Die 7 beeindruckendsten Häuser der Woche

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Habt ihr Lust auf ungewöhnliche Holzhäuser, rustikalen Charme und Alpenflair? Oder seht ihr euch lieber moderne Häuser und überraschende Architektur in der Großstadt an? Egal, wofür ihr euch entscheidet, bei unseren Häusern der Woche kommt ihr voll und ganz auf eure Kosten. Und da Bilder angucken alleine manchmal nicht reicht, geben wir euch noch Tipps, wie man beim Hausbau sparen kann und wie jedes Zuhause einen individuellen Look bekommt.

Aus Stall wird Wohnhaus

Dieses Bild zeigt eine Wohnraumerweiterung der besonderen Art. Hierbei handelt es sich nämlich um einen 300 Jahre alten Stall, die auf Wunsch der Bauernhofbesitzer ausgebaut wurde. Darin sollte neuer und komfortabler Wohnraum geschaffen werden – und das ist der Hammerer ZT GmbH mehr als gelungen. Während helles Holz im Inneren für den Wohlfühlfaktor sorgt, kann man im großen Bad und in der privaten Sauna vollends entspannen. Viele Träger und Balken konnten erhalten bleiben und prägen nun den unverwechselbaren Charakter des Gebäudes.

Hollywoodflair

So stellen wir uns ein Haus in Hollywood vor: modernes Design, große Glasfronten, ein fantastischer Außenbereich inklusive Pool und ein faszinierendes Beleuchtungskonzept. Doch die Überraschung ist groß, wenn man erfährt, dass dieses Einfamilienhaus in Österreich steht. Die Architekten Madritsch*Pfurtscheller wurden mit dem Neubau beauftragt und ihnen gelang es, ein lebendiges Wohngefühl mit praktischer Büronutzung im Untergeschoss auf exklusive Weise zu verbinden.

Ein Grundstück, zwei Häuser

Einfamilienhaus über der Stadt: moderne Häuser von U1architektur
U1architektur

Einfamilienhaus über der Stadt

U1architektur

Am oberen Ende eines Hanggrundstücks in Innsbruck finden wir dieses moderne Einfamilienhaus. Das Besondere daran: Eine junge Familie ließ sich dieses Haus auf dem Grundstück der Eltern bauen. Das Ziel des Teams von U1 Architektur war es, ein Gebäude zu kreieren, das das Bestandsgebäude der Eltern nicht einschränkt und dennoch einen starken Charakter mitbringt. 

Schließlich entschied man sich für einen länglichen Baukörper, der leicht schräg zum Bestandsgebäude liegt und bewusst mit der strengen Achsialität des Elternhauses bricht.

Gegensätze ziehen sich an

Wie schön es sein kann, einer Ruine neues Leben einzuhauchen, beweist dieses Gebäude. Der Architekt André Rösch widmete sich der Neugestaltung eines heruntergekommenen Baus und schuf daraus ein behagliches Heim für die ganze Familie. Das Objekt wurde besonders behutsam saniert, damit der usprüngliche Charakter erhalten werden konnte. Ein Highlight erwartet uns im Inneren, denn während das Erdgeschoss mit dunklen Materialien und Farbtönen überrascht, erstrahlt das Obergeschoss in hellem Holz.  

Modern Wohnen mit Naturnähe

Villa Giulia, Lans:  Villa von OFA Architektur ZT GmbH
OFA Architektur ZT GmbH

Villa Giulia, Lans

OFA Architektur ZT GmbH

Nicht nur die Lage dieses Gebäudes ist mit 860 Metern oberhalb Innsbrucks auf einem 1700 Quadratmeter Grundstück beeindruckend. Auch im Innenraum sorgen Holzarten in warmen Farbtönen und vielseitiger Naturstein für ein einzigartiges Wohngefühl. Dank einer großzügigen Verglasung der Fassade profitiert man zudem im Innenraum von jeder Menge Tageslicht. Veranwortlich für diesen imposanten Bau ist das Team von OFA Architektur verantwortlich.

Wohnen am Hang

Qualitativ hochwertig, kosteneffizient und termintreu bauen zu können, ist wohl der Traum eines jeden Bauherren. Für die Eigentümer dieses Wohnhauses wurde der Traum dank der ARCHI VIVA Architekten wahr. Die Architekten Lutz Wallenstein und Matthias Hanstein planten diesen Bau am Nordhang unter optimaler Ausnutzung der topografischen Gegebenheiten. Um den Außenbereich ausgiebig nutzen zu können, wurde ein gepflegter Garten samt Pergola angelegt.

Sparen beim Hausbau

exklusives EFH im Raum Ingolstadt : moderne Häuser von Bachschuster Architektur GmbH
Bachschuster Architektur GmbH

exklusives EFH im Raum Ingolstadt

Bachschuster Architektur GmbH

Wenn man das Glück hat, ein Grundstück mit schönem Ausblick zu haben, möchte man diese Gegebenheit auch gebührend nutzen. Das dachten sich auch die Bauherren dieses Einfamilienhauses und deshalb beauftragten sie die Bachschuster Architektur GmbH mit dem Bau ihres Traumhauses. Dabei herausgekommen ist ein hochenergieeffizientes Haus, von dem aus man dank der großen Fenster stets den Blick in die Natur schweifen lassen kann. 

Notwendige Lagerflächen wurden im Außenbereich des Gebäudes eingeplant, sodass man auf den Bau eines Kellers verzichten konnte. Das führte wiederum zu beachtlichen Einsparungen beim Hausbau.

Na, ist dein Traumhaus dabei?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern