Einzigartige Kunstwerke inklusive Naturschutz

Mandy  Markwordt Mandy Markwordt
Google+
Loading admin actions …

Die Begriffe Upcycling und Recycling gewinnen in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Und auch im Design und der Inneneinrichtung finden wir dafür mittlerweile ein großes Feld: sei es die Flasche, die zum Lampenschirm umfunktioniert wurde oder die Äste, die nun eine wunderbar moderne Garderobe abgeben.

Warum das Wiederverwerten von Stoffen eine große Rolle spielt? Weil wir damit die Umwelt schonen und nachhaltige Produkte erschaffen können. Und außerdem sind die meisten Recycling- und Upcycling-Produkte Unikate und verleihen damit unseren vier Wänden einen elitären Hauch. 

Eine besondere Idee der Wiederverwertung können wir bei Ocean Sole bewundern. In unserem Artikel über Upcycling Deluxe haben wir euch die außergewöhnlichen Kreationen aus alten Flip Flops bereits vorgestellt. Und uns hat die Geschichte des Unternehmens selbst so fasziniert, dass wir mehr darüber erfahren wollten und um ein Interview gebeten haben.

Lasst euch von den Kunstwerken inspirieren, zum Nachmachen animieren oder wünscht euch einfach ein Unikat von Ocean Sole für eure Wohnung oder als imponierende Gartendeko.

Wie kam es zu der Idee, aus alten Flip Flops etwas Neues zu kreieren?

Die Idee stammt von Julie Church, einer Umweltschützerin, die sich vor allem für den Erhalt der Ozeane einsetzt. Im Jahr 1998 beobachtete sie, wie Kinder mit Spielzeug spielten, das eigentlich Müll war, den sie an den Stränden von Kiwayu in Kenia gefunden hatten. Damals leitete Julie das Entwicklungsprojekt für das Meeresschutzgebiet im Kiunga Marine Park. Angetrieben von ihrer Kreativität und ihrem Ehrgeiz, begann Julie schließlich, mit der Küstengemeinde zusammenzuarbeiten und mit allerlei handwerklichem Geschick aus den an Land gespülten Flip Flops neue Kreationen zu gestalten. So werden Kunst und Naturschutz miteinander verbunden.

Wie werden die Flip Flops bei euch verarbeitet?

Die Flip Flops kommen von der Küste oder von Wasserstraßen in urbanen Zentren zu unserem Workshop. Dort werden sie zunächst gereinigt, getrocknet und nach Farbe sortiert. Die Handwerker wählen dann die Farben, die sie für ihre besondere Skulptur oder ein Stück benötigen. Während kleinere Skulpturen lediglich aus den einzelnen Flip Flops geschnitzt und zusammengefügt werden, klebt man die Kunststoffsohlen für größere Figuren zu einem Korpus zusammen und schleift diesen dann ab. Durch das Abschleifen werden dem tierischen Körper glatte Kurven verliehen. Dieser Prozess erfordert eine Menge Handfertigkeit und ist faszinierend zu beobachten.

Bekommt ihr mittlerweile auch gebrauchte Flip Flops aus aller Welt?

Wir beziehen unsere Flip Flops ausschließlich von kenianischen Stränden und Wasserstraßen. Dort gibt es ein stetiges und auch berunruhigend hohes Angebot! Leider können wir keine Flip Flops aus dem Ausland akzeptieren, da wir unseren Kohlenstoff-Fußabdruck möglichst gering halten wollen und zudem haben wir auch schon genug damit zu tun, die Flip Flops zu recyceln, die bei uns vor Ort gefunden werden. Unser Ziel ist es, jährlich etwa 400.000 Flip Flops wiederzuverwerten.

Was passiert mit dem Erlös der verkauften Flip-Flop-Objekte?

Ocean Sole ist eine profitorientierte Handelsfirma, die die Vorstellung bekämpfen möchte, dass arme Menschen nur auf Spenden allein angewiesen sind. Die Möglichkeit, ein Einkommen zu verdienen, ist eine viel würdevollere und nachhaltigere Lösung. Das Geld, das Ocean Sole einnimmt, fließt auch wieder zurück in das Projekt: Die Gehälter werden gezahlt, Materialien gekauft und ein Anteil wird der Ocean-Sole-Stiftung gespendet. Damit werden deren Bemühungen zum Schutz der Ressourcen, der Ökosysteme und der Lebensräume des Ozeans unterstützt. Ocean Soles Hauptziel ist es allerdings, globale Denkanstöße zu initiieren, um die Reinheit der Ozeane durch eine innovative Verwendung von Abfallprodukten zu fördern. 

Mit einem wachsenden Portfolio von Partnern aus allen Bereichen des Lebens nutzt Ocean Sole die Flip Flops, um Gleichgesinnte aus aller Welt zusammenzubringen und etwas zu bewirken.

Kann man bei euch Sonderanfertigungen bestellen?

Wir haben bisher viele maßgeschneiderte Produkte, ob groß oder klein, angefertigt und freuen uns auch immer über neue Designideen. Falls ein Design etwas aufwendiger ist, weil es mehr Zeit und Material beansprucht, erbitten wir mehr finanzielle Mittel für die Kreation eines brandneuen Objektes.

Wo können wir eure Kunstwerke bewundern?

Unsere Produkte findet man rund um den Globus von Rom über San Diego und Singapur bis hin nach Sydney! Wir können stolz sagen, dass wir jetzt über 100 Händler und die fantastischsten Partner haben. Wenn ihr jemals in Kenia seid, begrüßen wir euch gerne in unserer Werkstatt in Nairobi und nehmen euch mit auf unsere Flipflop-Tour.

VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern