So genial: Bauen mit Stahl So genial: Bauen mit Stahl

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

So genial: Bauen mit Stahl

Simone Orlik Simone Orlik
 Esszimmer von lluiscorbellajordi, Modern
Loading admin actions …

Baustahl für Häuser ist ein wichtiger Baustoff und für Architekten eigentlich ein alter Hase. Immer mehr Gebäude in Deutschland und dem Ausland werden aufsehenerregend mit Stahl umgesetzt. Sie zeigen sich in architektonischen Gebäuden sowohl als Sichtelement, werden aber auch häufig für Unterkonstruktionen verwendet.

In Deutschland setzen aber gerade private Bauherren noch eher auf die traditionellen Baustoffe, weil sie die hohen Kosten von Stahl fürchten. Das muss aber nicht sein. Werfen wir gemeinsam einen Blick auf einige schöne Beispiele von Gebäuden, die  mit Baustahl arbeiten und lassen uns inspirieren.

1. Atelier mit Metalldach

Es gibt wunderschöne Beispiele, wie sich Baustahl in Häusern einsetzen lässt. Im ersten Beispiel schauen wir uns ein preisgekröntes Gebäude in Spanien an, in dem Stahl die Hauptrolle spielt. Das Dach dieses Gebäudes, das gleichzeitig ein Künstleratelier ist, basiert auf einer gewellten Metallplatte, die im Inneren freiliegt und eine energetische Dämmschicht von 10 Zentimetern mitbringt. Von außen wurde das Dach begrünt.

2. Ganz im industriellen Look

Mögt Ihr auch den urbanen und mit industriellem Design durchzogenen Stil? Solche Entwürfe bringen immer die Idee mit sich, dass man im Inneren nichts an Materialien zu verstecken hat und die Rohbauweise offen darlegt. Das funktioniert auch in diesem Entwurf: Die Säulen aus Baustahl sorgen für ein schweres Gefühl von Stabilität und coolem Look. Und auch die Wände ergänzen sich perfekt dazu. Passende Möbelstücke finalisieren das industrielle Ambiente.

3. Gestaltungsideen mit Stahl

 Esszimmer von lluiscorbellajordi, Modern
lluiscorbellajordi

‘Rehbailitacion edificio en Gracia’

lluiscorbellajordi

Zugegeben: Es ist sicher nicht ganz einfach, den richtigen Grad der Gestaltung zu finden, wenn man im Innenraumbereich mit Stahl arbeiten möchte. Denn zu viel kann schnell erdrückend wirken, bei zu wenigen Elementen stellt sich die gewünschte Optik nicht ein. Zum Glück haben viele Innenarchitekten viel Erfahrung mit dem Baumaterial. Ihr erzählt dem Experten Eure Wünsche bereits im Rahmen der gesamten Bauplanung. Danach dürft Ihr Euch über Vorschläge der Experten freuen, die Außenhaut und Innenraum eines Gebäudes unter ein einheitliches Design stellen. 

4. Möbel im industriellen Design

Ihr mögt Stahl, aber lebt vielleicht in einer Mietwohnung, wo sich das logischerweise nicht so einfach umsetzen lässt? Dann könntet Ihr vielleicht in Möbel investieren, die zumindest in einer ähnlichen Optik daherkommen. Ein schwerer Küchentisch aus Stahl oder einem anderen Metall lässt sich wunderbar mit einer sonst hellen und leichten Umgebung kombinieren und wird dann zu einem echten Highlight Häufig sind die Möbel auch in einer Kombination mit Holzplatten erhältlich. 

5. Wuchtige Deckenkonstruktion

Hier ist die schwere Decke der Protagonist in diesem Gebäude. Vorteil von Baustahl: Sofern wir die Balkenkonstruktion im Sichtbereich belassen und in die Raumgestaltung einbeziehen, bekommen solche Räume immer einen zeitgenössischen Look. Wir meinen: Eine perfekte Basis, mit der die restliche Raumgestaltung sehr einfach wird. 

5. Stahl in der äußeren Fassade

Wie außergewöhnlich und vielseitig Stahl im Fassadendesign daherkommen kann, zeigt unser nächstes Beispiel. Aber trotz des eigentlich schweren Materials wirkt das vor uns stehende Gebäude überhaupt nicht dominant und erdrückend. Durch die umliegende Gestaltung der Holzterrasse und der Gartengestaltung bekommt das Gebäude einen freundlichen und einladenden Charakter. Vorteil von Stahl: Es ist besonders langlebig und muss im vergleich zu Holz oder Putzfassaden auch nach Jahren kaum nachgebessert werden. Die Patina, die sich beim verzinkten Stahl mit der Zeit einstellt, gehört zum natürlichen Ambiente des Materials. 

6. Gradlinig und dominant

Baustahl lässt sich im Rahmen von Einfamilienhäusern so kombinieren, dass es sichtbar oder unsichtbar ist. Das ist ein entscheidender Vorteil, wenn wir das Material verbauen wollen, aber nichts davon in der Raumgestaltung sehen möchten. Aber selbst, wenn der Stahl sichtbar bleibt, kann er dennoch eine schöne Kombination mit einem Material wie Holz eingehen. Das Dach in diesem Entwurf ist ein gutes Beispiel dafür. Weil die Stahlkonstruktion graubraun gestrichen wurde, passt es hervorragend zur Holzdecke. 

7. Jugendliches Ambiente mit Stahl

:  Schlafzimmer von homify,Minimalistisch

Wir finden, dass Stahl ein Material ist, das sehr gut zu jung gestalteten Teenager-Zimmern oder Studenten-Wohnungen passt. Denn das Unperfekte des Materials passt gut zur Lebensphase der jungen Menschen, die einem starken Veränderungsprozess unterliegt. Dazu lässt Stahl genial viele Gestaltungsmöglichkeiten zu. Wenn sich also Hobbys oder Einrichtungsideen ändern: Stahl macht das fast immer mit. 

9. Minimalismus mit Stahl

Schauen wir uns einmal diese Innenraumgestaltung an. Bei diesem Entwurf haben sich die Architekten wirklich auf das Nötigste beschränkt. Wände und Böden sind reinweiß und so schlicht wie möglich gestaltet. Vor dieser Basis kommen die konstruktiven Stahlelemente besonders gut zum Tragen und werden so zu einem eigenen Designobjekt. Minimalistisch und passend dazu: Der kleine Arbeitsplatz. 

10. Stahl lässt viele Gestaltungsideen zu

 Wohnzimmer von lluiscorbellajordi, Modern
lluiscorbellajordi

‘Rehbailitacion edificio en Gracia’

lluiscorbellajordi

Wie wir gesehen haben, kommt Stahl häufig in Gebäuden vor, die einen sehr zeitgenössischen, ja industriellen Charakter haben. Das muss aber nicht unbedingt sein. Denn ähnlich wie Beton, Holz oder Putz ist auch Stahl ein Material, das sich mit vielen Farben, Stilen und Materialien kombinieren lässt. Das letzte Beispiel, das im skandinavischen Stil eingerichtet wurde, zeigt das sehr schön. In diesem Stilmix wirkt Stahl plötzlich nicht mehr hart und kalt, sondern schafft die Grundlage für ein gemütliches Zuhause. 

Stahl im Innenraumbereich: Genau Dein Stil? 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder),Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern