industriale Schlafzimmer von Студия дизайна Марии Губиной

10 Ideen, um den Platz in kleinen Schlafzimmern perfekt ausnutzen

Janin Istenits Janin Istenits
Loading admin actions …

Heutzutage bieten Wohnungen immer weniger Platz – nicht nur in Großstädten, sondern auch in kleineren Orten wird häufig gespart, was die Quadratmeter angeht. Genau deshalb ist es so wichtig, dass man beim Einzug in eine neue Wohnung oder ein neues Haus genau weiß, wie man den vorhandenen Platz sinnvoll ausnutzen kann. Wenn ihr ein kleines Schlafzimmer habt, ist das nämlich gar nicht so schlimm – ihr müsst nur wissen, wie ihr damit umgehen müsst. 

Warum es sich lohnt, den Raum erst einmal genau zu inspizieren sowie bei Möbeln, Textilien und Anordnung der Einrichtung genauer hinzusehen, verraten wir euch im folgenden Ideenbuch. Hier stellen wir euch 10 geniale Ideen vor, mit denen ihr den Platz in jedem noch so kleinen Schlafzimmer perfekt ausnutzen könnt. 

1. Spiegel gekonnt nutzen

Spiegel sind nicht nur ein dekoratives Highlight in jedem Raum, sondern werden von Architekten geschickt dazu genutzt, um mit der Größe zu spielen. Denn große Spiegel sind das perfekte Werkzeug, um jeden noch so kleinen Raum optisch zu strecken. Zudem sorgen Spiegel für eine freundliche Atmosphäre und sind natürlich auch hilfreich, wenn auch euer Kleiderschrank im Schlafzimmer steht.

1… um alles aus dem Raum herauszuholen

Natürlich kommt es auch darauf an, wie ihr die Spiegel im Raum platziert. Wichtig ist es, dass ihr euch für eine große, freie Fläche entscheidet, die es fast so erscheinen lässt, als ob sich das Schlafzimmer bis ins Unendliche erstreckt. Auf jeden Fall wird jeder Spiegel eurem Rückzugsort eine unvergleichliche Eleganz verleihen – wer wünscht sich das nicht?

2. Möbel, die nicht fehlen dürfen

In Schlafzimmern sammeln sich in jedem Haushalt viele verschiedene Elemente an. Neben dem Bett müssen bei vielen Menschen auch noch ein Kleiderschrank, ein Schreib- und Nachtisch, Regale und eventuell weitere Accessoires untergebracht werden – das kann den einen oder anderen bei der Einrichtung kann schön ins Schwitzen bringen. Daher solltet ihr euch natürlich vorher einen Plan machen, auf dem ihr alle unentbehrlichen Sachen auflistet, die auf keinen Fall in eurem Schlafzimmer fehlen dürfen. Anderseits solltet ihr euch auch bewusst machen, welche Möbel eher überflüssig sind.

2.… und die aufeinander abgestimmt sind

Ein weiterer wichtiger Tipp betrifft die Materialwahl: Falls ihr mehrere Möbel aus Holz unterbringt, sollten diese aus der gleichen Holzart gearbeitet werden – dann harmoniert die Einrichtung miteinander und das Schlafzimmer wirkt sofort eleganter.

3. Die perfekte Beleuchtung

Zudem ist es auch wichtig, dass ihr die passende Beleuchtung für euer kleines Schlafzimmer auswählt. Wenn ihr ein freundliches, nicht zu künstlich wirkendes Licht auswählt, könnt ihr jeden kleinen Raum optimieren und wenn ihr Deckenleuchten anbringt, wirkt der Raum automatisch größer.

3. Die Freude über natürliches Licht

Nicht jeder hat das Glück und ist mit großen Schlafzimmerfenstern gesegnet. Wenn ihr aber zu den Glückspilzen gehört, die in einem Raum mit so großen Fenstern wie im Bild oben schlafen, solltet ihr das auch ausnutzen. Bringt freundliche, leichte und vor allem helle Gardinen an, lasst das Licht hineinströmen und genießt diesen Luxus, der das Zimmer nicht nur bei Sonnenschein vergrößern wird.

4. Multifunktionale Möbel

Dann solltet ihr euch überlegen, welche Elemente auch multifunktional sein könnten –etwa ein einklappbarer Schreibtisch, ein Bettkasten, in dem Kleider untergebracht werden oder Bücherregale, mit denen der Raum bis unter die Decke voll ausgenutzt wird.

4.… ein geniales Beispiel

Schaut euch dieses Schlafzimmer an, in dem alles ineinander übergeht und dennoch elegant aussieht – hier verbinden sich Bett, Schreibtisch, Kleiderschrank und Nachtschränkchen fließend miteinander. Einfach praktisch, oder?

5. Jedes Fleckchen ausnutzen

Jedes Fleckchen in eurem Schlafzimmer ist wichtig. Denn besonders in einem kleinen Raum solltet ihr keinen Millimeter vergessen – versucht also, alle Dinge auszulagern, die keinen Platz mehr im Raum finden. Der Wäschekorb könnte eventuell im Bad untergebracht werden und Schuhe machen sich auch im Flur ganz gut, oder?

6. Kleine Möbel

Nicht immer ist es nötig, besonders große Möbel zu kaufen. Wenn ihr allein wohnt, könnte auch ein kleines Bett genügend, oder? Dasselbe gilt für den Kleiderschrank – wenn nur ihr eure Sachen unterbringt, könntet ihr beispielsweise auch mit einer modernen Kleiderstange zufrieden sein, oder?

7. Weiß macht euer Schlafzimmer größer

Zudem ist es wichtig, die richtigen Farben in kleinen Räumen zu nutzen. Dunkle Töne verkleinern den Raum, helle Nuancen strecken die Wände. Geheimtipp ist hier Weiß, genauso passend sind aber auch Cremetöne, Champagner oder Beige.

8. Betten, die verschwinden

Ein weiteres Highlight in eurem kleinen Schlafzimmer könnte ein Bett sein, das einfach in der Wand verschwindet. Das zählt zu den multifunktionalen Möbeln und ist definitiv eine Überlegung wert, wenn ihr in eurem Schlafzimmer tagsüber auch arbeitet. Dann könnt ihr bei Tageslicht an eurem Schreibtisch arbeiten und in eurer Freizeit das Bett ausklappen.

9. Minimalistisch triumphiert

Wer in anderen Räumen des Hauses genügend Platz hat, kann auch darüber nachdenken, das Schlafzimmer so minimalistisch wie im Bild oben zu gestalten. Ein Bett, Nachtschränke und ein paar Accessoires – hier kann man auf jeden Fall die Seele baumeln lassen.

10. Kreativ denken

Wenn ihr euch multifunktionale Möbel wie ein einklappbares Bett oder einen Schreibtisch anschafft, der in der Wand verschwindet, solltet ihr auch kreativ denken und euch überlegen, wann ihr den Raum wie verwenden möchtet. Beispielsweise versteckt sich im Beispielbild hinter dem eleganten Sofa das Bett. Tagsüber wird der Raum zu einer gemütlichen Lounge, die zum Entspannen und Arbeiten genutzt werden kann.

Welchen dieser Tipps möchtet ihr direkt umsetzen?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern