Wohnen mit Südamerika-Flair

Anna Lene Maaß Anna Lene Maaß
Loading admin actions …

Südamerika weckt bei uns Assoziationen zu Ausgelassenheit, Herzlichkeit und Sonne. Die Fußball-WM ist gut einen Monat her und wir vermissen nicht nur das Public Viewing und Manuel Neuers Glanzparaden, sondern auch die farbenfrohen Bilder aus Brasilien. So bunt und vielfältig wie das Land ist auch der ganze Kontinent. Und da sich der Sommer in Deutschland leider dem Ende entgegenzuneigen scheint, geben wir euch zum Wochenende ein paar Einrichtungsideen, mit denen ihr euch das Südamerika-Feeling nach Hause holen könnt.

Fliesen-Mosaik

Sie ist die wohl berühmteste Treppe der Welt: Die über 2000 farbenfrohen Kacheln aus aller Welt machen die Escaderia de Selarón in Rio de Janeiro zu einem Must-See für jeden Besucher. Mit diesem ausgefallenen Beistelltisch im bunten Kachel-Design können wir uns das Sommer-Flair Rios nach Hause holen. Die besondere Konstruktion des Spider Tiles Table mit der doppelten Tischplatte schafft Abstellfläche für kleinere und größere Gegenstände. Seine Wetterfestigkeit macht ihn auch zum idealen Möbelstück für die Terrasse, zum Beispiel, um bei der nächsten Gartenparty unseren Caipirinha darauf abzustellen.

Mehr Anregungen, wie ihr Mosaik in eurem Wohnraum einsetzen könnt, findet ihr in unserem Ideenbuch Mosaik in der Wohnung.

Gaucho-Träume

In diesem rustikalen Bett aus naturbelassenem Holz fühlen wir uns, als würden wir auf einer Ranch in der argentinischen Pampa übernachten. Die aus grobem Stoff in Naturfarben gefertigte Ethno-Tagesdecke macht zusammen mit den farblich abgestimmten Kissen den Südamerika-Look perfekt.

Weitere Einrichtungsideen für das Schlafzimmer findet ihr hier.

Buntes Geschirr

Ob Sandstrand, Dschungelpflanze oder Bergquelle – beim Essen aus diesen farbenfrohen Keramikschüsseln und -tellern werden Assoziationen zur letzten Südamerikareise geweckt. Und warum nicht mal die Freunde zu einem Abendessen einladen und mit selbstgemachten Empanadas, Ceviche und Maniok-Püree überraschen?

Balkonpflanzen aus der neuen Welt

Chili ist das favorisierte Gewürz in Südamerika. Mit ein wenig Geschick kann man die scharfe Frucht auch in unseren Gefilden anbauen. Wichtig sind dabei die richtige Auswahl des Standortes, damit die Pflanze genug Licht bekommt, und Zurückhaltung beim Gießen. Belohnt wird die Mühe dann im Spätsommer mit Scharfmachern frisch vom Balkon, um Würze in unsere Speisen zu bringen. Und die leuchtend roten Schoten sind nicht nur lecker, sondern sehen auch einfach wunderbar aus!

Terrassengestaltung

Auch wenn die lauen Nächte vorbei sind, mit ein paar Decken lässt es sich noch gut draußen aushalten. Mit dieser Terrassengestaltung aus Naturstein und der ganz aus Holz gefertigten Überdachung fühlen wir uns, als würden wir in einem Hinterhof in den Anden sitzen. Wichtig für das Südamerika-Feeling ist noch eine warme Beleuchtung und am besten ein chilenischer Wein. Fast erwartet man dann, dass gleich ein Lama um die Ecke schaut.

Habt ihr noch weitere Einrichtungsideen im Südamerika-Design? Wir freuen uns über eure Anregungen im Kommentarfeld.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern