Eine zauberhafte Dachwohnung

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Am Konzept Dachwohnung scheiden sich die Geister. Die einen lieben das gemütliche Flair über den Dächern der Stadt, die anderen kommen mit den schrägen Wänden nicht klar und fürchten im Sommer einen Hitzestau. Das Projekt, das wir euch heute mitgebracht haben, beweist, wie stylish und gleichzeitig gemütlich, aber auch wie komfortabel und praktisch ein Zuhause unter dem Dach sein kann. In Italien erhielten die Architekten von BARTOLUCCI die Aufgabe, den düsteren, schmuddeligen Dachboden eines Hauses zu renovieren und in eine moderne, lichtdurchflutete Wohnung zu verwandeln. Während der Umbauarbeiten musste das Dach komplett erneuert werden und es entstand mit viel hellem Holz und tollen Ideen eine charmante Wohnung inklusive Terrasse, die zum Wohlfühlen und Verweilen einlädt.

Ein erster Blick

  von Bartolucci Architetti
Bartolucci Architetti

Mansarda open space

Bartolucci Architetti

Was auf den ersten Blick auffällt, ist zum einen das schöne Licht, das durch die großen Glasflächen in die Wohnung fällt, und zum anderen sind es die hochwertigen Materialien, die bei dem Dachausbau zum Einsatz kamen und die freigelegten Dachbalken, die dem Raum Charakter und Persönlichkeit verleihen. Unsere Experten entschieden sich dafür, Wände, Balken und Decke weiß zu streichen, damit das natürliche Licht optimal reflektiert werden kann und so ein großzügiges, luftiges Ambiente entsteht. Der warme Eichenboden strahlt Natürlichkeit aus und verleiht der Wohnung eine gemütliche Note. Durch die komplette Neugestaltung des Daches und die damit einhergehende räumliche Umstrukturierung, entstand Platz für eine idyllische Terrasse, welche den Wohnraum erweitert und die Wohnqualität erheblich steigert.

Wohnen und schlafen

Wir drehen uns um 180 Grad und sehen, dass die Wohnung aus nur einem Raum besteht, der allerdings perfekt genutzt wurde. Jeder Zentimeter und jeder Winkel bekam eine Aufgabe, sodass das Maximum aus der vorhandenen Fläche herausgeholt werden konnte. Als strukturgebender Raumteiler zwischen dem Schlaf- und dem Wohnbereich wurde eine kurze Wand eingezogen, welche sowohl einen Kamin als auch ein integriertes Bücherregal beherbergt.

Gemütlicher Charme

  von Bartolucci Architetti
Bartolucci Architetti

soggiorno con camino

Bartolucci Architetti

Aus dieser Perspektive können wir den modernen Kamin ein wenig näher in Augenschein nehmen. Er ist das Tüpfelchen auf dem i und rundet das gemütliche Flair der Wohnung perfekt ab. Hinter der Tür am Fußende des Bettes befindet sich das Badezimmer, in das wir gleich noch einen Blick werfen werden. Die Einrichtung der Dachwohnung folgt einer Mischung aus modernem Design, praktischer Funktionalität und einem Hauch romantischem Vintage-Shabby-Chic.

Modernes Bad

Das Badezimmer ist klein, bietet aber alles, was man braucht und überzeugt mit einem sehr modernen, minimalistischen Stil. Klare Linien und natürliche Farben und Materialien bestimmen das Einrichtungskonzept, durch ein Fenster gelangt Tageslicht hinein, der große Spiegel öffnet den Raum und lässt ihn großzügiger wirken.

Sonnenterrasse

  von Bartolucci Architetti
Bartolucci Architetti

terrazza a tasca sul tetto

Bartolucci Architetti

Für den Schluss haben wir uns das absolute Highlight der Wohnung aufgehoben – die Terrasse. Hier kann man sein eigenes Gemüse anbauen, Sonnenbaden, den Blick über die Dächer der Stadt schweifen lassen und ganz gemütlich mit Freunden grillen oder einen Kaffeeklatsch halten. Die opulent verzierten weißen Balkonmöbel führen den romantischen Charme der Wohnungseinrichtung fort und passen perfekt zum üppigen Grün der Kräuter und Topfpflanzen, die sich über ihren Platz an der Sonne freuen.

Wie seht ihr das mit der Dachwohnung - unbedingt oder auf gar keinen Fall?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern