Schachbrettmuster: Ein Hoch auf den Klassiker für Böden!

Sarah Müller Sarah Müller
Loading admin actions …

Als Inspiration für die stilvolle Bodengestaltung stellen wir euch heute das Schachbrettmuster vor. Als dekoratives Bodenkleid sind diese Pattern echte Klassiker, die seit den 1990er Jahren wieder in moderne Wohnkonzepte aufgenommen werden. Schachbrettmuster, die seither vor allem Küchen, Badezimmer und Hauseingänge mit schönen Bodenflächen ausstatten, haben in der Tat eine lange und bedeutende Geschichte. Auf diese werden wir in diesem Ideenbuch eingehen, doch bei dem Blick in die Jahrtausende währende Vergangenheit des Musters soll es nicht bleiben. Mit diesem Ideenbuch wollen wir euch vielmehr beweisen, wie Schachbrettmuster im Hier und Jetzt stilsicher an den Böden eines Zuhauses eingesetzt werden. Die Dos und Don'ts geben wir euch dazu an die Hand und stellen euch allerlei Variationen vor, in denen Schachbrettmuster die Bodenflächen von Innenräumen verschönern.

Geschichte

kleine Küche: moderne Küche von raumdeuter GbR
raumdeuter GbR

kleine Küche

raumdeuter GbR

Will man die Geschichte des Schachbrettmusters erzählen, muss man bei der Geschichte des Schachspiels beginnen. Bis heute ist das Strategiespiel populär, dessen Spielfläche sich über 8 x 8 Quadrate ausdehnt. Im Wechsel zeigen sich diese im Dunkel-Hell Abfolge, die in der Regel durch schwarze und weiße Farbgebung definiert wird. So weit, so klar. Doch was viele von euch nicht wissen ist Folgendes: Die Entstehung des Schachspiels findet seinen vermuteten Ursprung in der asiatischen Weltregion. Über Indien, China und Arabien verbreitete sich das Spiel in Zuge der osmanischen Expansion immer mehr. Damit erklärt sich auch das Vorkommen von Spiel und Schachbrettmuster in unseren Breiten. Bereits die Bezeichnung Schach, was sich aus dem Persischen mit königliches Spiel übersetzen lässt, deutet auf seinen gesellschaftlichen Stellenwert hin und lässt vermuten, welcher Personenkreis als erstes das Schachbrettmuster für sein Interieur übernahm. So wurde das beliebte Spiel spätestens im Mittelalter zur Inspiration für die Gestaltung von Böden im Schachbrettmuster. Während das Spiel also bis zum 13. Jahrhundert zu den sieben Tugenden der Ritter avancierte, erhielten zeitgleich Paläste und Adelshäuser Bodenverkleidungen in dazu passenden Mustern à la Schachbrett. Erst ab dem 18. Jahrhundert diente Schach vermehrt auch im Bürgertum dem spielerischen Zeitvertreib und wurde Teil seiner Kultur. Der Sprung des Schachbrettmusters von der Spielfläche auf die Böden für jedermann war letzten Endes auch beim normalen Volk ein kleiner. Seither zeigt sich das Bodenmuster in gewerblichen wie privaten Bauten. 

Schachbrettmuster für Böden lassen aber auch historisch bedingte Assoziationen ableiten, die mit dem dem allseits bekannten Spiel wenig zu tun haben. Dies erschließt sich bei Betrachtung antiker Gestaltungsmethoden. In der vorklassischen Kunstgeschichte des alten Roms und Griechenlands war die Verkleidung von Böden per Schachbrettmuster genauso verbreitet wie zu Zeiten des Mittelalters und der Neuzeit. Zur Antike war das Schachspiel noch unbekannt, sodass vielmehr Flechtmuster als Vorbild für diese Bodengestaltung gelten. 

Mit Mosaiken wurden die Schachbrettmuster für Boden einst nachgestellt, doch schon seit langer Zeit sind es Bodenfliesen, die im farblichen Wechsel Fußböden in diesem Stil besetzen. Gerne wird das Muster dann für die Verkleidung von Fußböden genutzt, die Eingangshallen begrenzen oder Balkon- und Terassenflächen definieren. Diesen schmucklosen Räumen, die man kaum als solche bezeichnen mag, tut das harmonische Pattern besonders gut. Als Inspiration für die stilvolle Bodengestaltung stellen wir euch heute das Schachbrettmuster vor. Als dekoratives Bodenkleid sind diese Pattern echte Klassiker, die seit den 1990er Jahren wieder in moderne Wohnkonzepte aufgenommen werden. Schachbrettmuster, die seither vor allem Küchen, Badezimmer und Hauseingänge mit schönen Bodenflächen ausstatten, haben in der Tat eine lange und bedeutende Geschichte. Auf diese werden wir in diesem Ideenbuch eingehen, doch bei dem Blick in die Jahrtausende währende Vergangenheit des Musters soll es nicht bleiben. Mit diesem Ideenbuch wollen wir euch vielmehr beweisen, wie Schachbrettmuster im Hier und Jetzt stilsicher an den Böden eines Zuhauses eingesetzt werden. Die Dos und Don'ts geben wir euch dazu an die Hand und stellen euch allerlei Variationen vor, in denen Schachbrettmuster die Bodenflächen von Innenräumen verschönern.

Kleine Quadrate

 Wände & Boden von Original Features
Original Features

Geometric (Victorian) Tiles

Original Features

Man möchte meinen, das Böden mit Schachbrettmuster sich nur in stark begrenzter Vielfalt präsentieren. Schließlich ist alles was man dafür braucht nichts weiter als Fliesen in zwei Farbtönen mit den selben quadratischen Maßen. Und genau hier liegt das Problem oder vielmehr das Entscheidungsproblem. Durch diese Vorgabe entsteht tatsächlich eine Gestaltungsfreiheit, aus der sich viele Ergebnisse erzielen lassen – man muss sich nur für eines entscheiden. Unser Experte hatte für die Fußbodengestaltung des abgebildeten Patios ein kleinteiliges Schachbrettmuster vorgesehen. Die Entscheidung für große oder kleine Quadrate fällt leichter, wenn man sich deren unmittelbare Umgebung anschaut. Im Fall der Abbildung sehen wir Mauerwerk mit Ziegeln rechteckigen Maßes. Zwei der kleinen Quadrate nebeneinander verlegt, ergeben ungefähr die Breite eines dieser Ziegel.

Große Quadrate

 Wände & Boden von Original Features
Original Features

Encaustic Cement Tiles

Original Features

Ein Boden in Schachbrettmuster, dessen Quadrate große Maße andeuten, ist eine garantierte Ansage. Als solche darf man dieses Pattern in der Raumgestaltung auch präsentieren. Am stilvollsten setzt man solche Fußböden in den Mittelpunkt, wenn sie von puristischer Einrichtung umgeben sind. Es reicht dabei aus auf Inventar in Farbe Weiß zu setzen. Noch raffinierter ist die Wohnraumgestaltung mit Schachbrettmustern, deren Flächen nicht nur einfarbig sind, sondern selbst Muster tragen. Getoppt wird diese Raffinesse durch Schachbrettmuster, deren einzelne Fliesen erst zu Mustern zusammengesetzt werden müssen, die dann im Gesamtbild erst das Schachbrettmuster auf dem Boden erkennen lassen.

Vorteile durch die Dekoration mit Schachbrettmustern

kleine Küche: moderne Küche von raumdeuter GbR
raumdeuter GbR

kleine Küche

raumdeuter GbR

Gestaltungsmuffel kommen Böden in Schachbrettmuster bestimmt entgegen. Sie dekorieren Flächen ganz von allein und bringen in regelmäßiger Wiederholung Farbe auf den Boden. Außerdem wird man dieser Bodengestaltung kaum überdrüssig, denn die Regelmäßigkeit in Maß und Farbe erzeugt eine Harmonie, die beruhigend auf unsere Sinne wirkt. Die Dualität der Farbigkeit ist die perfekte Grundlage für weitere Farbenspiele im Raum.

Nachteile durch die Dekoration mit Schachbrettmustern

Wohnküche: moderne Küche von INpuls
INpuls

Wohnküche

INpuls

Schwieriger wird es Böden mit Schachbrettmuster in die Raumgestaltung zu integrieren, wenn die Quadrate nicht nur einfarbig sind. Tragen die Quadrate nämlich unterschiedliche Muster, wird die Fußbodengestaltung zum Konkurrenten der umliegenden Einrichtungselemente. Als fest verlegte Bodenfliesen überdauern Raumflächen in Schachbrettmuster Jahrzehnte, weshalb sich auch die wechselnden Möbel immer wieder dem Stil der Fliesen anpassen müssen.

Kombinationsmöglichkeiten

 Wände & Boden von MOSAIC DEL SUR
MOSAIC DEL SUR

Ref. 10358

MOSAIC DEL SUR

Fein aus dem Schneider ist, wer auf die Verlässlichkeit der regelmäßigen Farbwiederholung pfeift und das Schachbrettmuster hinter einem wilden Patchwork aus bunten Fliesen verschwindet lässt. Dann wird es egal sein, wie ihr dieses Patchwork kombiniert, denn der Stilbruch wird zum Markenzeichen. Zum klassischen Schachbrettmuster passen aber Möbel des Landhaus- und des Jugendstils am besten. In diesen Fällen sind Möbelstücke aus Holz, Einrichtungsgegenstände aus Milchglas und  Wohntextilien aus herbem Leinen oder feinerem Gewebe passend. Mehr zum Thema haben wir hier für euch.

Könnt ihr euch Schachbrettmuster in euren Zimmern vorstellen? Verratet es uns!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern