von Judite Barbosa Arquitetura

Vorher – nachher: 4 erstaunliche Renovierungsprojekte

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Vorher-Nachher-Projekte, die beeindruckende Hausrenovierungen und Komplettsanierungen zeigen, erfreuen sich hier bei homify besonders großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn es ist immer wieder faszinierend, was unsere Experten aus heruntergekommenen, vernachlässigten und teils baufälligen Gebäuden alles machen. Vier eindrucksvolle Beispiele haben wir euch heute mitgebracht.

1. Vorher: Veraltet und uninspirierend

Baufällig war unser erstes Projekt vor dem Eingreifen der Renovierungsexperten zwar nicht, aber darin wohnen würden wohl die wenigsten von uns wirklich wollen. Das kleine Haus wirkt verschlossen, düster und unfreundlich und macht nicht gerade Lust darauf, es näher entdecken zu wollen. Mal sehen, was sich hier getan hat.

Nachher: Moderner Minimalismus

Im Zuge der Renovierungsarbeiten haben sich unsere Experten nicht nur dem Haus selbst, sondern gleich dem ganzen Grundstück gewidmet. Um die Privatsphäre der Bewohner zu schützen, wurde es mit hohen Mauern von der Straße abgeschirmt, dabei blieben aber immer wieder auch Einschnitte, Lamellen und Öffnungen erhalten, um die massive Eingrenzung ein wenig aufzulockern. Gestaltet wurde das neue Objekt im modernen Stil mit klaren Linien und im kontrastreichen Schwarz-Weiß-Look.

2. Vorher: Ruine im verwilderten Garten

Das zweite Projekt ist besonders interessant, weil wir es hier tatsächlich mit einer echten Ruine zu tun haben, die im Vorher-Zustand nicht mehr zu nutzen war. Dennoch entschieden sich Architekten und Bauherren nicht für einen Abriss, sondern für eine grundlegende Sanierung, in welche der historische Charme und der regionale Bezug des Altbaus sowie seine Ausmaße und die exakte Lage auf dem Grundstück erhalten bleiben sollten.

Nachher: Stylishes Traumhaus mit Pool

Was für eine Verwandlung! Hier erinnert nun wirklich nicht mehr viel an früher. Der verwilderte Garten wich einem durchgestylten Außenbereich mit Pool, das verlotterte Haus einem modernen Architektur-Highlight, welches sich allerdings durch die Material- und Farbgebung sowie einige typische Details die Nähe zur Vergangenheit bewahrt.

3. Vorher: Veraltet und abgeschottet

Vorher-Nachher-Projekt Nummer drei ist ein veraltetes Haus, welches sich mit kleinen Fenster- und Türöffnungen in Richtung Außenbereich abschottet. Die neuen Besitzer wünschten sich allerdings einen direkten Bezug zum Garten, der ebenfalls neu angelegt werden sollte, sowie fließende Übergänge zwischen drinnen und draußen und ein lichtdurchflutetes Inneres.

Nachher: Offen und transparent

Gesagt, getan: Das Haus wurde komplett saniert, ist in seiner ursprünglichen Form aber durchaus noch wiederzuerkennen. Deutlich moderner präsentiert sich allerdings die Rückseite, die sich nun mit einer großen Glasfront dem neu gestalteten Garten öffnet und so nicht nur Innen- und Außenbereich verbindet, sondern auch die dahinterliegenden Räume mit natürlichem Licht flutet.

4. Vorher/nachher: Aus altmodisch wird zeitgemäß

Unser letztes Vorher-Nachher-Projekt sehen wir im direkten Vergleich: Links die in die Jahre gekommene Vorher-Version mit rosafarbener Fassade, kleinen Fenstern und einem eher verschlossenen Look. Rechts hingegen das Ergebnis der Renovierungsarbeiten: Das Haus bekam nicht nur einen neutraleren Anstrich, ein neues Dach und eine Solaranlage, sondern es wurde auch mit großen Glasschiebetüren in Richtung Garten geöffnet und erhielt eine großzügige Terrasse, die ein fließendes Bindeglied zwischen drinnen und draußen darstellt.

Welches Projekt beeindruckt euch am meisten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern