von archimontage design fields sophisticated

Cleveres Mehrgenerationenhaus in modernem Design

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Will man mehrere Generationen unter einem Dach unterbringen, stellt dies eine echte Herausforderung für die Architekten dar, deren Entwurf dann nämlich das harmonische Zusammenleben genauso wie das Thema Privatsphäre berücksichtigen muss. Im Fall unseres heutigen Projekts kam die Größe beziehungsweise der Schnitt des Grundstücks noch erschwerend hinzu: Auf 10 x 40 Metern sollte ein modernes, großzügiges Zuhause für drei Generationen entstehen. Wir zeigen euch, wie unsere Experten von archimontage design fields sophisticated die kniffelige Aufgabe lösten.

Außenansicht

Von der Seite aus werfen wir einen ersten Blick auf das Haus, das mit seinem modernen, minimalistischen Stil sofort ins Auge springt. Für Abwechslung und Dynamik in der langgezogenen Fassade sorgen zahlreiche Vor- und Rücksprünge, Einschnitte und Fensteröffnungen. Bestimmt wird der Entwurf von klaren Linien, schnörkellosen Silhouetten und dezenten Farben.

Blick von oben

Der Blick von oben auf das Haus zeigt die Problematik des Grundstücks: Es ist sehr langgezogen, dafür aber recht schmal, sodass sich der Bau diesen Voraussetzungen anpassen musste. Er geht also mehr in die Länge anstatt in die Breite.

Grundriss

Im vorderen, zur Straße hin liegenden Teil des Hauses wurden die Mutter (Erdgeschoss) und die Schwester (Obergeschoss) des Bauherrn untergebracht. Über einen schmalen Korridor geht es von dort aus am Innenhof vorbei in den hinteren Gebäudeteil, wo auf zwei Etagen die Familie wohnt. Unten befinden sich die Bereiche Wohnen, Essen und Kochen, oben die Schlafzimmer von Eltern und Kindern.

Drinnen und draußen

Die Einheit von Innen- und Außenraum spielte beim Entwurf trotz des sehr schmal gehaltenen Grundstücks eine wichtige Rolle. Während sich das Haus zu Straße und Nachbarn hin eher geschlossen und introvertiert gibt, öffnet es sich zum eigenen Garten hin mit riesigen Glasfronten, welche die Grenzen zwischen drinnen und draußen aufheben und alles mit natürlichem Licht fluten.

Innenhof

Der größte Einschnitt im Baukörper wurde für den puristisch gestalteten Garten reserviert, der eigentlich mehr eine Art zu einer Seite hin offener Innenhof ist und in alle Richtungen mit Glasflächen zum im Innenraum erlebbaren Teil des Wohnkonzepts gemacht wird. Das Grün des großen Baumes wird so auch in den einzelnen Räumen wahrgenommen.

Treppenaufgang

Das Interior Design gibt sich ähnlich modern und puristisch wie die äußere Architektur des Hauses. Auch hier ist alles auf Geradlinigkeit und schlichte Eleganz ausgerichtet. Strahlendes Weiß und viel Glas werden dabei von warmem Holz geerdet, welches eine natürliche, wohnliche Note einfließen lässt.

Wohnraum

Und zum Schluss noch eine Aufnahme des modernen Wohnbereichs, welcher ein paar Stufen tiefer liegt als der Ess- und Kochbereich und davon durch einen lockeren Raumteiler separiert ist. Dieser lässt noch genügend natürliches Licht hindurch, welches dank der großen Terrassentüren den gesamten Innenraum ausfüllt.

Wie gefällt euch dieses Projekt?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern