Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

So cool können Containerhäuser sein

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In unserer Gesellschaft, die sich zunehmend dem bewussteren Umgang mit Rohstoffen und der Natur im Allgemeinen verschreibt, erfreuen sich alternative Wohnideen und Bauprojekte einer immer größer werdenden Beliebtheit. Diese stellen wir euch hier bei homify besonders gerne vor, denn sie zeigen, wie man nachhaltig bauen und wohnen kann, ohne auf Style, Komfort und die individuelle Note verzichten zu müssen. Heute haben wir euch drei Containerhausprojekte unserer Experten mitgebracht, die richtig Lust machen auf coole Wohnalternativen.

Wohnhaus in Korea

Das erste Containerhaus, das wir euch heute mitgebracht haben, steht in Korea und wurde von Thinktree Architects and Partners entworfen und zum Leben erweckt. Zum Einsatz kamen zwei große Überseecontainer und ein kleineres Modell als Erdgeschoss sowie ein weiterer großer Kubus als Obergeschoss. Fenster- und Türöffnungen wurden nach den individuellen Wünschen der Bauherren eingeplant und können bei Bedarf mit wenig Aufwand noch erweitert oder ergänzt werden.

Puristisch und natürlich

 Flur & Diele von thinkTREE Architects and Partners
thinkTREE Architects and Partners

Nemo House, Container Residence

thinkTREE Architects and Partners

Der Blick in den Innenraum des Containerhauses zeigt, wie stylish und modern es ausgestattet wurde. Hier erinnert wirklich nichts daran, dass man sich im Inneren eines Seecontainers befindet. Auf diesem Foto sehen wir den großen, offen gestalteten Wohn-, Ess- und Kochbereich, der durch eine Treppe und ein Regal in verschiedene Funktionsbereiche geteilt wird. Ebenso wie die Treppe zieht sich auch das Möbelstück vom Erd- bis ins Obergeschoss und kann so auf beiden Ebenen optimal genutzt werden. Für eine lichtdurchflutete, luftige Atmosphäre sorgt das große bodentiefe Fenster, zusammen mit einer hellen, neutralen Farbgebung und der nahtlos in die Decke integrierten Beleuchtung. Das helle Holz des Bodens und der Treppe bringt eine natürliche, warme Note ins Spiel.

Gemeindezentrum in Korea

Hier seht ihr ein weiteres Containerprojekt unserer koreanischen Experten. Es handelt sich dabei dieses Mal nicht um ein Wohnhaus, sondern um ein großes Gemeinde- und Jugendzentrum, das aus sage und schreibe 13 Containern errichtet wurde. Diese wurden nicht nur aufeinander gestapelt, sondern auch gekippt arrangiert, sodass sich ein besonders spannendes Gesamtbild ergibt.

Einladend und funktional

Im Inneren dieses Containergebäudes gibt es eine Lounge, einen großen und einen kleinen Seminarraum, eine Küche, Toiletten, Büros und diesen Treppenbereich, der ebenfalls zum Sitzen genutzt werden kann und Blickbezüge zu anderen Räumen herstellt. Das Interior Design beruht auf viel strahlendem Weiß und warmem Holz, das einen schönen Kontrast dazu darstellt. Hin und wieder greifen die Wände das leuchtende Orange der Außenhaut auf. Eine wirklich einzigartige Begegnungsstätte, die zum Staunen und Verweilen einlädt.

Einfamilienhaus in Spanien

Unser letztes Containerhaus finden wir in Spanien. Für dieses Projekt verwendeten unsere Experten von James & Mau Arquitectura nicht nur drei große Schiffscontainer, sondern auch zahlreiche Europaletten, um dem Bau einen unverwechselbaren Look zu geben. Insgesamt entstand so auf einer Wohnfläche von 160 qm ein individuelles Zuhause für eine junge Familie.

Cool und modern

Natürlich wollen wir euch auch hier einen Blick in den Innenraum nicht vorenthalten. Er wurde sehr modern gestaltet und öffnet sich mit großen Glasflächen dem Außenbereich. Die Struktur der Containerwände blieb erhalten und bekam einen weißen Anstrich. Über eine offene Treppe gelangt man in das Obergeschoss. Die Möbel und Accessoires orientieren sich an zeitgemäßem Design mit einer Prise Vintage-Flair und Industrial-Charme. Übrigens sind 85% der im Containerhaus verwendeten Materialien umweltfreundliche und nachhaltige Recyclingprodukte.

Noch mehr coole Containerhäuser und jede Menge Ideen und Inspiration findet ihr in diesem Artikel.

Könntet ihr euch vorstellen, in einem Containerhaus zu wohnen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern