Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Einfamilienhaus mit Überraschungseffekt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Was tun, wenn man endlich ein Eigenheim bauen will, aber der Bauplatz auf zwei Seiten an eine vielbefahrene Straße und auf den anderen direkt an die Nachbarhäuser grenzt? Man könnte sich in einem Bunker ohne Fenster hermetisch nach außen abriegeln und drinnen nur noch vor der Tageslichtlampe sitzen. Eine weitaus bessere Lösung zeigen wir euch hier: Die japanischen Architekten von MIYAMOTO haben für ihre Kunden ein Einfamilienhaus der besonderen Art errichtet, das sich nach vorne und zu den Seiten sehr geschlossen und introvertiert gibt, um die Privatsphäre seiner Bewohner nicht zu gefährden, aber dabei dennoch lichtdurchflutete und luftige Räume beherbergt. Wie das funktioniert? Seht am besten selbst…

Außenansicht

Das Haus ist ein typischer moderner Flachdachbau, der mit klaren Linien und einfachen, geometrischen Formen ins Auge springt. Zur Straße und auch zu den Nachbarn hin bleibt die Fassade eher geschlossen und wird nur von wenigen, kleinen Fensteröffnungen durchbrochen. Hinten ist der Bau höher als vorne und verfügt über ein zweites Geschoss, welches sich aber nicht über den gesamten Grundriss zieht. Mal sehen, was uns im Inneren erwartet.

Innenhof

Wie viele japanische Häuser verfügt auch dieses über einen raffinierten Innenhof, der es ermöglicht, das Gebäude in der dicht bebauten Nachbarschaft nach außen hin abzuschirmen und die Räume vor neugierigen Blicken zu schützen, ohne dabei jedoch auf große Fensterflächen und ganz viel Tageslicht verzichten zu müssen. Dadurch dass sich alle Räume im Haus um diesen Innenhof gruppieren, können sie alle mit natürlichem Licht und frischer Luft versorgt werden und in der Mitte entsteht zusätzlich ein geschützter Außenbereich mit Terrasse.

Offen und lichtdurchflutet

Vom Innenhof betreten wir durch die großen Glasschiebetüren das Innere des Hauses, das sich großzügig, luftig und lichtdurchflutet präsentiert. Hier sehen wir den weitläufigen Wohn-, Ess- und Kochbereich, der teilweise über eine doppelte Raumhöhe verfügt und so besonders eindrucksvoll wirkt. Das helle Holz verleiht dem Ganzen eine sehr natürliche, warme und freundliche Note und bildet einen schönen Kontrast zu den weißen Wänden und den glänzenden Edelstahloberflächen der Küche.

Funktional und freundlich

Auch der Eingangsbereich des Hauses wurde hell und großzügig gestaltet. Hier sorgt ein pflegeleichter Fliesenboden dafür, dass kein Straßenschmutz in den Wohnraum getragen wird, und praktische Schränke, Regale und eine maßangefertigte Garderobe bringen jede Menge praktischen Stauraum mit. Im gesamten Haus wurden Einbaumöbel integriert, um den vorhandenen Platz optimal zu nutzen und einen ordentlichen und aufgeräumten Gesamteindruck zu erhalten.

Natürlich und warm

Das Schlafzimmer wurde im Obergeschoss über der Küche angesiedelt und hat einen direkten Zugang zur Terrasse, die sich auf dem vorderen, eingeschossigen Teil des Gebäudes befindet und von der aus man in den Innenhof hinunterschauen kann. Der Raum strahlt mit seiner Holzdecke und dem Holzboden eine besondere Wärme und Gemütlichkeit aus und verfügt darüber hinaus über praktische Einbauschränke, die in die Wände integriert wurden für ein ordentliches, entspanntes und wohnliches Raumgefühl sorgen.

Geschickt gelöst oder gar nicht euer Fall? Hinterlasst uns eure Meinung zum Projekt.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern