Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein unschlagbarer Grund, um sofort auszuwandern

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute nehmen wir euch mit auf eine Reise nach Südamerika. Genauer gesagt geht es nach Castelar in der Nähe von Buenos Aires, wo unsere argentinischen Experten von Estudio Geya auf einem Eckgrundstück ein 220 qm großes Einfamilienhaus für ihre Kunden errichtet haben. Die Bauherren wünschten sich ein modernes, großzügiges Zuhause mit einem fließenden Übergang zum Außenbereich und einer ordentlichen Prise Luxus. Hier kommen die Fotos und Infos zum Projekt.

Pool und Terrasse

Wir beginnen unseren Rundgang auf der Rückseite des Hauses. Hier finden wir eine große, teilweise überdachte Terrasse, eine Rasenfläche und einen luxuriösen Pool. Was will man mehr? Vom Nachbargrundstück ist der Außenbereich durch einen hohen Sichtschutzzaun getrennt, wodurch die Bewohner eine ungestörte Privatsphäre genießen. Auf dem Dach des Wohnzimmers befindet sich eine weitere Terrasse.

Blick in den Garten

Und das ist die Aussicht, die man von der Terrasse im ersten Stock aus hat. Von hier aus blickt man direkt auf den Terrassenbereich und den Pool. Im Hintergrund sehen wir die an der Wand installierte Außendusche. Luxus pur!

Stimmungsvolle Beleuchtung

In der Abendstimmung wird die Verschränkung von Innen- und Außenbereich besonders deutlich. Das Haus öffnet sich auf dieser Seite mit großen Fensterflächen seiner Umgebung und es entsteht ein nahtloser Übergang zwischen drinnen und draußen. Zum stimmungsvollen Ambiente nach Sonnenuntergang trägt auch die raffinierte Außenbeleuchtung bei, die punktuell eingesetzt für ein gemütliches Licht sorgt.

Sonnenterrasse

Dieses Foto zeigt die Terrasse im ersten Stock, von der aus man auf den Garten und den Poolbereich hinunterblickt. Durch eine große Glasschiebetür gelangt man direkt ins Elternschlafzimmer. Eine clevere Idee sind auch die runden Glasöffnungen im Holzboden der Terrasse, die als Oberlichter für das darunter liegende Wohnzimmer fungieren und es mit natürlichem Licht fluten.

Gemütliches Wohnzimmer

Hier befinden wir uns in besagtem Wohnzimmer, das durch die große Terrassentür in Richtung Pool und die bereits erwähnten runden Oberlichter mit natürlichem Licht versorgt wird. Darüber hinaus sorgen LED-Spots in der Decke nach Sonnenuntergang für ein stimmungsvolles Ambiente. Die Einrichtung ist modern und reduziert gehalten. Klare Linien und eine dezente Farbgestaltung stehen im Fokus. Vereinzelt setzen ausgesuchte Deko-Elemente und Farbkleckse Akzente.

Offener Grundriss

Das Wohnzimmer geht nahtlos in den Essbereich über, hinter dem sich wiederum direkt die offene Küche befindet. Auch hier wird einem modernen, puristischen Einrichtungsstil gefolgt, der mit einer geradlinigen Formgebung und reduzierten Farben besticht. Über eine freie Edelstahltreppe gelangt man in den ersten Stock, wo sich die Schlaf- und Badezimmer befinden.

Moderne Fassade

Zum Abschluss unseres Rundgangs werfen wir noch einen Blick von außen auf die Eingangsseite des Hauses. Der kubistische Baukörper präsentiert sich hier eher introvertiert und geschlossen und bewahrt so die Privatsphäre seiner Bewohner. Die Farbwahl spiegelt die Gestaltung des Interieurs wider: Cremefarbener Kalkstein trifft auf kühles Grau, während die rote Terrasse für einen spannenden Farbakzent sorgt.

Könntet ihr euch vorstellen, in Argentinien zu leben?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern