Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Romantische Sparsamkeit

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Passivhäuser werden immer beliebter. Die bioklimatischen Gebäude, deren Fokus auf Energieeffizienz liegt, bieten das ganze Jahr über eine angenehme Raumtemperatur, ohne eine konventionelle Heizung oder andere aktive Energien zu verwenden, was ihren Verbrauch enorm niedrig hält. Aus ökologischen Materialien gefertigt, schonen Passivhäuser Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen. Wir stellen euch heute ein besonders schönes Exemplar vor, das von den Experten von House Habitat in der Nähe der spanischen Metropole Barcelona realisiert wurde.

Eine filmreife Terrasse

  von HOUSE HABITAT
HOUSE HABITAT

CASA ECOLÓGICA

HOUSE HABITAT

Neue Passivhaus-Technologie heißt nicht automatisch auch futuristischer Stil. Das Äußere dieses Hauses mutet mit seiner weiß lackierten Holzverkleidung eher romantisch und verspielt an. Das über die Terrasse gezogene Dach kreiert einen geschützten Außenbereich, der ebenfalls mit Holz ausgelegt wurde. Die verwendeten Materialien wurden unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen der Region, den verfügbaren Ressourcen und der Umweltauswirkungen ausgewählt. Außerdem wurde darauf geachtet, dass die Fassade möglichst wartungsarm und natürlich isoliert ist. 

Ein charmanter Eingang

Der Eingang des Hauses ist ein guter Vorgeschmack auf die anderen Räume. Durch mehrere Fenster ist der Bereich lichtdurchflutet und wird in seiner Helligkeit von der weißen Farbgebung unterstützt. Schöner Kontrastpunkt dazu sind die braunen Akzente, die Stühle und Treppenstufen setzen. Holz und Korb ergeben einen interessanten Materialmix und bringen Wärme in die kühle, weiße Kulisse.

Ein heller Wohnbereich

Das helle Farbkonzept wird im Wohnzimmer gekonnt fortgesetzt. Vom Boden bis zur Decke erstrahlt alles in der neutralen Nicht-Farbe, lediglich aufgebrochen vom Bezug des Sessels und ein paar bunten Textilien. Einen stärkeren Gegensatz stellt der pechschwarze Kamin dar, der den Wohnraum beheizt und herkömmliche Heizsysteme überflüssig macht. 

Eine genussvolle Küche

Wie sollte es anders sein – auch die Küche ist vornehmlich in Weiß gestaltet. Der vorhandene Platz wurde mit Küchenzeile und vorgelagerter Insel optimal ausgenutzt, selbst ein imposanter Kühlschrank in Edelstahloptik konnte integriert werden. Der Esstisch mit dunkler Platte bringt ein Quäntchen von Farbe in den Raum, liebevolle Dekorationen hauchen ihm Leben ein.

Ein gemütliches Schlafzimmer

Auf 170 Quadratmetern verteilen sich in diesem Haus ein Wohnzimmer, ein Arbeitszimmer, eine Küche, zwei Bäder und drei Schlafzimmer. Der hier abgebildete Schlafbereich ist dank farbenfroher Tagesdecke und vieler, weicher Textilien unheimlich gemütlich – perfekt zum Entspannen. Dadurch, dass Passivhäuser eine optimale Isolierung und nur einen sehr begrenzten Wärmeverlust haben, ist es möglich, das Kopfende des Bettes direkt vor dem Fenster zu platzieren.

Ein kontrastreiches Badezimmer

Das Badezimmer bricht die weiße Dominanz auf. Die dunkelgrau gefliesten Wände bieten eine spannende Abwechslung fürs Auge, die weiße Sanitärkeramik und der traditionell gestaltete Unterschrank sorgen dafür, dass der Raum nicht zu dunkel wirkt. Der große, runde Spiegel erweitert das Bad visuell und reflektiert das einfallende Tageslicht. Welche Spiegel sich noch gut im Badezimmer machen, erfahrt ihr in unserem passenden Ideenbuch.

Ein beliebtes Material

Diese Detailaufnahme der Verkleidung der Fassade zeigt das qualitativ hochwertige Holz, das für diese Konstruktion verwendet wurde. Es ist speziell behandelt und erfüllt alle Anforderungen an Schalldämmung und die erforderliche Festigkeit. Zudem ist es optisch sehr ansprechend und verleiht dem Haus ein wohnliches Flair.

Und, habt ihr schon die Koffer gepackt und seid auf dem Weg nach Spanien?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern