Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kubischer Bau im idyllischen Wald

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Ein Haus in einem Nationalpark zu errichten, klingt ungewöhnlich und ist auch alles andere als einfach. Strenge Bauvorgaben wie eine enge Größenbeschränkung und Richtlinien für die Verglasung verlangten den Experten von Strom Architects einiges ab. Im südenglischen New Forest National Park verwirklichten sie eine Immobilie, die alle Vorgaben spielend leicht einhält und dazu noch mit viel Komfort und einem grandiosen Design überzeugt. 

Eine wunderbare Kulisse

 Häuser von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Das Expertenteam hat ein Meisterwerk aus Holz geschaffen, das sich seine fabelhafte Lage zunutze macht. Während die vertikale Holzlattung eine Verbindung zu den umliegenden Bäumen schafft, sorgen die sie durchbrechenden imposanten Verglasungen dafür, sodass der gigantische Ausblick aus nahezu jedem Winkel des Hauses genossen werden kann. Klare Linien bestimmen die Optik, im wahrsten Sinne herausragendes Detail ist der hohe Schornstein in Weiß. Der ruhige und harmonische Bau macht neugierig auf mehr. 

Perfekte Proportionen

 Häuser von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Auch von der Seiten präsentiert sich das Holzhaus als ausgeklügeltes Architekturprojekt mit klaren Linien und ungezwungenen Proportionen. Mit seinen zwei Geschossen bietet es ausreichend Platz, wirkt aber auch nicht zu wuchtig. Das wird auch durch das filigrane Design aus schmalen Holzlatten, viel Glas und schlichtem Weiß unterstützt. Die verschiedene Koloration des Holzes greift das changierende und sich ständig verändernde Farbkonzepts des umliegenden Waldes auf und schafft so einmal mehr die Verbindung zur angrenzenden Natur. 

Euch gefällt die Lage? Dann seht euch auch das Waldhaus in Japan an!

Funktionales Design

 Häuser von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Auch auf der anderen Seite des Hauses wird deutlich, dass es bei diesem Projekt nicht nur um Ästhetik geht, sondern auch alles eine Funktion hat. Beides geht hier Hand in Hand und schaft so einen rundum durchdachten Bau. Die gigantischen Fensterfronten sehen nicht nur fantastisch aus, sondern sorgen auch für eine enge Verbundenheit mit der Natur. Der weiße Turm auf dieser Seite des Hauses setzt Kontraste und unterstützt den besonderen Look, gleichzeitig fungiert er als Outdoor-Kamin. Hier wurde wirklich an alles gedacht und nicht an Komfort gespart.

Beeindruckende Deckenhöhe

 Küche von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Was von außen schon toll aussieht, hat auch im Inneren einen genialen Effekt. Der offen gestaltete Koch-, Ess- und Wohnbereich verblüfft mit einer teilweise extremen Deckenhöhe. Über der Kochinsel zieht diese sich nämlich über beide Geschosse und verleiht dem ganzen Raum ein fast schon kathedralartiges Flair. Die gigantischen Glasplatten sind zum Teil rahmenlos und füllen das Interieur mit Luft und Licht. Als unterstützendes Element wurden Pendelleuchten eingesetzt, die dramatisch von der Decke hängen und die Dimension des Raumes geschickt betonen. 

Gedeckte Farben

 Wohnzimmer von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Auf dieser Aufnahme erkennt man sehr schön das geschmackvolle Farbkonzept, mit welchem die Innenräume gestaltet wurden. Während die Wände und Decken in Weiß erstrahlen, entschied man sich beim minimalistischen Mobiliar und den ausgewählten Accessoires für einen Mix aus ruhigen, neutralen Tönen in Grau und Braun. Um die Einrichtung nicht zu kühl wirken zu lassen, wählte man weiche, ansprechende Materialien wie den flauschigen Teppich oder die Stühle aus Korbgeflecht.

Wohlig warm

 Wohnzimmer von Strom Architects
Strom Architects

Woodpeckers

Strom Architects

Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, rückt der Kamin ins Bild, der unbestritten der Inbegriff von Gemütlichkeit ist. In die weiß getünchte Ziegelwand eingefasst, die sich außen als hoch aufragender Schornstein abzeichnet, bringt die Feuerstelle behagliche Wärme in den Raum. Würde nicht der Teppich auf dem Boden liegen, könnte man fast denken, man hat es statt Wohnzimmer hier mit einer herrlichen Terrasse zu tun. Durch die großzügigen Verglasungen ist die Natur so nah, dass man fast vergessen könnte, sich innerhalb des Hauses zu befinden.

Was gefällt euch am besten an diesem Haus - das Design, die Lage, die Einrichtung? Verratet es uns!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern