Die besten Tipps für ein gemütliches Wohnzimmer

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Fragt man Leute, wie sie sich das perfekte Wohnzimmer vorstellen, fallen sofort Adjektive wie gemütlich, einladend, freundlich und behaglich. Schließlich handelt es sich dabei um den zentralen Raum der Wohnung, in dem wir nach einem langen Arbeitstag die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen, in dem wir Gäste empfangen, Partys feiern, Pläne schmieden und einen großen Teil unserer Freizeit verbringen. Dementsprechend will sich natürlich jeder von uns wohlfühlen in seinem Wohnzimmer und auch Besuchern das Gefühl vermitteln, willkommen zu sein. Ein gemütliches Wohnzimmer steht also ganz weit oben auf der Wunschliste – unabhängig vom individuellen Einrichtungsstil. Egal, ob wir moderne oder rustikale Looks lieben, uns mit skandinavischer Schlichtheit oder kolonialer Opulenz umgeben, auf Retro-Vibes oder den abgefahrenen Stilmix stehen – Gemütlichkeit im Wohnzimmer ist das A und O. Hier kommen zehn Ideen, Tipps und Tricks, mit denen ihr den Wohlfühlfaktor in euren vier Wänden noch weiter hochschrauben könnt.

1. Möbel richtig arrangieren

Haus Witzhave: koloniale Wohnzimmer von raphaeldesign
raphaeldesign

Haus Witzhave

raphaeldesign

Ein gemütliches Wohnzimmer beginnt mit einem gut durchdachten Plan. Die Anordnung und Ausrichtung von Möbeln, Lampen und Accessoires hat nämlich einen großen Einfluss auf den Wohlfühlfaktor eines Raumes. Generell empfiehlt es sich gerade in größeren Wohnzimmern, Möbel in kleinen, separaten Grüppchen zu arrangieren. Eine große, auf den Fernseher ausgerichtete Sitzlandschaft bekommt schnell den Charme eines Wartesaals. Wer seine Möbel hingegen geschickt gruppiert, schafft eine heimelige und wohnliche Atmosphäre. Ideal ist die Aufteilung nach Funktionen, zum Beispiel in einen Bereich zum Quatschen, einen Fernsehbereich und eine Leseecke.

2. Ein Kamin für mehr Wärme

Eckscheibe: minimalistische Wohnzimmer von Chiemsee Öfen
Chiemsee Öfen

Eckscheibe

Chiemsee Öfen

Ein gemütliches Wohnzimmer wird noch behaglicher und heimeliger mit einer natürlichen Wärmequelle. An das knisternde Feuer im Kamin und diese ganz besondere Wärme kommt einfach keine noch so moderne Heizung heran. Ihr glaubt, euer Wohnzimmer ist einfach nicht groß genug für einen Kamin? Keine Angst! Moderne Kamine gibt es in jeglicher Form und Größe und auch extra zugeschnitten auf kleine Räume.

3. Keine Angst vor Farbe

94012-1 Le Chic - A.S. Creation Vinyltapete: moderne Wohnzimmer von TAPETENMAX® - Kröger GmbH
TAPETENMAX® – Kröger GmbH

94012-1 Le Chic – A.S. Creation Vinyltapete

TAPETENMAX® - Kröger GmbH

Viele Menschen haben zwar eine Lieblingsfarbe, scheuen aber davor zurück, sie in ihrer Wohnung einzusetzen. Deshalb bleiben viel zu viele Wände weiß und Möbel kommen im grau-beigefarbenen Einheitslook daher. Dabei vertragen die meisten Wohnzimmer eine ordentliche Portion Farbe durchaus und bekommen durch farbenfrohe Wände oder das eine oder andere bunte Möbelstück Charakter und Persönlichkeit verliehen. Unser Tipp für alle, die mehr Farbe in ihr Leben und in ihr gemütliches Wohnzimmer bringen wollen: Behutsam rantasten und vereinzelte Akzente setzen. Oft reicht schon eine farbenfrohe Wand oder ein knalliger Sessel, um ein Statement zu setzen und für frischen Wind zu sorgen.

4. Stimmungsvolle Beleuchtung

MATER Terho: skandinavische Wohnzimmer von Designort
Designort

MATER Terho

Designort

Das richtige Licht ist das A und O im gemütlichen Wohnzimmer und wie kaum ein anderes Accessoire maßgeblich am Entstehen einer heimeligen Atmosphäre beteiligt. Experten empfehlen, im Wohnzimmer auf verschiedene Lichtquellen zu setzen, anstatt den Raum von einer großen Deckenlampe ausleuchten zu lassen. Lieber mehrere kleine Leuchten mit warmem und dezentem Schein installieren und auch die Arten mischen: Stehlampen, Tischleuchten, Kerzen, Hängelampen, Lichterketten – erlaubt ist, was gefällt und ein wohnliches Ambiente zaubert.

5. Decken und Kissen für den Kuschelfaktor

Kuschelige Textilien wie Kissen und Decken dürfen im gemütlichen Wohnzimmer auf keinen Fall fehlen. Sie sind das Tüpfelchen auf dem i einer heimeligen Atmosphäre, sorgen dafür, dass wir uns wohlfühlen und tragen ganz nebenbei auch als stilgebende Accessoires zum stimmigen Gesamtkonzept unserer persönlichen Einrichtung bei. Der Profi-Tipp für ein spannendes, stimmiges und ansprechendes Gesamtbild: Kissen in verschiedenen Größen, Formen, Texturen und Materialien sorgen für einen lebendigen Look. Damit dieser nicht zu chaotisch wird, sollte man sich dabei aber auf eine bestimmte Farbfamilie oder -palette konzentrieren.

6. Mit Vorhängen wird's gemütlich

Ikat: moderne Wohnzimmer von amirior GmbH

Flauschige Textilien tragen nicht nur auf Sofas und Sesseln zur Gemütlichkeit im Wohnzimmer bei, auch unsere Fenster können wir für einen noch höheren Wohnlichkeitsfaktor in kuschelige Kleider hüllen. Auch wenn schwere Vorhänge nicht jedermanns Sache sind und häufig als altbacken gelten, kann man ihnen nicht absprechen, dass sie ein gemütliches Ambiente kreieren und für mehr Wärme im Wohnzimmer sorgen. Und das nicht nur bildlich gesprochen, sondern durchaus spürbar, denn sie schützen vor unangenehmer Zugluft.

7. Pflanzen für mehr Leben in der Bude

Der Bogenhanf – Zimmerpflanze des Monats August:  Raumbegrünung von Pflanzenfreude.de
Pflanzenfreude.de

Der Bogenhanf – Zimmerpflanze des Monats August

Pflanzenfreude.de

Zimmerpflanzen sind ein beliebter Klassiker, wenn es darum geht ein Wohnzimmer gemütlich und wohnlich zu gestalten. Kein Wunder: Unsere grünen Mitbewohner bringen Leben in die Bude und sorgen ganz nebenbei für ein gesundes Raumklima. Und sie machen auch optisch eine tolle Figur. Ob man sich nun für die klassische Yucca-Palme, pflegeleichte Kakteen oder ein exotisches Orchideenblütenmeer entscheidet, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen. Doch egal, ob grüner Daumen oder nicht – mit Pflanzen bringt ihr im Handumdrehen Gemütlichkeit und Wohnlichkeit in euer Zuhause.

8. Teppiche als flauschige Multitalente

Teppich Acanthus: moderne Wohnzimmer von benuta GmbH
benuta GmbH

Teppich Acanthus

benuta GmbH

Ein Wohnzimmer ohne Teppich? Kann man machen, aber mit dem gemütlichen Ambiente wird es dann schwierig. Denn Teppiche haben nicht nur einen extrem hohen Wohnlichkeits- und Wohlfühlfaktor, wärmen unsere Füße, absorbieren Schall und tragen zum persönlichen Stil unserer Wohnung bei, sie haben auch noch eine weitere wichtige Funktion: Mit Teppichen kann man hervorragend unterschiedliche Bereiche im Raum begrenzen und optisch zusammenhalten, ohne dabei auf sperrige Raumteiler zurückgreifen zu müssen. Ein schöner Teppich ist also nicht nur ein flauschiges Accessoire im gemütlichen Wohnzimmer, sondern auch ein zuverlässiger Helfer in Sachen Struktur.

9. Mehr Charakter durch persönliche Akzente

Vintage Unikate aus Südafrika:  Wände & Boden von Photocircle
Photocircle

Vintage Unikate aus Südafrika

Photocircle

Kennt ihr diese Wohnzimmer, die euch auf den ersten Blick mit ihrem durchgestylten Look beeindrucken, aber bei genauerem Hinsehen überhaupt keinen Charme und keine Wärme ausstrahlen? Diesen Räumen, in denen man sich fühlt wie im Möbelhaus oder im Einrichtungskatalog, fehlt etwas ganz Entscheidendes: Persönlichkeit. Und genau die ist ein entscheidender Faktor, wenn es um die Gemütlichkeit eines Wohnzimmers geht. Deshalb legen wir euch ans Herz, eure vier Wände auch wirklich zu euren eigenen vier Wänden zu machen. Wie? Ganz einfach: Mit Dingen, die euch etwas bedeuten. Ob es eine Galerie mit Fotos eurer Liebsten ist, verschiedene Urlaubssouvenirs, selbstgemachte Kunst oder Accessoires, die euer Hobby widerspiegeln – persönliche Akzente lassen eurer Wohnzimmer im Handumdrehen gemütlicher und interessanter wirken.

10. Kleine Dinge mit großem Effekt

Duftkerzen von Upwined Candles: rustikale Wohnzimmer von Stilherz
Stilherz

Duftkerzen von Upwined Candles

Stilherz

Zum Schluss haben wir noch einen einfachen Tipp mit großer Wirkung: Achtet auf die kleinen Dinge! Denn meist sind es kleine Details wie dezent duftende Kerzen, eine Schale mit Keksen oder ein paar frische Blumen in der Vase, die den Unterschied ausmachen zwischen einem 08/15-Wohnzimmer und einem heimeligen, gemütlichen Wohnzimmer, in dem wir uns nicht nur selbst pudelwohl, sondern auch unsere Gäste sich herzlich willkommen fühlen.

Wie sorgt ihr in eurem Wohnzimmer für Gemütlichkeit?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern