Die 10 schönsten Einrichtungsgegenstände im Vintage-Stil

Anna Lene Maaß Anna Lene Maaß
Loading admin actions …

Einrichtungen im Vintage-Stil sind einer der angesagtesten Wohntrends der letzten Jahre und so ist es kein Wunder, dass stylische Möbelstücke aus vergangenen Jahrzehnten hoch im Kurs stehen. Beim Vintage-Wohnen werden mit Liebhaberstücken aus den 20er bis 70er Jahren des 20. Jahrhunderts gekonnt Retro-Akzente zu Hause gesetzt und auch wir bei homify sind ausgesprochene Anhänger der Einrichtungsgegenstände mit Vergangenheit. 

Doch was macht den Trend so erfolgreich? Ist es die Sehnsucht nach der guten alten Zeit, in der das Leben im Rückblick so viel einfacher erscheint? In der es noch kein Smartphone und keinen Laptop gab und die Welt irgendwie überschaubarer schien? Bei aller Verklärung sollte man ehrlich sein: Auch in früheren Jahrzehnten war das Leben nicht immer eitel Sonnenschein – davon könnten die alten Möbel so einiges erzählen. Vielmehr scheint sich in dem Vintage-Trend eine Sehnsucht nach Individualität und Authenzität auszudrücken: Indem sich weltweit dieselben großen Möbelhersteller durchsetzen, gleichen sich unsere Einrichtungen immer mehr an und man erkennt beim Besuch in der neu eingerichteten Wohnung der Freunde schnell das ein oder andere Möbelstück von zu Hause wieder, egal, ob man sich in Berlin, Madrid oder Marseilles befindet. Einrichtungsgegenstände im Vintage-Design hingegen sind meistens Einzelstücke und machen unsere Wohnausstattung einzigartig und unverwechselbar. 

Ein weiterer Grund für die ungebrochenen Beliebtheit liegt in der Qualität der alten Fabrikate: Im Gegensatz zu vielen Produktionen neuerer Zeit überdauern sie auch mehrere Umzüge. Klassiker-Originale aus den 50er und 60er Jahren wurden zum Teil in Handarbeit hergestellt, man erkennt die gute Verarbeitung und das hochwertige Material. Sie haben bereits mehrere Jahrzehnte überdauert, und Gebrauchsspuren wie abgeblätterter Lack, Kratzer oder Flecken sind durchaus erwünscht – Shabby Chic ist hier das Stichwort. Am schönsten ist es natürlich, wenn die Lieblingsstücke tatsächlich von der Großmutter oder den Eltern stammen, wir also eine ganz persönliche Beziehung zu ihnen haben und vielleicht gleichzeitig eine Geschichte mit ihnen verbinden können. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch alte Originale vom Flohmarkt oder dem Trödler um die Ecke. Seit ein paar Jahren zunehmend im Trend sind außerdem Möbel, die zwar neu gefertigt, aber im Used-oder Retro-Look gestaltet wurden.

Die wilden 70er

Kommoden/Sideboards:  Wohnzimmer von Garagen Möbel by I&A
Garagen Möbel by I&A

Kommoden/Sideboards

Garagen Möbel by I&A

​Sie sind ein Dauerbrenner, der nicht nur modisch und musikalisch bleibende Spuren im kollektiven Gedächtnis hinterlassen hat: die wilden 70er. Knallige Farben und psychedelische Muster sind das Markenzeichen dieses Jahrzehnts des Aufbruchs und der Experimente. Und genau wie die Mode der Blumenkinder mit schöner Regelmäßigkeit wieder in den internationalen Modehäusern auftaucht, ist auch der Einrichtungsstil der 70er schwer angesagt. Möbel in Orange, Rot, Gelb und Braun und bunte Mustertapeten waren lange Zeit aus unseren vier Wänden verbannt. Das Revival bringt sie nun zurück: Dieses Sideboard in Gelb-Weiß macht sich nicht nur vor der Tapete mit den typischen Seventies-Kreisen gut, es bringt auch solo gute Laune ins Haus!

Nierentisch

Bei unsere Eltern noch ein Reizwort, das sie mit Biederkeit und rigiden Normen verbanden, steht der Nierentisch wieder hoch im Kurs. Seine Markenzeichen sind die Dreiecksform, die Reposalbeschichtung sowie die dünnen, schräg gestellten Tischbeinchen – ideal, um schöne Deko-Elemente darauf zu platzieren!

Barocktisch

​An diesem kleinen Tisch im Barockstil kann man sehr gut sehen, dass kleine Schönheitsfehler wie vergilbter und teilweise abgeplatzter Lack zum Charme der Möbelstücke beitragen. Vor der blauen Tapete kommt das Lieblingsstück besonders gut zur Geltung. In Kombination mit dem modernen Klappstuhl ergibt sich ein individuelles Wohnambiente aus Tradition und Moderne.

Wandregal mit Geschichte

Arzneischränkchen/Regale:  Haushalt von FrauSchrader
FrauSchrader

Arzneischränkchen/Regale

FrauSchrader

​Ein Vintage-Möbelstück der anderen Art ist dieser alte Reisekoffer aus Holz. Er wurde seinem ursprünglichen Zweck entfremdet und dient statt als Transporthilfe nun als außergewöhnliches Wandregal. Durch die Umarbeitung des Deckels kann der vordere Teil, trotz Befestigung an der Wand, hochgeklappt werden, sodass sich im Inneren des ehemaligen Koffers reichlich Stauraum für Gegenstände bietet – zum Beispiel für Erinnerungsstücke, die uns Geschichten aus unserer Vergangenheit erzählen.

Cocktailsessel

better.seating: ausgefallene Wohnzimmer von better.interiors
better.interiors

better.seating

better.interiors

​Ein weiterer Klassiker der 50er Jahre ist der Cocktailsessel. Seine bequeme Schlichtheit und kompakte Form machen ihn zur perfekten Sitzgelegenheit für kleinere Räume, in denen große Sessel zu viel Platz einnehmen würden, sowie für Cafés und Kneipen. Tatsächlich verdanken die 50er Jahre ihre Renaissance im Wohnbereich zum großen Teil den Szenebars und -cafés in den angesagten Vierteln von Berlin, Hamburg oder Köln, wo der Vintage-Look als erstes Einzug fand.

Vintage-Upcycling

Großer Vintage Küchenschrank "Ella" ♥ Shabby Chic : landhausstil Küche von Landhausmixx
Landhausmixx

Großer Vintage Küchenschrank Ella ♥ Shabby Chic

Landhausmixx

​Bei diesem Küchenbuffet aus den 60er Jahren verbinden sich gleich zwei angesagte Wohntrends: Vintage und Upcycling. Bei dem aus Ober- und Unterschrank bestehenden Möbelstück sind die alten Glasscheiben noch erhalten – besonders schön ist das verzierte Glas in der Mitte des oberen Teils. Das Buffet wurde einer Generalüberholung unterzogen und dabei in bunten Farben neu gestaltet. So ist ein moderner Klassiker mit Geschichte entstanden, den es so garantiert kein zweites Mal gibt.

Siphonflaschen

klassische Küche von Travers Antiques
Travers Antiques

Antik Soda Siphons

Travers Antiques

Siphonflaschen aus Glas versprühen den Charme stilvoller Cocktailbars vergangener Jahrzehnte. Heutzutage kaum noch gebräuchlich, ergeben mehrere Flaschen in bunten Farben zusammen eine wunderbare Vintage-Dekoration.

Industrie-Lampe

RIESA L: industriale Wohnzimmer von Lux-Est
Lux-Est

RIESA L

Lux-Est

​Besondere Vintage-Akzente lassen sich mit schönen Lampen aus vergangenen Epochen setzen. Die Auswahl der Lampen sollte generell mit Bedacht geschehen, da sie die Einrichtung vervollständigen und akzentuieren, aber auch das Gesamtbild zerstören können. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in den letzten Jahren Lampen im Industrie-Stil. Die unverwüstlichen Leuchtgeber machen sich gut in großen Räumen oder in Kombination mit anderen Einrichtungselementen im Industriechic.

Kronleuchter

Gestaltung der Büros und Aufenthaltsräume der Mooon GmbH: klassische Arbeitszimmer von homify
homify

Gestaltung der Büros und Aufenthaltsräume der Mooon GmbH

homify

​Unter den Lampen im Vintage-Design ist er die Diva: der Kronleuchter. Dabei muss es nicht immer das ausladende Modell mit mehreren Armen und Kristallelementen zur Lichtbrechung sein. Auch mit der hier zu sehenden Variante kann man eleganten Retro-Flair ins Haus holen. Mit vier hängenden Leuchten und einer großen in der Mitte verstrahlt er ein warmes und zugleich elegantes Flair vergangenener Zeiten.

Wohnen im Vintage-Stil

klassische Esszimmer von Simetrika
Simetrika

Reforma integral de vivienda

Simetrika

Warum nicht das gesamte Zuhause im Vintage-Design einrichten? Bei dieser Wohnung in Madrid haben sich die Innenarchitekten bewusst dafür entschieden, alles im Retro-Look zu gestalten. In dem hier zu sehenden Essbereich fällt besonders der offene Buffetschrank aus massivem Holz ins Auge. Er hat schon einige Jahre hinter sich und sieht nach wie vor toll aus, genau wie die Stühle mit gedrechselten Beinen aus Holz. Auch die anderen Wohnaccessoires wie die Deckenlampe, das Geschirr und natürlich die Tapete im Biedermeier-Stil fügen sich in das Vintage-Ambiente ein.

Ihr wollt auch den Rest der Wohnung sehen? Dann schaut in unser Ideenbuch Eine Vintage-Wohnoase in Madrid.

Welches ist euer ganz persönliches Vintage-Lieblingsstück? Hinterlasst uns einen Kommentar im Feld unten.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern