Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

So cool kann man in einer Kapelle wohnen

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Die Renovierung alter Kapellen ist nicht leicht, sind absolut im Trend. Wenn ihr die Umsetzung dieses Projekts von Granit Chartered Architects gesehen habt, werdet ihr verstehen, warum die Umnutzung eines alten Gebäudes so beliebt ist. Alte Kirchen sind wahre architektonische Genüsse, denn mit den hohen Decken, den charmanten Dachschrägen und den länglichen Fenstern sorgen sie im Handumdrehen für einen ganz besonderen Charme. 

Die Renovierung der Kapelle begann bereits im Jahr 2007. In das alte Gebäude wurden neun Apartments eingeplant, die über unterschiedliche Größen verfügen. Neben der Kapelle wurde ein modernes Gebäude realisiert, sodass die Wohnfläche maximiert werden konnte. Schon neugierig? 

Ansicht

 Häuser von Granit Architects

Schön sieht sie aus, die Fassade. Das war jedoch vor der Renovierung nicht der Fall, denn das Gebäude hatte unter dem Zahn der Zeit gelitten und wies erhebliche Schäden auf. Insbesondere der wilde Wein, der an der Fassade wuchs, hinterließ unschöne Blessuren, die im Zuge der Renovierung ausgebessert wurden.

Heute erstrahlt die Fassade der einstigen Kirche in neuem Glanz und erinnert noch immer an die einstige Nutzung.

Ansicht der Rückseite

 Häuser von Granit Architects

Blicken wir auf die andere Seite der Fassade, erkennt man den Neubau, der angefügt wurde. Mithilfe eines mehrstöckigen Steges werden die gegensätzlichen Bauvolumen miteinander verbunden. Farblich wird der Komplex von Weiß und Sandtönen bestimmt, die insgesamt für eine natürliche Ausstrahlung sorgen. Natürliche Materialien kamen zum Zuge und stellen eine Verbindung zur Vergangenheit her. 

Wohnzimmer

 Wohnzimmer von Granit Architects

Wir möchten einen Blick in den neu gebauten Wohnkomplex werfen. Hier befinden wir uns im Wohnzimmer. Viel Licht strömt über die geschosshohen Fenster in den Raum. Die rein-weißen Wände unterstreichen die freundliche Anmutung. Der Boden aus Holz lässt Behaglichkeit im Wohnzimmer aufkommen. Man entschied sich, die Hölzer parallel zur Längsseite zu verlegen, um die Perspektive zu maximieren.  

Küche

 Küche von Granit Architects

Offen in den Raum wurde die einzeilige Küche eingeplant. Deren Oberflächen sind in einem Cremeweiß gehalten und bilden somit eine homogene Eingliederung. Einzige Ausnahme in dem farblichen Konzept ist der Herd und die Dunstabzugshaube, die in mattem Edelstahl glänzen. 

Weitere Anregungen zu weißen Küchen findet ihr in dem Ideenbuch: Weiße Küche

Badezimmer

 Badezimmer von Granit Architects

Das Badezimmer wurde klassisch und funktional eingerichtet. Die Farbkombination Schwarz und Beige lässt ein edles Ambiente entstehen und sorgt für eine entspannte Atmosphäre. Die Dusche ist ebenerdig eingeplant und kann so leicht betreten werden. Einen weiteren praktischen Punkt stellt die Heizung dar, die auch als Handtuchaufhängung genutzt werden kann. 

Schlafzimmer

 Schlafzimmer von Granit Architects

Wie schon im Rest des Hauses kommen im Schlafzimmer lediglich gedeckte Farben zum Einsatz. Hier wurden Holzrahmenfenster verwendet, die dem gesamten Raum einen warmen Charakter verleihen. Im Zentrum des Zimmers wurde ein Doppelbett platziert. Die künstliche Beleuchtung wird von Strahlern übernommen, die in der Decke eingelassen wurden und dadurch besonders dezent wirken. 

Wie gefällt euch das Haus? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern