Trendprognose 2018: Angesagte Farben für dein Zuhause

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Trendprognose 2018: Angesagte Farben für dein Zuhause

Sabine Neumann Sabine Neumann
Moderne Kinderzimmer von ZR-architects Modern
Loading admin actions …

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und für uns wird es höchste Zeit, schon mal einen Blick auf 2018 zu werfen. Welche Trends und Veränderungen kündigen sich für das kommende Jahr im Bereich Interior Design an? Heute nehmen wir die Farben unter die Lupe, die uns in den nächsten Monaten laut Experten immer öfter begegnen werden. Hier kommen die Trendfarben, mit denen du dein Zuhause 2018 zum absoluten Interior-Highlight machen kannst.

1. Natürliche Gewürztöne

Wie bereits 2017 werden auch im nächsten Jahr natürliche Farben die Hauptrolle im Interior Design spielen. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass man sich dabei auf Beige und das allseits beliebte Grau beschränken muss. Angesagt sind jetzt vor allem Gewürztöne wie Safran, Zimt, Marsala, Currygelb , Olivengrün oder Paprikarot. Kurzum: gedeckte, warme, satte Farben, die aber nicht zu knallig und grell daherkommen.

2. Rauchige Pastellnuancen

In die gleiche Kerbe wie Gewürznuancen schlagen auch die allseits beliebten Pastelltöne, die immer gehen, wenn man seinem Zuhause eine fröhliche Note verleihen, es dabei aber nicht übertreiben will. Nächstes Jahr bekommen Rosé, Mint, Eisblau, Flieder und Co. allerdings einen rauchigen Unterton, das heißt sie alle gehen ein wenig mehr ins Grau, was sie noch eleganter und erwachsener wirken lässt.

3. Blau

Blau feiert 2018 ein fulminantes Einrichtungs-Comeback. Und zwar in allen denkbaren Schattierungen von dezentem Blaugrau bis hin zu leuchtendem Azur, von hellem Eisblau bis zu tiefdunklem Navy. Experten sprechen der beliebten Farbe eine beruhigende, ausgleichende, aber dennoch frische und vitale Wirkung zu. Und facettenreich ist sie noch dazu. Bei der unglaublichen Auswahl unterschiedlicher Nuancen findet mit Sicherheit jeder das passende Blau für sich und seine Wohnung.

4. Zwischen beige und grau

Wohnzimmer Klassische Wohnzimmer von homify Klassisch
homify

Wohnzimmer

homify

Neutrale Farben werden auch 2018 ganz oben auf der Beliebtheitsskala zu finden sein. Wie bereits seit Längerem finden sich Creme-, Sand- und Beigetöne genauso wie sämtliche Nuancen von Grau in so gut wie jeder modernen Wohnung wider. Wer sich zwischen den Neutrals nicht entscheiden kann, greift ganz einfach zu Taupe, einer Mischung aus Braun und Grau, aber bitte besonders hell abgemischt.

5. Dunkle Küchen

modern  von Dream Doors Ltd, Modern
Dream Doors Ltd

Metallic Anthracite Kitchen

Dream Doors Ltd

In der Küche bahnt sich ein Trend an, der uns wegführt von dem omnipräsenten Weiß. Jetzt ist nämlich das genaue Gegenteil angesagt: Immer mehr moderne Kochbereiche hüllen sich in tiefes, geheimnisvolles Schwarz und tragen so eine sehr elegante Aura zur Schau. Ein weiterer Vorteil: Saucenspritzer, Kaffeeringe und Weinflecken fallen auf dunklen Oberflächen viel weniger auf als auf strahlendem Weiß.

Mit welchen Farben verschönerst du nächstes Jahr deine vier Wände?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern