Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Hausbau für Schlaufüchse

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Der Trend vom ökologischen Bauen ist bisher an euch vorüber gegangen? Dann aufgepasst! Denn Öko-Häuser bieten so viele Vorteile, dass man sie zumindest in ihren Grundzügen kennen sollte. Größter Punkt ist natürlich die Schonung der Umwelt. Die Häuser benötigen häufig nur wenig Platz, werden aus nachhaltigen Rohstoffen gefertigt und sparen durch smarte Systeme viel Energie und Wasser. Das wiederum wirkt sich positiv auf den Geldbeutel aus und Geld sparen wollen wir doch alle! Aber es geht noch weiter, ökologische Häuser setzen den Fokus auf die Verbindung mit der Umgebung, sodass mit ihnen ein Leben im Einklang mit der Natur möglich wird. Wer jetzt aber denkt, dass Öko-Haus auch öko aussieht, ist auf dem Holzweg. Mittlerweile gehen umweltschonende Bauweise und aktuelles Design Hand in Hand, sodass die entsprechenden Experten ein grünes Zuhause realisieren können, dem es an Komfort, Stil und Gemütlichkeit nicht fehlt.

Für jeden das Richtige

 Häuser von Casas Cube
Casas Cube

Vista trasera de una Casa Cube de 100 metros cuadrados con porche

Casas Cube

Der Bau ökologischer Häuser muss aber nicht kompliziert sein. Es gibt sie in Modulbauweise, was sie in Maßen und Ausstattung flexibel macht. So können sie ganz leicht an Bedürfnisse und Budget der Bewohner angepasst werden. Häufig ist dieses modulare Bauen sogar recht preisgünstig. Auf dieser Abbildung sehen wir einen schönen Bungalow in modernem Design, der über 100 Quadratmeter Wohnfläche und sogar zwei Veranden verfügt. An den Materialien wurde nicht gespart, hochklassiges Holz und edler Marmor ziehen sich durch Außen- und Innenbereich, wertige Werkstoffe gewährleisten die bestmögliche Isolierung. 

Idealer Standort

 Fertighaus von ÁBATON Arquitectura
ÁBATON Arquitectura

CASA TRANSPORTABLE ÁPH80

ÁBATON Arquitectura

Bevor es jedoch daran geht, das ökologische Haus zu verwirklichen, sollte man einen geeigneten Standort finden. Besonders wichtig sind hierbei die vorhandene Infrastruktur und die gegebene Verkehrsanbindung. Schließlich will man nicht übermäßig viele Abgase aus dem Auspuff schießen, nur weil das Häuschen einsam auf weiter Flur steht. Straßen und Wege sollten allerdings dem Landschaftsschutz entsprechen, außerdem sollte die zu bebauende Fläche möglichst klein gehalten werden.

Richtige Dämmung

Statt Styropor oder anderen künstlichen Dämmstoffen, wird bei der ökologischen Bauweise auf Naturprodukte zurückgegriffen. Holz, Seegras, Flachs und Papier sind die besseren Alternativen. Besonders nachhaltig tut sich Faserhanf hervor, da die Nutzhanfpflanze in nur 120 Tagen Erntereife erreicht. Außerdem ist sie anspruchslos und kommt ohne Dünge- und Spritzmittel aus und muss auch nicht intensiv bewässert werden. Auf der Abbildung sehen wir eine auf eine Lattenkonstruktion genagelte Schilfrohrmatte. Sie dient als Putzträger für den Innenputz. Die Zwischenräume wurden mit einer mit Hanf versetzten Leichtlehmdämmung gefüllt.

Niedrige Energiebilanz

PLUS-Energie-Passivhaus:  Häuser von benthaus|architekten
benthaus|architekten

PLUS-Energie-Passivhaus

benthaus|architekten

Generell zeichnen sich ökologische Häuser durch eine niedrige Energiebilanz aus. Dazu produzieren sie die benötigte Energie oft selbst, meist unter Nutzung der Sonneneinstrahlung. Wie hier auf der Abbildung kann auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage installiert werden. Aus dem Sonnenlicht erzeugt sie elektrischen Strom. Alternativ können auch Solarmodule auf dem Dach oder einer Freifläche auf dem Grundstück angebracht werden. Welche Variante am besten für euch ist, erfahrt ihr in unserem Ideenbuch: Welches Energiesparhaus passt zu mir?

Begrüntes Dach

 Häuser von Organic Roofs
Organic Roofs

Commercial and public green roofs

Organic Roofs

Was man statt PV-Anlage sonst noch aufs Dach packen kann, seht ihr hier. Grüne Bepflanzung passt hervorragend zum Thema ökologisches Bauen und macht das Haus optisch sehr ansprechend. Damit aber nicht genug – die Pflanzen bieten Dämmung und Schutz, sie erhöhen die Lebensdauer des Dachs, verbessern das Raumklima und schaffen neuen Lebensraum für Vögel, Schmetterlinge und Co. 

Garten im Haus

Aber nicht nur auf dem Dach sind Pflanzen ein unabdingbares Element bei ökologischen Häusern. Hier sehen wir ein fantastisches Beispiel für einen Wandgarten. Verschiedene Grüntöne bilden ein herrliches Farbkonzept und dem gesamten Innenraum wird Leben eingehaucht. Auch die Luftqualität und -feuchtigkeit wird von den Gewächsen positiv beeinflusst, was sehr fördernd für die Gesundheit der Bewohner ist.

Modernes Interieur

 Esszimmer von NOEM

Ökologisch bauen heißt aber keinesfalls, dass man auf eine moderne Inneneinrichtung verzichten muss. Wie in diesem Beispiel kann mit Holz und Weiß eine topaktuelle Optik mit skandinavischem Flair geschaffen werden. Das das Fenster umrahmende Regal ist eine smarte Lösung für viel Stauraum, der großzügige Esstisch bietet der ganzen Familie bequem Platz. Die glatten weißen Fronten der Küchenzeile halten sich vornehm zurück und beweisen, dass sich Umweltbewusstsein und Stil nicht ausschließen.

Verbindung mit der Natur

  von NEOLITH by TheSize
NEOLITH by TheSize

Neolith: Paisajismo Culinario en Restaurante Azurmendi

NEOLITH by TheSize

Ein weiterer Grundsatz, dem ökologische Häuser folgen, ist die Verschmelzung von Architektur und Natur. Hierbei spielen einerseits die Fenster und andererseits die Außenbereiche eine Rolle. Verglasungen lassen viel Tageslicht ins Innere, große Türen brechen die Grenzen zwischen innen und außen auf. Terrassen, Gärten und Balkone erweitern den Wohnraum und ermöglichen ein Leben im Einklang mit der Umwelt. Wie hier zusehen, entschied man sich bei diesem Haus für eine gläserne Brüstung, sodass der phänomenale Ausblick in die Landschaft nicht unterbrochen wird. 

Was sagt ihr zur ökologischen Bauweise? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern