5 geniale Ideen, mit denen deine Textilien strahlend weiß bleiben (ganz ohne Bleichmittel)!

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

5 geniale Ideen, mit denen deine Textilien strahlend weiß bleiben (ganz ohne Bleichmittel)!

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
: modern  von homify,Modern
Loading admin actions …

Nicht jeder möchte seine Bettwäsche, Handtücher oder Decken mit chemischen Mitteln waschen, um das wunderschöne strahlende Weiß zu erhalten. Denn mit einigen Geheimrezepten gelingt die Reinigung auch auf umweltfreundliche, natürliche Art und Weise! Wir verraten euch, mit welchen Hausmitteln eure liebsten Textilien schön weiß bleiben – ihr werdet überrascht sein, wie einfach es ist auf chemische Mittel zu verzichten!

Waschsoda

Waschsoda eignet sich hervorragend, um Verschmutzungen zu entfernen. Es besteht aus Natriumcarbonat, ein Salz der Kohlensäure, das auch als Nahrungsmittelersatz verwendet wird. Mit Wasser gemischt entsteht eine Lauge, die man nicht nur für Fettreste in der Küche verwenden kann. Gibt man etwa einen Esslöffel Waschsoda in die Waschmaschine, werden selbst starke Verschmutzungen wirksam entfernt. Ihr werdet eure weiße Bettwäsche nicht mehr wiedererkennen!

Salz

industriell  von Salthouse & Peppermongers, Industrial
Salthouse & Peppermongers

Salthouse British Collection Box – with Cornish Sea Salt

Salthouse & Peppermongers

Ihr habt dunkle Lebensmittel wie beispielsweise Rotwein auf eurer weißen Kleidung verschüttet? Dann verstreut am besten etwas Salz auf der jeweiligen Stelle. So wird die Feuchtigkeit extrahiert und es kommt erst gar nicht zu hartnäckigen Flecken.

Essig oder Zitronensaft

: modern  von homify,Modern

Ein weiterer Geheimtipp, um Verfärbungen durch Flecken entgegenzuwirken: Nehmt weißen Essig oder etwas Zitronensaft und tragt ihn direkt auf die Flecken auf. So wird die Wäsche später wieder strahlend weiß.

Sonnenlicht

Wo hängt ihr eure Wäsche am liebsten auf? Experten raten dazu, die weißen Textilien nach dem Waschen in die Sonne zu hängen. Denn das Sonnenlicht bleicht natürlich, ohne dass Flecken in den Stoff eindringen.

Wasser und Zitronensaft

Wusstet ihr, dass Wasser und Zitronensaft eine perfekte Mischung ergibt, um weiße Textilien strahlend schön zu halten? Einfach die Wäsche in der natürlichen Lösung tränken und sich überraschen lassen!

Sucht ihr weitere Tipps? Wetten, dass ihr nie wieder so waschen werdet wie vorher, wenn ihr dieses Ideenbuch gelesen habt?

Kennt ihr weitere Tipps, um seine Wäsche auf natürlichem Weg zu reinigen?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern