skandinavische Wohnzimmer von Home Lifting

Apartment in Grau: Eine Mini-Wohnung kommt groß raus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Dass man keinen Palast mit hunderten von Quadratmetern braucht, um stylish, modern und komfortabel zu wohnen, haben wir euch hier bei homify bereits öfters gezeigt (zum Beispiel anhand dieses genialen XXS-Apartments). Heute haben wir ein ähnlich beeindruckendes Projekt mitgebracht – eine Zweizimmerwohnung mit nur 30 qm, die von Home Lifting stilvoll, gemütlich, funktional und kreativ eingerichtet wurde.

Wohn-, Koch- und Essbereich

Wir beginnen unseren Rundgang durch die Wohnung mit einem Überblick über den größten Raum, in dem die Funktionen Kochen, Wohnen und Essen untergebracht sind. Die vorherrschende Farbe im Interior Design ist Grau, das uns in sämtlichen Schattierungen und Nuancen immer wieder begegnen wird. Im Zentrum des Raumes steht ein gemütliches Sofa, das zum Verweilen einlädt und gleichzeitig als eine Art Raumteiler zwischen Wohn- und Kochbereich dient. Die hellen Vorhänge bieten den nötigen Sichtschutz, lassen aber dennoch jede Menge Licht herein und so den Innenraum automatisch großzügiger wirken, als er tatsächlich ist.

Küche

Hier noch ein genauerer Blick auf die Kochzeile, die mit allem Nötigen ausgestattet ist, sogar mit einem großen Herd samt Ofen und Dunstabzugshaube, was in solch winzigen Küchen nicht selbstverständlich ist. Der vorhandene Platz wurde perfekt ausgenutzt und hinter den hell- und dunkelgrauen Fronten ist jede Menge praktischer Stauraum vorhanden. Die weißen Metrofliesen, die Edelstahlabzugshaube sowie die minimalistischen Hängeleuchten verleihen dem Bereich einen modernen, leicht industriell angehauchten Style.

Essecke

Auf der anderen Seite des Raumes befindet sich eine raffinierte Essecke mit kleinem rundem Tisch, Sitzbank und Hockern. Durch die flexible Gestaltung können hier mehr Leute als gedacht Platz finden, wenn man auf der Bank zusammenrückt und den Tisch ein Stück hervorzieht.

Schlafzimmer mit Homeoffice…

Im zweiten Raum der Wohnung ist das Schlafzimmer untergebracht, das gleichzeitig als Homeoffice dient. Dank großer Fenster auf zwei Seiten wirkt das Zimmer viel luftiger und weitläufiger, was durch die neutrale, helle Farbgestaltung und eine klare, schnörkellose Linienführung bei den Möbeln zusätzlich unterstrichen wird. Kreative Highlights sind hier das Bücherregal im Stapel-Look sowie der hängende Nachttisch.

… und Dusche

Da die Wohnung nur über ein sehr kleines Bad verfügt, wurde die Dusche ebenfalls ins Schlafzimmer integriert, was aufgrund der ausreichenden Belüftung durch die beiden großen Fenster in hygienischer Hinsicht kein Problem darstellt. Und auch was das Design betrifft, passt sich die zeitgemäße Duschkabine mit transparenten Glaswänden, grauer Rückwand, bodengleichem Einstieg und stylishen Armaturen dem Rest der Wohnung nahtlos an und wird zum echten Hingucker im modernen Schlafzimmer.

Bad

Zum Schluss schauen wir noch kurz in das winzige Badezimmer, in dem nun wirklich keine Dusche Platz gefunden hätte. Hier ist gerade einmal genug Raum für eine Toilette und ein Waschbecken mit Unterschrank. Dennoch wurde auch dieses XXS-Zimmer stilvoll, wohnlich und einladend gestaltet – mit Holzwänden in unterschiedlichen Grautönen, gemusterten Folklorefliesen und ausgewählten Accessoires.

Wie gefällt euch die Wohnung?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern