Vorher-Nachher: Ein Gartenhaus der Extraklasse

Vorher-Nachher: Ein Gartenhaus der Extraklasse

Vorher-Nachher: Ein Gartenhaus der Extraklasse

Lisa  Baumgarten Lisa Baumgarten
Google+
Loading admin actions …

In einem Vorort verbarg sich im Garten eines Wohnhauses ein Schuppen, der schon deutlich in die Jahre gekommen war. Dicht ans Nachbarhaus geschmiegt, konnte er trotzdem nicht darüber hinwegtäuschen, das hier dringend etwas geschehen musste. So wandten sich die Bauherren an den Architekten Till Schweizer, welcher in enger Zusammenarbeit mit weiteren Experten in nur vier Monaten Bauzeit ein modernes Gartenhaus realisierte. Der neue Bau passt sich mit 9,70 Metern Länge, 4,50 Metern Tiefe und einer Firsthöhe von 6,50 Meter optimal an die Gegebenheiten von Haus und Garten an und bietet eine herrliche Rückzugsoase.

Ansicht vorher

© Foto: Thomas Ott, www.o2t.de

Der alte Schuppen war wirklich keine Augenweide. Bröckelnder Beton und morsches Holz verliehen ihm eine triste Optik, die noch durch die dunkle Farbgebung der Verkleidung unterstrichen wurde. Die Kletterpflanze, die am Bau entlang rankte, sah zwar schön aus, nahm den Innenräumen aber auch viel Licht. Der Anbau eines Gartenhauses war an sich eine gute Idee und bot viel Potenzial, konnte aber noch deutlich optimiert werden. Auch der Garten glich mehr einem Brachland. Tipps für eine moderne Gartengestaltung findet ihr hier

Ansicht nachher

© Foto: Thomas Ott, www.o2t.de

Nach dem Umbau präsentiert sich das Gartenhäuschen frisch und modern. Die Außenansicht überzeugt jetzt mit einem Zusammenspiel von Grau, Weiß und Braun. Auf einer 18 cm dicken Bodenplatte wurde ein 80 cm hoher Betonsockel platziert, der im oberen Bereich um einen Holzrahmenbau ergänzt wurde. Um die auf diesem Bild gut zu erkennende stolze Buche zu schonen, bekam der Bau eine Auskragung. Außerdem entschied man sich für eine so genannte Schubkarrenbaustelle. Um keinen Druck auf die empfindlichen Wurzeln des Baumes auszuüben, wurden alle Materialien per Schubkarre auf die Baustelle gebracht. 

Detail Fassade

© Foto: Thomas Ott, www.o2t.de

Für die tragenden Hölzer und auch die Fassade wurde Nadelholz verwendet. Die äußere sägeraue Schalung aus Lärche wurde in einem Rhythmus aus schmalen und breiten Latten realisiert. Dies ist eine Hommage an das klassische Muster der Fassaden von Tabakscheunen, die noch in reicher Zahl zur umliegenden Bebauung gehören. Um den Bezug zu den vorhandenen Gebäuden des Ortes weiter zu unterstreichen, wurden besondere Fensterläden eingesetzt, die sich auffalten, durch die Art der Verschalung aber auch in geschlossenem Zustand Licht ins Innere lassen.

Zimmer

© Foto: Thomas Ott, www.o2t.de

Während der untere Bereich des Gartenhauses als Lager und Werkstatt genutzt wird, befindet sich oben ein Garten-Zimmer. Da der Bau gegenüber dem Privathaus errichtet wurde, ist er nicht als Wohnhaus gedacht. Daher lässt sich der Raum im oberen Bereich als eine Art Wintergarten, Studio oder Atelier nutzen. Drei große Fenster tauchen den Raum in sattes Tageslicht, die Deckenhöhe variiert von 2,30 Meter bis 2,80 Meter. Mit dieser Ausstattung bietet die Räumlichkeit eine gute Basis für Nutzung aller Art.

Veranda

© Foto: Thomas Ott, www.o2t.de

Dem Zimmer vorgelagert ist eine Veranda, deren Fensterläden wir schon bewundert haben. Hier sieht man, wie im geschlossenen Zustand ein wunderbares Spiel mit dem Sonnenlicht entsteht. Durch die Glastür fällt zusätzlich Licht aus dem Zimmer ein. Während die Treppe, die ins Obergeschoss führt, aus weichem Fichtenholz gefertigt ist, wurden innen Dreischichtplatten aus Lärche verwendet. Die sichtbare Konstruktion besteht aus Brettschichtholzbalken (Nadelholz) und die  Schwalbenschwanzverbinder aus Eiche. 

Wie gefällt euch das Gartenhaus? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen: translation missing: de.style.terrasse.modern Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern