Wie dein Eingangsbereich aussehen sollte (7 Feng Shui Ideen)

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Hier sind 7 Tricks, mit denen du schon beim Eingangsbereich für besseres Feng Shui sorgen kannst. Hast du auch an alles gedacht?  

Blumen und Pflanzen

Mithilfe von Möbelstücken, Pflanzen oder Dekorationsobjekten den Energiefluss verlangsamen

Flure und Dielen sind oft schlauchförmig geschnitten, was im Feng Shui als äußerst ungünstig angesehen wird, da das Chi so zu schnell fließt und sich nicht optimal in die anderen Räume verteilen kann. Das Gleiche gilt übrigens, wenn direkt gegenüber der Eingangstür eine weitere Tür oder ein Fenster liegt. Mithilfe von Möbelstücken, Pflanzen oder Dekorationsobjekten könnt ihr den zu rasanten Energiefluss verlangsamen.

Geschlossene Schränke

 Flur & Diele von INSPACE

Offene Regale wirken schnell unordentlich – eine Erkenntnis, für die wir kein Feng Shui brauchen. Doch gerade hier werden Unordnung und Chaos als sehr problematisch wahrgenommen, besonders im Flur. Deshalb solltet ihr geschlossene Garderobenschränke und Kommoden stets offenen Regalsystemen vorziehen.

Glücksbringer

Möglichst hell und freundlich gestalten

Es ist wichtig, den Eingangsbereich möglichst hell und freundlich zu gestalten. Ideal ist natürliches Tageslicht, das in Fluren ohne Fenster aber auch durch Leuchten, Spots und andere künstliche Lichtquellen ersetzt werden kann.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern