8 typische Küchenfehler (und wie man sie vermeidet)

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

8 typische Küchenfehler (und wie man sie vermeidet)

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Property Renovation Klassische Küchen von Hartley Quinn WIlson Limited Klassisch
Loading admin actions …

Eine gewisse Ordnung ist die Basis für ein stilvolles und gemütliches Zuhause, in dem wir uns wohlfühlen. Es gibt jedoch einen Raum, in dem die Organisation eine Hauptrolle spielt: die Küche! Hier ist es häufig eine Herausforderung ein anspruchsvolles Design mit funktionellen Eigenschaften zu verbinden. Umso größer ist auch die Anzahl von Fehlern, die passieren können, ohne dass wir es manchmal überhaupt merken.

In diesem Ideenbuch haben wir die häufigsten Küchenfehler für euch zusammengestellt und verraten euch, wie ihr diese zuhause vermeidet. Seid ihr gespannt? Dann lasst uns direkt loslegen.

1. Die Pflege von empfindlichen Oberflächen vergessen

Classic Kitchen Design Klassische Küchen von NAKED Kitchens Klassisch

Heutzutage stehen uns zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um unsere Küche individuell zu gestalten. Materialien wie Marmor, Holz oder Granit eignen sich perfekt dafür, um unserer Küche einen einzigartigen Touch zu verleihen. Allerdings sollten wir bei diesen edlen Materialien ebenso bedenken, dass sie eine besondere Pflege benötigen. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, sollte man sich daher vorab informieren, welche Eigenschaften die gewünschten Materialien besitzen und wie man sie am besten pflegt.

2. Zu wenig natürliches Licht in der Küche

Skandinavische Küchen von Doll diseño Skandinavisch Holz-Kunststoff-Verbund

Die Beleuchtung ist ein grundlegender Aspekt in der Gestaltung und Einrichtung unserer Räume. Natürliches Licht ist dabei immer noch die beste Möglichkeit, um ein helles und einladendes Ambiente zu schaffen. Im Idealfall gelingt es uns, die natürliche Helligkeit in der Küche zusätzlich zu unterstreichen. Wählt beispielsweise Vorhänge, die noch ein bisschen Licht hereinlassen oder setzt auf helle Farben und Oberflächen, die eine luftig-leichte und großzügige Atmosphäre kreieren.

3. Die Belüftung vergessen

Moderne Esszimmer von ESTUDIO GEYA Modern

Ein weiterer Fehler ist es, eine geeignete Belüftung der Küche zu vergessen. Während des Kochens entstehen zahlreiche Gerüche, die sich im ganzen Haus verbreiten, wenn wir sie nicht entfernen. Natürlich hilft dabei eine hochwertige Dunstabzugshaube, doch auch das Öffnen der Fenster in der Küche nach dem Kochen kann nicht schaden.

4. Keine offenen Regale verwenden

Wir machen häufig den Fehler, zu denken, dass man mit geschlossenen Schränken und Regalen mehr Ordnung halten kann. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Durch die Verwendung von offenen Regalen habt ihr alle Utensilien stets im Blick und könnt einen Teil der Fläche sogar für die Dekoration nutzen. Wer nicht komplett auf Stauraumideen ohne Türen setzen möchte, kann ebenso einen Mix aus geschlossenen und offenen Schränken und Regalen wählen, wie wir es auch in diesem Beispiel sehen.

5. Keine persönliche Dekoration einbinden

Die Ästhetik von Möbeln aus Edelstahl ist perfekt, um eine Küche mit einem modernen Flair zu gestalten. Jedoch gibt es auch hierbei Vor- und Nachteile. Beschränkt man sich ausschließlich auf das elegante, zeitgemäße Material, kann dies dazu führen, dass eine kühle Atmosphäre entsteht. Denkt also immer daran, dass auch eine minimalistische Umgebung einige persönliche Accessoires benötigt, um einen einladenden Charme zu entwickeln.

6. Zu wenig Lichtquellen in der Küche

View across the kitchen Moderne Küchen von Fraher and Findlay Modern

Künstliche Lichtquellen sind mindestens genauso wichtig wie natürliches Licht. Die richtige Beleuchtung ist ein wesentlicher Faktor, um uns das Arbeiten zu erleichtern und zu jederzeit ein angenehmes Ambiente zu schaffen. Überprüft daher am besten alle Arbeitsbereiche in der Küche und fügt überall Lichtquellen hinzu. Das können kleine Einbaustrahler sein, die die Arbeitsflächen und Regale perfekt beleuchten sowie Wand- oder Deckenleuchten für ein warmes, stimmungsvolles Licht.

7. Zu viele Deko-Objekte ansammeln

The Leicestershire Kitchen in the Woods by deVOL Landhaus Küchen von deVOL Kitchens Landhaus

Die wahllose Ansammlung zahlreicher Deko-Objekte kann die gesamte Atmosphäre in der Küche negativ beeinflussen. Stattdessen sollte man auf wenige Accessoires setzen, die so ausreichend Platz erhalten, um wirken zu können. Ein Strauß frischer Blumen, einige Kochbücher oder eine kleine Bildergalerie an der Wand reichen völlig aus, um einzelne Highlights zu kreieren.

8. Den Müll vergessen

The Arts and Crafts Kent Kitchen by deVOL Industriale Küchen von deVOL Kitchens Industrial

Ob Essensreste, Kartons oder Plastiktüten – im Laufe der Zeit sammelt sich einiges an Müll in der Küche an. Wenn wir vergessen, diese regelmäßig zu entfernen, können sich leicht schlechte Gerüche und auch Bakterien bilden. Stellt das schmutzige Geschirr deshalb immer direkt in die Spülmaschine und sammelt alle Essenreste und sonstigen Abfall ein, sodass ihr ihn direkt entsorgen könnt.

Kennt ihr noch weitere Küchenfehler, die man unbedingt vermeiden sollte?
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern