Rotes Haus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Einfamilienwohnhaus in Heppenheim, Helwig Haus und Raum Planungs GmbH Helwig Haus und Raum Planungs GmbH Moderne Esszimmer
Loading admin actions …

Nein, wir sind nicht farbenblind, und ja, auf dem ersten Foto ist die Farbe Rot ziemlich rar gesät. Aber wartet ab, bis ihr das Haus von der anderen Seite seht… ! Bei dem roten Haus handelt es sich um ein Projekt der Helwig Haus und Raum Planungs GmbH, das in einem Neubaugebiet in Heppenheim an der Bergstraße umgesetzt wurde. Beim Bau galt es, die sehr strengen Auflagen des Bebauungsplans penibel einzuhalten. So musste die Dachneigung beispielsweise zwischen 33 und 27 Grad betragen und das Dach mit einer roten Ziegeleindeckung versehen werden. Wir zeigen euch, wie unsere Experten trotz der strikten Vorschriften ein einzigartiges Zuhause für ihre Kunden geschaffen haben.

Westseite

Hier sehen wir die Westseite des Hauses. Das Auge des Betrachters wird hier sofort auf die riesige, von einem anthrazitfarbenen Rahmen umgebene Fensterfront gelegt, die fast die Hälfte der Hausseite einnimmt und den Innenraum extrovertiert der Umgebung öffnet. Dahinter befindet sich der zweigeschossige Luftraum des Wohnbereichs inklusive Küche und Essbereich. Neben dieser markanten Glasfront sorgen auch weitere Fensteröffnungen und große Fassadenausschnitte für eine einzigartige natürliche Belichtung. An der Südwestecke des Hauses wurde eine überdachte Terrasse in die Kubatur integriert.

Südseite

Und so präsentiert sich das Haus auf der Südseite. Rechts sehen wir den anthrazitfarbenen Eingangsbereich im Osten. Da der Bebauungsplan ein rotes Ziegeldach vorsahen, machten die Architekten diese Farbvorgabe zum Thema des gesamten Hauses und überzogen Dach und Fassade mit einer aufeinander abgestimmten roten Hülle aus hinterlüfteten Formboardplatten und Dachziegeln. Auf diese Weise hebt sich das Einfamilienhaus von der Nachbarbebauung ab, integriert sich dabei aber dennoch harmonisch in seine Umgebung.

Essbereich

Wir betreten das Haus und werfen zunächst einmal einen Blick auf den Bereich hinter dem bereits von außen bewunderten XXL-Fenster. Hier wurde ein imposanter zweigeschossiger Luftraum errichtet, der sowohl den Essbereich vor der Fensterfront als auch den angrenzenden Wohnraum und das Obergeschoss mit natürlichem Tageslicht flutet. Der massive Holzesstisch wird dank seiner besonderen Lage zum zentralen Treffpunkt der Familie und zieht auch Gäste und Besucher mit seiner grandiosen Aussicht in seinen Bann.

Wohnzimmer

Wir gehen ein paar Schritte zurück und befinden uns im Wohnzimmer, von dem sich der Essbereich nur durch eine podestartige Erhöhung im Boden abgrenzt. Dank der offenen Grundrissgestaltung und der großen Fensterflächen wird auch das gemütliche Wohnzimmer mit ausreichend Tageslicht und einem tollen Ausblick versorgt.

Treppe

Eine Ortbetontreppe in Sichtbetonqualität führt vom Erdgeschoss in die oberen Stockwerke. Der Flur im Obergeschoss ist ebenfalls in Sichtbeton gehalten, der einen spannenden Kontrast zum dunklen Holzboden und den strahlend weißen Wänden bildet. Hier befinden sich die Schlafräume der Familie.

Dachgeschoss

Im Dachgeschoss ergänzen ein Billardraum und ein Arbeitszimmer den gewünschten Raumbedarf der Bauherren. Das Zusammenspiel aus dunklem Parkett und weißen Wänden wird auch hier fortgeführt. Große Fenster in den Dachschrägen sorgen für eine natürliche Beleuchtung. Übrigens punktet das Einfamilienhaus nicht nur mit einer raffinierten Architektur, grandiosen Ausblicken, viel Luft und Licht und einem modernen Interior Design, es hat auch in Sachen Energieeffizienz einiges auf dem Kasten. So verfügt es über eine Geothermieanlage und eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Seine Luftdichtigkeit erreicht die Vorgaben für Passivhäuser.

Würdet ihr euch in diesem modernen Einfamilienhaus auch wohlfühlen?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern