Zarte Versuchung: 9 wunderschöne Holzschränke für den Schlafraum | homify Zarte Versuchung: 9 wunderschöne Holzschränke für den Schlafraum

Zarte Versuchung: 9 wunderschöne Holzschränke für den Schlafraum

Simone Orlik Simone Orlik
Espacio al Cuadrado Moderne Ankleidezimmer
Loading admin actions …

Dass wir alle einen Kleiderschrank im Schlafzimmer oder zumindest in der Nähe dessen brauchen, ist nun kein Geheimnis. Allerdings haben Kleiderschränke – auch aus Holz – heute einen völlig anderen Anspruch an Design und Attraktivität als es früher der Fall gewesen ist. Deswegen haben wir uns bei unseren Fachleuten umgesehen und neun Kleiderschrank-Modelle mitgebracht, die einer schöner als der andere sind. Wer weiß, vielleicht ist auch ein Modell dabei, bei dem Ihr sofort zugreifen müsst?

1. Kleiderschrank im satten dunklen Holz

Das dunkle Holz dieses ersten Kleiderschranks wirkt elegant und fast ein wenig dekadent. Riesige Spiegel nehmen einen großen Teil der Front ein und geben dem Schrank auf diese Weise eine doppelte Funktion. Der Übergang zur Decke ist so im Detail gearbeitet, dass der Eindruck wirklich perfekt ist. Die Schiebetüren sorgen übrigens dafür, dass kein wertvoller Platz im Raum verloren geht. 

2. Shabby Chic – so genial!

Nilsson Rustica Reclaimed Wood Wardrobe homify SchlafzimmerKleiderschränke und Kommoden Holz Holznachbildung
homify

Nilsson Rustica Reclaimed Wood Wardrobe

homify

Wir glauben eigentlich nicht, dass es jemals eine Zeit geben wird, in der Shabby Chick wieder aus der Mode kommen wird. Denn es sieht so einfach und genial aus, dass es sich irgendwie für jedes Alter eignet. Auch ein Jugendzimmer lässt sich mit einem solchen Schrank wunderbar aufwerten und ist ein toller Ersatz für einfache Möbel aus Kiefernholz. Dazu bietet er durch mehrere Fächer und Aufhängungen viel Stauraum.

3. Kleiderschrank für Angeber

Viele Kleiderschranksysteme kommen im geschlossenen Zustand daher. Und für die Unordentlichen unter uns ist das auch sicher gut so. Aber wie wir hier sehen, geht es auch anders. Dieser Holzschrank ist komplett offen gestaltet und erinnert uns eher an ein Regal. Doch wieso sollten wir nicht zeigen, was wir haben? Einziger Nachteil: Die Kleidung staubt leichter zu und muss dementsprechend häufiger gewaschen werden.

4. Multifunktionaler Schrank

Vor allem in kleinen Apartments oder Kinderzimmern ist es manchmal nötig, multifunktional zu denken. Denn der Platz gibt es nicht immer her, zu großzügig zu planen. Dann passt ein solcher Schrank, der mit einem Schreibtisch kombiniert wird, wunderbar ins Bild. Was uns vor allem gefällt, ist die Größe des Kleiderschranks. Denn die Kinder und Jugendlichen haben ja auch einiges an Kram zu verstauen. Praktisch sind auch die Regale über dem Schreibtisch. Hier lassen sich Bücher, Dokumente oder Ordner sammeln. 

5. Maximalen Stauraum durch maßgeschneiderte Möbel schaffen

Wie wunderschön ist dieser Kleiderschrank, der wie angegossen in diese Nische gebaut wurde. Weil die Ecke schon ein wenig dunkel ist, bringt das helle Holz der Fronten die Nische zum Leben. Dazu hilft das künstliche Licht im Schrank, gewisse Bereiche in Szene zu setzen. Wer solche besonderen Bedingungen in der Wohnung vorfindet und länger an einem Ort wohnen bleiben möchte, sollte sich ein Angebot vom Fachmann einholen, der einem den Schrank seiner Träume bauen kann. 

6. Darf niemals fehlen: Ein kleiner Wäscheschrank

Swash wardrobe Loaf Moderne Schlafzimmer
Loaf

Swash wardrobe

Loaf

Solche kleinen Wäscheschränke waren früher in jedem guten Haushalt zu finden. Sie eigneten sich perfekt, um Bettwäsche oder Handtücher zu lagern. Und das ist auch heute noch so und begründet die Größe dieser Modelle. Alte Wäscheschränke sind beim Antiquitätenhändler oder auf Flohmärkten immer noch zu erstehen – entweder im bereits restaurierten Zustand oder im alten Look für das nächste DIY-Projekt. 

7. So einfach wie möglich

wooden ladder used as wardrobe homify AnkleidezimmerKleiderschränke- und kommoden Holz Weiß
homify

wooden ladder used as wardrobe

homify

Kommen wir zu einem Beispiel, das etwas für die Minimalisten unter uns ist. Eigentlich handelt es sich bei diesem Beispiel um eine alte Trittleiter, die an ein Upcycling-Projekt geraten ist. Zwischen die Träger wurde Leinenstoff genäht, um eine gewisse Lagerfläche für Kleidung zu schaffen. An den Haken lassen sich einige Accessoires wie Schals, Tücher oder Jacken aufhängen. 

8. Ankleideräume

Habt Ihr das Glück, richtig viel Platz zu haben? Vielleicht steht eine Abstellkammer leer oder die Kinder sind mittlerweile ausgezogen und die Räume könnten sich anders nutzen lassen? Dann ist die Zeit gekommen, um über einen begehbaren Kleiderschrank nachzudenken. Dann ist Holz das beste Material, das Ihr Euch dafür vorstellen könnt. Denn wie Ihr im Bild seht, verwandelt das Material einen Raum in einen Ort voller Gemütlichkeit und Wärme. Toll ist die Insel für Accessoires in der Mitte des Raumes!

9. Mit ganz individueller Note

Schauen wir uns zum Schluss der Ideensammlung doch noch einmal diesen begehbaren Schrank in einem ähnlichen Design wie zuvor an. Hier sehen wir gut, dass man für einen Ankleideraum nicht besonders viel Platz benötigt. Die Schrankmodule finden sich meistens maßgeschneidert um einen herum platziert. Die Fachleute haben da die besten Ideen!

Begehbarer Schrank oder nicht: Was für ein Kleiderschrank-Typ bist du?
VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern