Schnittiges Traumhaus mit Stil

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Ihr steht auf moderne Architektur, puristischen Minimalismus und offene Wohnkonzepte mit viel Platz, noch mehr Licht und einem nahtlosen Übergang nach draußen? Dann seid ihr hier genau richtig, denn wir haben ein echtes Traumhaus für euch, dass alle diese Aspekte abdeckt und euer Herz im Sturm erobern wird. Geplant und gebaut wurde es vom portugiesischen Architekturbüro FRARI und bietet seinen Bewohnern auf 390 qm jeglichen Wohnkomfort, den man sich nur wünschen kann. Viel Spaß auf unserem Rundgang.

Kubischer Flachdachbau

Bei dem Haus handelt es sich um einen eingeschossigen, kubischen Bau mit Flachdach und einer schnörkellosen, puristischen Formensprache. Die Architektur ist ebenso modern wie zeitlos und passt sich ihrer Umgebung dezent und harmonisch an. Auf der Rückseite bildet die Fassade einen Rahmen für die großen Fensterflächen und einen schmalen Überhang, sodass eine langgezogene, überdachte Terrasse entsteht, die auf diese Weise sowohl vor Wind und Regen als auch vor Sonne und vor unerwünschten Einblicken geschützt wird.

Verschwommene Grenzen

Aus dieser Perspektive kommen die großen Fenster auf der Rückseite des Hauses noch besser zur Geltung. Der Baukörper öffnet sich hier extrovertiert seiner Umgebung und integriert den Außenbereich nahtlos ins Wohnkonzept. Die Glasschiebetüren bilden einen fließenden Übergang zwischen drinnen und draußen und erweitern den Wohnraum bei Bedarf nach außen hin. Raffinierte Rücksprünge in der Fassade und Einschnitte im Dach vergrößern die Terrassenfläche und fluten den Innenraum mit noch mehr natürlichem Licht.

Versteckter Eingang

Auf der Vorderseite präsentiert sich das Haus deutlich introvertierter, um die Privatsphäre seiner Bewohner zu schützen. Die Eingangstür liegt versteckt in einem Gebäudeeinschnitt und ergänzt die puristische, minimalistische und reduzierte Gestaltung des Baukörpers auf subtile Art und Weise.

Offener Wohnraum

Im Inneren des Hauses erwartet uns – wie könnte es anders sein – ein offener Grundriss, in dem die Funktionen Essen, Wohnen und Kochen nahtlos ineinander übergehen. Darüber hinaus sind auch die Grenzen zwischen drinnen und draußen nahezu aufgehoben. Die riesigen Fensterflächen fluten den Innenraum von mehreren Seiten mit natürlichem Licht, die Einrichtung wirkt modern und gemütlich zugleich. Verschiedene Brauntöne bilden ein warmes Gegengewicht zum strahlenden Weiß der Wände und Decken.

Stylishe Küche

Die Küche entspricht zu 100% der äußeren Architektur des Hauses: Reines Weiß, klare, schnörkellose Linien und die perfekte Mischung aus optischer Ästhetik und Funktion ergeben ein durchgestyltes, eindrucksvolles Gesamtbild. Auch von hier aus hat man direkten Zugang zur Terrasse und zum Garten und wird mit jeder Menge Tageslicht verwöhnt.

Raffiniertes Badezimmer

Das Badezimmer steht dem restlichen Haus in Sachen Style und Purismus in nichts nach. Auch hier ist alles klar, geradlinig und minimalistisch gehalten. Die Fliesen in einem hellen Sandton bilden einen schönen Kontrast zum strahlenden Weiß der sanitären Anlagen. Das Highlight ist jedoch die große, bodengleiche Dusche, die direkt vor dem Fenster installiert wurde, welches zum üppig bepflanzten Innenhof hinausgeht und das Bad so zu einer grünen Oase macht. Diese raffinierte Idee ermöglicht es, auch das Badezimmer im eingeschossigen Haus mit viel Tageslicht zu versorgen, ohne dass dabei jedoch Einblicke von draußen möglich sind.

Wie nahe kommt dieses Projekt eurer persönlichen Vorstellung vom Traumhaus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern