Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Moderner Umbau eines Bauernhauses aus Backstein

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Alte Bauernhäuser, Stallgebäude und Scheunen umzubauen und so zu modernisieren, dass sie heutigen Vorstellungen vom modernen Wohnen entsprechen, liegt voll im Trend. Kein Wunder, denn die Ergebnisse dieser Renovierungsarbeiten sind meistens richtig beeindruckend. Wer auf einzigartige Häuser mit einem ganz besonderen Charakter steht, die Trend und Tradition raffiniert vereinen, kommt auch mit diesem Projekt von Tim Versteegh voll auf seine Kosten. Unser niederländischer Experte hat einen Bauernhauskomplex in Hoonhorst behutsam saniert und ins Hier und Jetzt geholt. Wir zeigen euch, was er aus dem alten Hof gemacht hat.

Hofseite vorher

Dieses Vorher-Foto zeigt den alten Bauernhof vor dem Beginn der Renovierungsarbeiten. Es handelt sich um ein typisches Bauernhaus der Region, mit Backsteinfassade, kleinen Fenstern und einem roten Satteldach mit Krüppelwalm. Der Komplex besteht aus zwei Gebäuden, dem Haupthaus, in dem sich einst Stall und Wohnhaus befanden, und einem kleineren Nebenbau. Seine besten Zeiten hat dieser Hof schon lange hinter sich.

Hofseite nachher

Kaum wiederzuerkennen ist das Bauernhaus nach der Sanierung. Denn die Fassadenstruktur hat sich vollständig gewandelt. Das Rot der Backsteine ist gewichen, stattdessen erstrahlt die Fläche nun glatt verputzt. Die kleinteiligen Öffnungen wurden gegen großzügige Fenster ausgetauscht, die für viel Lichteinfall sorgen. Einzelne Partien wurden mithilfe von Holzoberflächen akzentuiert und sorgen für ein natürliches Bild. 

Nebengebäude

Hier ein genauerer Blick auf das kleine Nebengebäude, das einst als Backhäuschen diente und jetzt zum Gästezimmer mit integrierter Dusche und direktem Zugang zur Terrasse wurde. Vom Schlafbereich aus gelangt man durch eine Tür in den Holzkorridor, welcher links zur Haustür und rechts zum Haupthaus führt.

Offener Wohnbereich

Und das hier erwartet uns im Erdgeschoss des Haupthauses – ein offener, lichtdurchfluteter und großzügiger Wohnraum, in dem dezente, neutrale Farben und eine reduzierte, geradlinige Formensprache dominieren. Deutlich wird hier auch noch einmal der Holzgang, der diesen Teil des Hauses mit dem kleinen Anbau verbindet. Der Holzkorridor bringt eine warme, natürliche Note mit und ist optisch und funktional ein prägendes Element im Wohnkonzept.

Verbindungskorridor

Wir befinden uns jetzt im schmalen Holzkorridor, der von der Haustür zum Wohnbereich führt. Rechts und links gehen nahtlos in die Holzwände integrierte Türen ab, die zum eben gesehenen Gästezimmer und einem Gäste-WC führen. Am Ende des Gangs sehen wir die Wendeltreppe, welche die beiden Ebenen des offen gestalteten Wohnhauses verbindet.

Küche

Die Küche wurde im ehemaligen Stalltrakt des Haupthauses eingerichtet und öffnet sich mit großen Fenstern ihrer Umgebung. Die Decke ist hier niedriger als in den anderen Räumen und wurde als Hommage an die Vergangenheit unverputzt gelassen, was dem ansonsten durch und durch modern gehaltenen Raum einen Hauch von rustikalem Charme verleiht und einen spannenden Kontrast zur stylishen, schnörkellosen Einrichtung bildet.

Esszimmer

Auch das Esszimmer befindet sich im ehemaligen Stallteil des Gebäudes. Die Räume im Erdgeschoss sind alle um die Treppe als zentralen Kern herum angeordnet. Auf diese Weise erhält jeder Funktionsbereich seine eigene Dimension, durch den offenen Grundriss entsteht aber trotzdem ein freies, großzügiges und modernes Raumgefühl. Die großen Fensterflächen ermöglichen einen nahtlosen Übergang und freie Blickbezüge zwischen Innen- und Außenraum und fluten den Wohnraum mit natürlichem Licht.

Wie gefällt euch die Verwandlung, die das alte Bauernhaus durchgemacht hat? Hinterlasst uns einen Kommentar.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern