Upcycling-Ideen zum Verlieben

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Nach den neuesten Trends in Sachen Upcycling noch ein bisschen mehr Inspiration zu unserem Thema der Woche gefällig? Nachhaltigkeit, Umweltschutz und ressourcenschonende Verarbeitung stehen beim Design von Möbeln und Wohnaccessoires gerade ganz hoch im Kurs und Schlagworte wie Recycling und Upcycling sind in aller Munde. Im Prinzip handelt es sich bei den beiden Begriffen um das gleiche Konzept: Aus alten Rohstoffen wird etwas Neues hergestellt. Allerdings haben die aus dem Recyclingprozess gewonnenen Produkte meist denselben Nutzen wie das Ausgangsprodukt – Papier wird weiter als Papier genutzt und Glas als Glas. Die Idee beim Upcycling hingegen ist, unbrauchbaren, kaputten oder ausgedienten Gegenständen oder Materialien ein zweites Leben zu schenken.

Von der Schallplatte zur Schale

Schalen aus Recycling-Material:   von Upcycling Deluxe
Upcycling Deluxe

Schalen aus Recycling-Material

Upcycling Deluxe

Eine völlig neue Aufgabe bekommen Schallplatten bei Upcycling Deluxe: Sie werden zur schicken Schale, in der wir Chips servieren, Schmuck aufbewahren oder unsere Schlüssel ablegen können.

Von der Weinkiste zur Aufbewahrungsbox

Kiste auf Rollen:   von homify
homify

Kiste auf Rollen

homify

Früher wurde in dieser Holzkiste Wein transportiert, heute dient sie als Aufbewahrungsbox für Spielzeug, als Zeitungsständer oder als Schuhregal. Dazwischen stehen eine gute Portion Kreativität, ein wenig Farbe, vier Rollen und ein paar Schrauben – und schon hat man ein echtes Design-Unikat.

Vom Verkehrsschild zum Stuhl

Hier ist der Name Programm: Diese Stühle heißen Transit und sind aus alten Verkehrsschildern gefertigt. Cooler kann man nicht sitzen. Denn wer kann schon sagen, dass sein Stuhl vor ein paar Monaten noch auf einem amerikanischen Highway den Verkehr geregelt hat?

Von der Palette zum Tisch

Holz- und Industriepaletten sind ein echter Klassiker, wenn es um Upcycling geht. In Kombination mit Glasplatten, Rollen oder Füßen werden sie im Handumdrehen zum stylishen Couchtisch.

Vom Kaffeesack zum Kissen

 Haushalt von LILOKAWA

Was man aus alten Kaffeesäcken alles machen kann! Zum Beispiel diese coolen Sofa- oder Sitzkissen. Die sehen nicht nur extrem stylish aus, sondern sind dank der Naturfaser Jute auch noch biologisch abbaubar.

Vom Schiffssegel zum Outdoor-Sessel

 Garten von DVELAS

Der Hauptbestandteil dieser coolen Sitzsäcke hatte früher mal eine ganz andere Funktion, nämlich auf einem Segelboot. Die Möbelstücke wurden in liebevoller Handarbeit aus einem ausgedienten Schiffssegel gefertigt und verdrehen jetzt auf der Terrasse auch eingefleischten Landratten den Kopf.

Gefällt euch der Upcycling Trend genauso gut wie uns oder könnt ihr damit überhaupt nichts anfangen? Wir freuen uns auf euer Feedback im Kommentarf...
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern