Ferienhaus:  Terrasse von Birgit Hahn Home Staging

7 Tipps für die perfekte Terrasse

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Besonders in Großstädten werden Terrassen in allen Größen im Allgemeinen als willkommener Ersatz zum Garten hinterm Haus genutzt. Die Frage, die sich mit diesem besonderen Wohnbereich immer wieder verbindet, ist die, wie er möglichst praktisch und komfortabel genutzt werden kann, um für den Nutzer im Idealfall eine Oase der Ruhe darzustellen. Der Gestaltung der perfekten Terrasse sind heutzutage nahezu keine Grenzen gesetzt. Egal, ob ihr diesen Outdoor-Bereich eurer Wohnung für das Anpflanzen von Gemüse oder Blumen bzw. als private Sonnenterrasse nutzen möchtet: heutzutage stehen euch zahlreiche Möglichkeiten offen, die Terrasse individuell nach euren Vorstellungen zu gestalten. Wichtig ist es in diesem Zusammenhang vor allem, dass ihr euch sowohl über eure persönlichen Wünsche, jedoch auch über die Platzverhältnisse im Klaren seid. Mit ein wenig Recherche und Fantasie schafft ihr es schnell, unabhängig von der Größe, eure Terrasse ideal zu nutzen.

Die passende Größe

Hier gilt (wie in vielen anderen Bereichen auch): Das Leben ist kein Wunschkonzert! Sicherlich ist es schön, eine große, perfekte Terrasse zu haben. Dennoch sieht die Realität häufig anders aus. Auch wenn ihr lediglich eine kleine Terrasse euer Eigen nennt, könnt ihr diese natürlich perfekt gestalten. Lediglich wichtig ist, dass ihr die Accessoires, die auf eurer Terrasse zum Einsatz kommen, auf die Größe abstimmt und die einzelnen Bereiche nicht allzu vollstellt. Immerhin möchtet ihr euch auch noch bewegen können! Als Faustregel gilt daher, dass sich eine perfekte Terrasse unter anderem dadurch auszeichnet, dass lediglich maximal die Hälfte der Grundfläche durch Stühle, Blumentöpfe und andere Dekoelemente besetzt wird. Überlegt euch daher, zu welchem Zweck ihr eure Terrasse nutzen möchtet und sucht euch die Accessoires aus, die am besten zu eurem Anspruch passen! 

Die besten Materialien

Die Materialien, die ihr auf eurer Terrasse nutzt, sind teilweise ungemütlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Vor allem der Mix aus Feuchtigkeit, Wind und Hitze macht den Oberflächen mitunter nachhaltig zu schaffen. Damit ihr euch nicht über abgeplatzte Farben oder ungepflegt aussehendes Holz ärgern müsst, solltet ihr euch immer für Produkte entscheiden, die nachweislich für den Einsatz im Freien geeignet sind. Spezielle Outdoor-Farben, robuste Materialien und die Nutzung von Schutzlacken sind daher in den meisten Fällen unerlässlich. Dennoch ersetzen die genannten Vorsichtsmaßnahmen nicht die Tatsache, dass es wichtig ist, auf die Gerätschaften auf der Terrasse zu achten. Unliebsame Gäste, wie beispielsweise Moos oder andere Verschmutzungen, bilden sich nicht von heute auf morgen. Habt daher am besten immer ein waches Auge, um bei Bedarf handeln zu können.

Moderne und robuste Möbel

Über einen langen Zeitraum hinweg, hielt sich das Vorurteil, dass es sich bei Garten- bzw. Terrassenmöbeln vor allem um Accessoires handele, die hauptsächlich robust sein müssten. Dass dem nicht so ist, beweisen die aktuellen Kollektionen der Designer aus aller Welt, die unter anderem großen Wert auf die Verbindung zwischen modernem Chic und einem praktischen Handling legen. Nach wie vor gehören für viele Menschen Gartenmöbel aus Holz immer noch zu den ungeschlagenen Must-haves. Das natürliche Material erweist sich nicht nur als überdurchschnittlich resistent gegenüber äußeren Einflüssen, sondern fügt sich zudem selbstverständlich perfekt in die Struktur einer Terrasse (und die Natur im Allgemeinen) ein. Gerade dann, wenn ihr mehrere Pflanzen einsetzen möchtet, bilden Holzmöbel eine ideale und verlässliche Ergänzung, von der ihr sowohl in optischer Hinsicht als auch in Bezug auf die Nutzung profitiert.

Setzt kleine Extras gezielt ein!

mediterraner Garten von La Hacienda
La Hacienda

Napoli with grill

La Hacienda

Sofern ihr beim Einrichten eurer perfekten Terrasse ausreichend Platz zur Verfügung habt, könnt ihr diesen selbstverständlich nicht nur in Bezug auf das Anlegen eines kleinen Gemüsegartens nutzen. Vor allem der Einsatz von Lounge-Möbeln bzw. die Nutzung eines kleinen Grills wird in diesem Zusammenhang immer beliebter. Für viele Menschen geht es mittlerweile verstärkt darum, sich auf ihrer Terrasse einen kleinen Ruhebereich einzurichten, der sie die Sorgen des Alltags vergessen lässt. Für welche Extras ihr euch in diesem Zusammenhang entscheidet, ist vor allem von eurem persönlichen Geschmack, jedoch auch von dem euch zur Verfügung stehenden Platz abhängig. Vor allem jedoch dann, wenn ihr euch zu den absoluten Grillparty-Fans zählt, solltet ihr definitiv über die Nutzung einer modernen Feuerstelle auf eurer perfekten Terrasse nachdenken. Weitere Extras für eure perfekte Terrasse gibt's hier!

Pflanzt Blumen!

exklusive 5-Zimmer-Wohnung mit großem Balkon:  Terrasse von Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG
Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG

exklusive 5-Zimmer-Wohnung mit großem Balkon

Lebenstraum-Immobilien GmbH & Co.KG

Blumen gehören für die meisten Menschen zu den Standards auf Terrassen. Wer auf sie verzichtet, nutzt die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, die sich im privaten Outdoorbereich bieten, leider nur unzureichend aus. Falls ihr auch zu den Terrassenbesitzern gehört, die nicht über den sprichwörtlichen grünen Daumen verfügen, solltet ihr euch sicherheitshalber immer für robuste Pflanzen entscheiden, die weder im Sommer noch im Winter ein hohes Maß an Pflege erfordern. Viele Blumen warten übrigens, trotz vergleichsweise geringer Ansprüche, mit einem bunten und überaus ansprechenden Erscheinungsbild auf.

Die passende Beleuchtung für eure Terrasse

Gerade dann, wenn ihr unabhängig von der jeweiligen Jahreszeit gerne auch am Abend draußen Platz nehmen möchtet, ist eine passende Beleuchtung für eure perfekte Terrasse unerlässlich. Entscheidet euch am besten für einen ansprechenden Mix aus natürlicher und künstlicher Lichtquelle und haltet euch damit alle Möglichkeiten offen. Falls ihr zu den Menschen gehört, die gerne in der Nacht auf dem Balkon lesen, ist es sinnvoll, sich für eine helle Wand- bzw. Deckenleuchte zu entscheiden. Die Lampen für den Outdoorbereich sind in der Regel schlicht gestaltet, warten jedoch mit einer langen Haltbarkeit und einer hohen Leuchtleistung auf. Wie ihr eure Terrasse bzw. euren Außenbereich mit der passenden Beleuchtung ideal in Szene setzen könnt, erfahrt ihr hier!

Dekoration für jeden Geschmack

romantisches Herzkissen mit passenden Uni-Kissen:  Terrasse von homify
homify

romantisches Herzkissen mit passenden Uni-Kissen

homify

Sofern ihr über ausreichend Platz verfügt, spricht natürlich nichts dagegen, eure Terrasse perfekt zu dekorieren. Die Antwort auf die Frage danach, welche Dekoration im Outdoorbereich als perfekt angesehen werden kann, variiert mitunter stark und ist vor allem von eurem persönlichen Geschmack abhängig. Wer für ein stimmungsvolles und harmonisches Bild sorgen möchte, sollte bei der Suche nach Deko immer auf den Einsatz von Erdfarben achten. Diese fügen sich optimal in die Natur ein, um dennoch gleichzeitig ein modernes und ansprechendes Ambiente zu vermitteln. Wer sich in diesem Zusammenhang übrigens für Accessoires aus Ton oder Stein entscheidet, profitiert zudem von einer langen Haltbarkeit.

Was darf eurer Meinung nach auf keiner Terrasse fehlen? Schreibt uns gerne! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern