Flurbeleuchtung deluxe – fantastische Lichtquellen im Überblick

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Leider nutzen in der heutigen Zeit immernoch viele Menschen den Flur bzw. das Treppenhaus ausschließlich als Durchgangsraum. Hier werden Jacken aufgehängt, Schuhe ausgezogen und eventuell ein Übergang zwischen den verschiedenen Etagen geschaffen. Dabei ist ein Flur weitaus mehr als nur Mittel zum Zweck. Wenn ihr diesen besonderen Ort in eurer Wohnung bzw. eurem Haus noch individueller und ansprechender gestalten möchtet, dürft ihr nicht auf eine passende Flurbeleuchtung verzichten. Diese hilft euch nicht nur dabei, euch zu orientieren, sondern kann vielmehr auch optisch ansprechend eingesetzt werden. Doch welche Flurbeleuchtung ist eigentlich ideal? Kann jede Lampe problemlos zu unterschiedlichen Stilrichtungen kombiniert werden? Wer in seinem Flur bzw. Treppenhaus auf Details achtet, wird schnell feststellen, dass die passenden Lampen eine wohnliche Atmosphäre ideal unterstreichen können.

Lichtreflexionen

Faltwerktreppe Sankt Augustin:  Flur & Diele von lifestyle-treppen.de
lifestyle-treppen.de

Faltwerktreppe Sankt Augustin

lifestyle-treppen.de

Lichtreflexionen lassen einen Flur noch sauberer und größer aussehen. Wer Reflexionen im Mix mit gläsernen Elementen nutzt, schafft damit ein einzigartiges Bild, das dafür sorgt, dass diesem besonderen Hausbereich die Aufmerksamkeit zugutekommt, die er verdient. Treppengeländer aus Glas werden daher immer beliebter, wenn es darum geht, ein wohnliches und stilvolles Ambiente zu schaffen. Um dann eine angenehme Reflexion zu erreichen, ist die richtige Positionierung der Lampen von äußerster Wichtigkeit. Achtet daher am besten darauf, dass sich die betreffenden Lichtquellen nicht direkt über einem Glasgeländer, sondern stattdessen am Rand oder zur Treppe versetzt an der Decke befinden. Allzu irritierende Reflexionen auf Bildern sind jedoch zu vermeiden. Platziert eure Flurbeleuchtung stattdessen so, dass sie nur die Spiegelungen hervorruft, die sich harmonisch in die Einrichtung einfügen.

Sehr helles Licht im Flur

Wangentreppe Düsseldorf:  Flur & Diele von lifestyle-treppen.de
lifestyle-treppen.de

Wangentreppe Düsseldorf

lifestyle-treppen.de

Gerade dann, wenn ihr über einen vergleichsweise kleinen oder mittelgroßen Flur verfügt, ist es ratsam, diesen voll auszuleuchten. Ein zu dunkler Flur wirkt schnell erdrückend. Am besten entscheidet ihr euch – sofern ihr über die Möglichkeit verfügt – für einen Mix aus natürlichem und künstlichem Licht. Ihr schafft somit nicht nur die perfekte Basis für eine angenehme Wohnatmosphäre, sondern stellt zudem sicher, dass ihr, gerade in den Sommermonaten, sowohl von einer Stromersparnis als auch von einem natürlichen Ambiente profitieren zu können. Auch gerade im Mix mit Holz kommt das natürliche Licht hervorragend zur Geltung.

Mit der Einrichtung spielen

 Flur & Diele von Trewin Design Architects
Trewin Design Architects

Rockside, Polzeath, Cornwall

Trewin Design Architects

In der heutigen Zeit habt ihr viele Möglichkeiten, euren Flur mit der passenden Flurbeleuchtung gekonnt in Szene zu setzen. Maßgeblich ist hier unter anderem auch die gewählte Lichtfarbe bzw. die Intensität der Einstrahlung. Am besten macht ihr euch ein ganz besonderes Stilmittel zunutze, indem ihr die Art des Lichtes an eure Einrichtung anpasst. So wirkt ein Mix aus Holzmöbeln und einem warmen Licht ebenso ansprechend wie eine Kombination aus eher auffälligen Farben und einem nahezu weißen, eher hellen Licht. Bedenkt jedoch auch immer die Auswirkungen, die eine direkte Lichteinstrahlung auf bestimmte Gegenstände haben kann! Auf Materialien wie Baumwolle oder Filz sind feine Staubkörnchen schnell zu sehen, wenn sie durch ein Dachfenster oder einen Deckenstrahler gezielt angeleuchtet werden. 

Akzente setzen

Niemand sagt, dass eure Flurbeleuchtung monoton sein muss. Häufig macht es sogar Spaß, ein bestehendes Muster zu durchbrechen und durch die Nutzung von Einzelstücken bewusst die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Punkt im Raum zu lenken. In diesem Zusammenhang erweisen sich kleine Stehlampen als willkommene Alternative zur klassischen Wand- und Deckenleuchte. Wichtig ist es hier, dass ihr die Lampe nach Möglichkeit an die komplette Einrichtung anpasst und einem bereits bestehenden Stil treu bleibt. Somit schafft ihr ein ansprechendes Bild, das weder zu auffällig, noch zu schlicht ist. Häufig verfügt ihr im Rahmen der Akzentsetzung im Flur noch über einen weiteren Vorteil: besonders kleinere Stehlampen lassen sich – auch im ausgeschalteten Zustand – hervorragend als Raumschmuck nutzen. Viele Modelle sind so konstruiert, dass sie bei Weitem nicht mehr nur das Mittel zum Zweck darstellen, sondern sich vielmehr auch in Bezug auf die jeweilige Optik hervorragend integrieren lassen.

Problemlose Orientierung

Wangentreppe Magdeburg:  Flur & Diele von lifestyle-treppen.de
lifestyle-treppen.de

Wangentreppe Magdeburg

lifestyle-treppen.de

Gerade dann, wenn ihr erst spät in der Nacht nach Hause kommt, benötigt ihr eine verlässliche und ausreichende Flurbeleuchtung, die euch den Weg in euren Wohn- bzw. Schlafbereich weist. Sorgt daher am besten dafür, dass nicht nur die Hauptwege, sondern unter Umständen auch andere Bereiche des Flures ideal ausgeleuchtet werden! Besonders beliebt ist in diesem Zusammenhang der Einsatz von kleinen Leuchten, die sich direkt an den Treppenstufen befinden. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern schützen euch auch vor Unfällen und anderen unschönen Überraschungen.

Den Charakter des Gebäudes unterstreichen

Keine Frage: Der Flur muss selbstverständlich auch zum Rest des Gebäudes passen. Es ist also durchaus möglich, mit der passenden Flurbeleuchtung und anderen Einrichtungsaccessoires für ein harmonisches Bild zu sorgen. Wichtig ist hier vor allem die Frage, welchen Einrichtungsstil ihr verfolgen möchtet. Mit den dazu passenden Lampen, Bildern und Dekoelementen schafft ihr ein stimmiges Bild, das nicht nur zu euren Geschmack, sondern auch zum Rest des Gebäudes passt.

Auf Proportionen achten

Faltwerktreppe Passau:  Flur & Diele von lifestyle-treppen.de
lifestyle-treppen.de

Faltwerktreppe Passau

lifestyle-treppen.de

Bei aller Begeisterung für Lampen, die eure Flurbeleuchtung zu einem echten Hingucker machen, solltet ihr die Proportionen in eurem Flur niemals außer Acht lassen. Es ist beispielsweise wenig förderlich, allzu große Leuchten in einem viel zu kleinen Flur unterbringen zu wollen. Gerade dann jedoch, wenn ihr in eurem Flur über eine großzügig geschnittene Treppe verfügt, bietet sich der Einsatz von Hängelampen an. Diese erstrecken sich – je nach Flurgröße – vielleicht sogar über zwei Etagen und leisten damit ihren ganz eigenen Beitrag zu einer stilvollen Beleuchtung.

Natürliche Lichtquellen

Gerade dann, wenn ihr über eine vergleichsweise große Fensterfront im Flur verfügt, solltet ihr definitiv auch natürliches Licht nutzen, um eure Flurbeleuchtung zu ergänzen. Ihr nutzt damit nicht nur die Möglichkeit, Strom zu sparen, sondern profitiert gleichzeitig auch von einem Höchstmaß an Transparenz und dem Vorteil, ein Stückchen Natur in das Innere eures Treppenhauses transportieren zu können. Besonders dann, wenn sich das Fenster vergleichsweise weit oben befindet oder ohnehin ein Sichtschutz zum Nachbarn vorhanden ist, ist der Einsatz von Gardinen zum Schutz der Privatsphäre häufig vollkommen unnötig. Wenn ihr euren Flur noch weiter verschönern möchtet, solltet ihr euch hier inspirieren lassen!

Für welche Art der Flurbeleuchtung habt ihr euch entschieden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern