Wohnen für Mutige

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Von frischen und modernen Häusern kann man ja nie genug bekommen und wir haben noch ein besonders schönes Exemplar in petto, was wir euch deshalb heute zeigen. Dazu geht es ins sonnige Mittelamerika! Unweit der mexikanischen Metropole Guadalajara steht diese wunderschöne Residenz, von den Architekten von Taller Luis Esquinca realisiert. Also, Nase eingeschmiert und Sonnenbrille auf – los geht's mit unserem Rundgang.

Strahlende Fassade

Von außen präsentiert sich das Haus ganz im Stil klassischer Kolonialbauten. Mit heller Fassade ragt es hoch auf und strahlt eine majestätische Aura aus. Eine langgestreckte Glasfront und ein großes Fenster öffnen das Haus nach außen, die angebrachten Holzlamellen stehen als organisches Element in reizvollem Kontrast zum kühlen Putz der Außenwand. Wenige Stufen führen zum Eingangsbereich des Hauses, der traditionell mit Fliesen ausgelegt ist – ein schönes Detail! 

Gerahmter Eingangsbereich

Folgt man den dunklen Fliesen, gelangt man zum imposanten Eingangsportal des Hauses. Zugang zum Entree ermöglicht eine große Glasfront, die von zwei hochgewachsenen Pflanzen eingerahmt wird. Das Holz ihrer Töpfe und die Steinstufe kreieren einen spannenden Materialmix. So werden die Bewohner und ihre Gäste stets stilvoll willkommen geheißen.

Beleuchtete Treppe

Im Haus wird man als erstes von der Treppe empfangen, die ins Obergeschoss führt. Fußboden und Treppenstufen sind aus Birkenholz gefertigt und wirken daher wie aus einem Guss. Sämtliche Wände sind in Weiß gehalten, sodass eine warme Atmosphäre entsteht. Diese wird durch die innovativ gesetzten Lichter im Treppenbereich unterstrichen. Ausgewählte Dekoration bringt Wohnlichkeit in den Raum.

Moderne Küche

In der Küche geht es überraschend farbenfroh zu. Glühendes Rot wurde gekonnt mit glänzendem Edelstahl kombiniert und gibt dem Kochbereich einen zeitlos-modernen Look. Aber nicht nur optisch, auch funktional bekommt die Küche die volle Punktzahl – viel Arbeitsfläche, hochwertige Elektrogeräte und ein durchdachtes Raumkonzept machen das Kochen hier zum Kinderspiel.

Traditionelles Esszimmer

Der Essbereich zeigt sich in einem gediegeneren Gewand. Die dunkle Vertäfelung an der Wand harmoniert perfekt mit dem aus Holztisch und hochlehnigen Stühlen zusammengesetzten Essplatz. Insgesamt spürt man hier deutlich die Hommage an den Stil der Kolonialzeit. Wer generell Wohnen im Kolonialstil für sich entdeckt hat, bekommt in unserem passenden Ideenbuch noch weitere Anregungen.

Exquisite Terrasse

Wohn- und Esszimmer des Hauses öffnen sich dank einer riesigen Verglasung zu einer schattigen Terrasse, die den Übergang zum Garten darstellt. Massive Holzbalken zieren die Überdachung, darin integrierte Lampen und Ventilatoren sorgen für atmosphärische Beleuchtung und stets eine leichte Brise. Zahlreiche stilvolle Sitzgelegenheiten heißen Bewohner und Besucher gleichermaßen willkommen.

Wie gefällt euch das Haus in Mexiko? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern