr bis unter die Decke stapelt, sich Hundehaare auf der Couch befinden und das Bad seit mindestens zwei Wochen nicht mehr gründlich geputzt wurde. Hier heißt es: „Einen kühlen Kopf bewahren!“ und mit der Last Minute Reinigung starten. Schon mit einem Zeitpuffer von circa 20 Minuten habt ihr die Chance, eure Wohnung – im Normalfall – in einen weitestgehend passablen Zustand zu versetzen. Wer sich auf die „Basics“ der Reinigung beschränkt, minimiert das vorhandene Chaos um ein Vielfaches und muss sich keineswegs schämen, nicht in einem „sterilen Museum“ zu wohnen.

Reinigt die Oberflächen!

Sonntagmittag. Ihr liegt gemütlich auf der Couch und werdet durch einen Telefonanruf aufgeschreckt. Die Schwiegereltern kündigen sich an! Wichtig ist es jetzt, eine Last Minute Reinigung durchzuführen, sich auf die absoluten Grundreinigungsaktivitäten zu beschränken und alles andere außen vor zu lassen. Schnappt euch am besten ein feuchtes Tuch und wischt alle sichtbaren Oberflächen ab! Am besten startet ihr in dem Raum, in dem ihr mit eurem Besuch aller Wahrscheinlichkeit die meiste Zeit verbringen werdet und schließt die Türen der anderen Zimmer. Konzentriert euch lediglich auf die Küche und den Wohnbereich, damit ihr euren Gästen guten Gewissens etwas zu trinken anbieten könnt, um dann auf der Couch Platz zu nehmen. Selbstverständlich könnt ihr bei der hektischen Oberflächenreinigung nicht so gründlich vorgehen, wie ihr es wahrscheinlich gewohnt seid. Beschränkt euch auf das Entfernen deutlich sichtbarer Spuren wie Fettflecke und Krümel und bewegt euch auf diese Weise von Tisch zu Ablage zu Arbeitsfläche weiter fort.

Staubt den Fernseher ab!

Großes Kino zu Hause live erleben:  Multimedia-Raum von Lenz Komponiert Möbel
Lenz Komponiert Möbel

Großes Kino zu Hause live erleben

Lenz Komponiert Möbel

Ein Fernseher bringt – vor allem im ausgeschalteten Zustand – einen klaren Nachteil mit sich. Seine schwarze Oberfläche zeigt euch und eurem Besuch sofort jedes noch so kleine Staubkorn. Da das Gerät jedoch bei vielen Familien im Wohnzimmer einen zentralen Platz einnimmt, sollte es in eure schnelle Last Minute Reinigung auf jeden Fall mit einbezogen werden. Am besten schnappt ihr euch hierfür ein trockenes Staubtuch und wischt über die Vorderseite des Gerätes. Am besten nutzt ihr zur Reinigung die elektrostatische Variante. Diese „saugt“ den Staub an und hinterlässt keine unschönen Schlieren. Welche Multimedia-Geräte in eurem Wohnbereich optimal zur Geltung kommen, seht ihr hier!

Reinigt schnell das Badezimmer!

Falls euer Besuch über einen Zeitraum von mehreren Stunden bei euch bleibt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er auch euer Badezimmer besuchen wird. Im Zuge einer klassischen Last Minute Reinigung ist es natürlich nicht möglich, diesen Raum komplett zu säubern. Beschränkt euch also am besten auf die gut sichtbaren Flächen und wischt diese mit einem feuchten Lappen schnell ab. Vergesst auch nicht, rasch mit Glasreiniger über den Spiegel zu wienern, falls dieser stark verschmiert sein sollte!

Versteckt das dreckige Geschirr!

Die wenigsten Menschen können sich dafür begeistern, Geschirr zu spülen. Falls Teller und Gläser vom Vortag liegen geblieben sind, versteckt sie kurzerhand in einem Zimmer mit geschlossener Tür oder in einem weitestgehend leeren Schrank! Vergesst nur nicht, alles wieder heraus zu räumen, wenn euer Besuch gegangen ist. Ansonsten erlebt ihr unter Umständen nach ein paar Tagen eine unschöne Überraschung.

Die richtige Beleuchtung

Blick ins Kaminzimmer auf dem Lothshof :  Wohnzimmer von Büro Köthe
Büro Köthe

Blick ins Kaminzimmer auf dem Lothshof

Büro Köthe

Umso mehr ein Raum beleuchtet ist, desto einfacher ist es, dreckige bzw. staubige Stellen ausfindig zu machen. Nutzt daher am besten indirekte Beleuchtung bzw. entscheidet euch für nicht allzu helle Lichtverhältnisse! Gerade im Winter wird es euch niemand verübeln, wenn ihr anstelle von hellen LED-Lampen romantisches Kerzenlicht einsetzt, um Wohn- und Schlafbereich zu beleuchten. In Kombination mit gedimmtem Licht werdet ihr schnell erkennen, dass eine Last Minute Reinigung ausreichend war, um eurem Besuch das Bild einer aufgeräumten Wohnung zu suggerieren.

Ein angenehmer Duft in euren Räumen

Schmelzlicht mit Aromatherapie,Feuerschale,Tischfeuer:  Spa von MacMenzies
MacMenzies

Schmelzlicht mit Aromatherapie,Feuerschale,Tischfeuer

MacMenzies

Räume, die angenehm duften, wirken auf euren Besuch gleich sympathischer. Selbstverständlich solltet ihr –falls ihr in eurer Wohnung raucht – regelmäßig lüften. Ihr habt jedoch immer die Möglichkeit, die positive Atmosphäre in euren eigenen vier Wänden mit Hilfe von Duftkerzen zu unterstreichen. Auch in psychologischer Hinsicht wird euer Besuch dann ein wenig von den optischen Eindrücken abgelenkt und verzeiht euch die ein oder andere schmutzige Stelle sicherlich deutlich eher.

Nutzt glänzende Objekte!

TÜ90:  Wohnzimmer von Studio DLF

Dekoaccessoires werden in der heutigen Zeit auf Basis der unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Wenn ihr möchtet, dass eure Wohnung gleichzeitig sauber und modern wirkt, solltet ihr hier immer zu gläsernen bzw. glänzenden Objekten greifen. Diese lassen sich nicht nur hervorragend mit einer stylischen Vitrine kombinieren, sondern reflektieren zudem so, dass ein Mindestmaß an Sauberkeit suggeriert werden kann. Auf weitestgehend transparenten Objekten sind dünne Staubschichten nur schwer sichtbar. Noch mehr Einrichtungsaccesoires und Dekoideen von Designern findet ihr unter dem Link! 

Tut so, als wärt ihr beim Eintreffen der Gäste mit Reinigen beschäftigt!

Tolle Küchen:  Küche von network Küchen
network Küchen

Tolle Küchen

network Küchen

Hierbei handelt es sich wohl um einen der ältesten Tricks. Falls ihr bemerkt, dass ihr noch nicht einmal eure Last Minute Reinigung fertigstellen könnt, da euer Besuch schon dabei ist, einen Parkplatz zu suchen, wirkt es immer gut, mit dem Staub- oder Putzlappen in der Hand die Türe zu öffnen. Ein spontanes „Ich hatte euch noch gar nicht erwartet! Ich bin gerade am Putzen!“ zeigt euren Gästen, dass ihr selbst erkannt habt, dass eure Wohnung geputzt werden sollte, ihr gerade dabei seid und dass es dennoch ausgesprochen nett von euch ist, trotz der „Stresssituation“ euren Besuch so herzlich zu empfangen. Wer regelmäßig putzt, spart viel Zeit und Mühe. 10 Dige, die unbedingt sauber gemacht werden sollten, könnt ihr unter dem Link nachlesen. 

Seid ihr auch schonmal in die Verlegenheit gekommen, eure Wohnung in Windeseile aufräumen und putzen zu müssen? Auf welche Räume beschränkt ihr euc...
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern