Home Office: Kreative Ideen für wenig Raum

Home Office: Kreative Ideen für wenig Raum

Home Office: Kreative Ideen für wenig Raum

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In der heutigen Arbeitswelt spielt das Home Office eine immer größere und wichtigere Rolle, denn immer mehr Menschen arbeiten, lernen und studieren von zuhause aus. Im Idealfall hat man dafür einen eigenen Raum zur Verfügung, um Arbeitsalltag und Freizeit auch räumlich voneinander trennen zu können. Allerdings bietet nicht jede Wohnung ausreichend Platz für ein geräumiges Arbeitszimmer. Kein Problem: Die folgenden Ideen unserer Experten zeigen, wie man auch auf wenig Raum ein tolles Home Office ins eigene Zuhause integrieren kann.

Büro im Flur

Flure und Korridore, in denen eigentlich nur Platz für einen Einbauschrank ist, kann man wunderbar zum Home Office umfunktionieren. Statt des massiven Schrankes bekommt die freie Ecke nun mit einem maßangepassten Schreibtisch und passenden Hängeschränken das perfekte Büro-Feeling verliehen - mit genug Platz zum Arbeiten und jeder Menge Stauraum.

Arbeiten unter der Treppe

Der Platz unter der Treppe bleibt viel zu oft ungenutzt. Wieso also nicht einfach das Home Office dort einrichten? Auf diese Weise erhält man einen gemütlichen Arbeitsplatz, der noch dazu richtig stylish aussieht und das Gesamtkonzept des Hauses optisch aufwertet.

Arbeitsecke

In vielen Wohnungen gibt es einfach nicht genug Platz für ein Arbeitszimmer, das nur als solches genutzt wird. Besonders beliebt ist deshalb die Kombination aus Arbeits- und Gästezimmer. Schließlich kommt Besuch meist an Wochenenden, wenn das Home Office nicht genutzt wird. Und unter der Woche hat man dann Ruhe und Platz für die Arbeit. Um Gäste und Job unter einen Hut zu bringen, bietet es sich an, den Raum einheitlich zu gestalten und zum Beispiel den Schreibtisch unauffällig zwischen Schrank und Fenster zu integrieren.

Geschickt versteckt

Eine wunderbare Lösung für alle, die nur zeitweise von zuhause aus arbeiten und den minimalistischen Einrichtungsstil lieben, ist ein flexibles Home Office, das man ganz nach Belieben auftauchen und verschwinden lassen kann. Auf diese Weise integriert sich der Arbeitsplatz unauffällig und nahtlos in die Wohnumgebung und man muss dafür keinen weiteren Platz schaffen.

Kleines Arbeitszimmer

Hat man zuhause doch ein Zimmer für das Home Office übrig, handelt es sich dabei meist um einen eher kleinen Raum. Kein Problem: Auch auf wenigen Quadratmetern kann man sich ein ebenso funktionales wie schickes Arbeitszimmer einrichten. Wie genau, das könnt ihr in unserem Ideenbuch Arbeitszimmer einrichten: 10 Tipps fürs Home Office nachlesen.

VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen: translation missing: de.style.terrasse.modern Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern