Barocke Möbel und Einrichtungstipps

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Der Barock war die Zeit des Prunks: Prachtvolle Verzierungen, goldene Elemente und dynamisch geschwungene Formen brachten das überschwängliche Lebensgefühl der damaligen Zeit zum Ausdruck. 

Auch heutzutage hat dieser königliche Stil nichts von seinem Charme verloren. Im Gegenteil: Barocke Möbel sehen immer edel aus, fallen sofort ins Auge und sind ein Zeichen von Stilgefühl. Und natürlich haben auch unsere Experten das eine oder andere Möbelstück, dessen Design vom Barock inspiriert ist. Also, willkommen im barocken Ideenbuch von homify, tretet herein und lasst euch verzaubern.

Königlich dinieren

Ein Abendessen in Jogginghosen kommt bei diesem edlen Esstisch nicht in Frage. Hier wird Geselligkeit und gutes Benehmen großgeschrieben – zumindest, wenn Gäste anwesend sind. Wer also einen imposanten Essbereich gesucht hat, dürfte hier nun fündig geworden sein!

Fliesen mit Stil

Im barocken Stil wird die Inneneinrichtung als Gesamtkunstwerk betrachtet. Wände, Boden und Decke sind demzufolge ebenfalls auf den Stil abgestimmt. Da ein Teppich nun nicht unbedingt prunkvoll aussieht, sollten wir für den perfekten Look auf Fliesen setzen. Auf Hochglanz poliert und mit prächtigen Mustern verziert, wird jedes Wohnzimmer zum Schlosssaal.

Goldene Verzierungen

Blattvergoldungen:  Haushalt von Illusionen mit Farbe
Illusionen mit Farbe

Blattvergoldungen

Illusionen mit Farbe

Speziell für Altbauwohnungen bietet sich eine einfallsreiche Verzierung der Decke an: Der Stuck, der in vielen dieser Wohnungen zu bewundern ist, wirkt mit einzelnen, goldenen Anstrichen noch glanzvoller. In diesem Beispiel wurde Blattgold verwendet, um einzelne Elemente der Deckendekoration hervorzuheben.

Barocke Möbel

Rokoko Kommode Louis XV Antik Stil MeKm1012Rt: klassische Wohnzimmer von bei LouisXV
bei LouisXV

Rokoko Kommode Louis XV Antik Stil MeKm1012Rt

bei LouisXV

Typische barocke Möbel bestehen für gewöhnlich aus hochwertigem massivem Holz und natürlich goldenen Ornamenten. Diese Kommode wurde in Handarbeit aus europäischem Buchenholz gefertigt. Eine rote Marmorplatte ziert die Ablagefläche der Kommode und verleiht dem ganzen einen noch exklusiveren Touch.

Barocke Accessoires

Wenn wir in solch einem royalen Ambiente leben, haben wir natürlich auch Schmuckstücke, die wir sicher aufbewahren möchten. In dieser antiquarisch aussehenden Schatulle können wir allerdings auch den geliebten Modeschmuck verstecken und schon ist der barocke Stil wieder perfekt.

Spiegel im Barockstil

Prächtige, mit Gold umrahmte Spiegel gehören sicherlich an die Wände im barocken Zimmer. Unser Tipp: Ein Handspiegel hat mittlerweile so einen Seltenheitswert, dass er definitiv ein Hingucker ist. Mit seinem Materialmix aus Messing und Muscheln steht dieses Exemplar einem großen Wandspiegel in nichts nach.

Prinzessin auf der Erbse

Wie Könige und Königinnen wohl schlafen? Garantiert in einem weich gepolstertem Bett, umgeben von edlen Stoffen wie Kaschmir und Seide. Wer dieses luxuriöse Schlafgefühl auch zu Hause haben möchte, findet bei uns eine große Auswahl an pompösen und gemütlichen Betten.

Barocke Gebäude in der modernen Zeit

Wer den barocken Stil mag, ihn allerdings lieber außerhalb seiner Wohnung bestaunen möchte, dem empfehlen wir dieses Wellnesshotel in Palermo. Das barock anmutende Gebäude überrascht im Innenraum mit modernen Spa-Einrichtungen.

Gefällt euch der barocke Einrichtungsstil oder welche Stilrichtung bevorzugt ihr? Hinterlasst uns eure Meinung unten im Kommentarfeld.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern