Einfamilienhaus mit skandinavischer Leichtigkeit

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Eine vierköpfige Familie wünschte sich für ihr Grundstück in der Nähe von Braunschweig ein modernes, helles und energieoptimiertes Zuhause zu erschwinglichen Kosten. Das Leitmotto für Bauherren und Architekten war schwedische Leichtigkeit, allerdings unter Berücksichtigung des Bebauungsplans, der eine bestimmte Traufhöhe und Dachform vorsah. Das Ergebnis überzeugt mit einer erfrischenden, zurückhaltenden Optik, lichtdurchfluteten Räumen und einer nahtlosen Verschränkung zwischen Innen- und Außenraum. Da haben unsere Experten von gondesen architekt eine Familie mit einem echten Wohlfühlhaus glücklich gemacht.

Rückseite

Südfassade: skandinavische Häuser von gondesen architekt

Aufgrund der hohen energetischen Anforderungen der Bauherren war ein kompaktes Gebäude ohne Gauben, Erker und sonstige Schnörkel und Anbauten gefragt. Diese Bauweise führt zu einem günstigen Verhältnis zwischen der wärmeabgebenden Hüllfläche und dem beheizten Volumen des Hauses. Darüber hinaus ermöglicht die Südausrichtung des Gebäudes in Kombination mit einer sinnvollen Grundrisszonierung passive solare Gewinne im Winter. Der Einbau einer Erdwärmepumpe tut sein Übriges auf dem Weg zum energieeffizienten, nachhaltigen, modernen Zuhause. Ein weiterer Clou ist der vorgelagerte, fest integrierte horizontale Sonnenschutz im Erdgeschoss, der eine kostengünstige und attraktive Alternative zu Jalousiekästen darstellt, den Innenraum im Sommer vor Wärme schützt und im Winter durch den niedrigeren Sonnenstand einen Wärmegewinn ermöglicht.

Vorderseite

Eingangsbereich: skandinavische Häuser von gondesen architekt
gondesen architekt

Eingangsbereich

gondesen architekt

Hier sehen wir die Eingangsseite des Hauses, an die sich direkt ein Carport anschließt, welches auf diese Weise auch gleich als Vordach für die Haustür dient und mit dem hellen Holz die Verkleidung der Fassade im Obergeschoss aufgreift. Die Eingangstür bildet mit ihrem fröhlichen Rot einen freundlichen Farbklecks. Durch das große, über Eck verlaufende Küchenfenster und den offenen Grundriss im Inneren ist der Garten hinter dem Haus bereits am Eingang erlebbar.

Diele

Betritt man das Haus, gelangt man durch eine offene Diele direkt in den Wohnbereich. Das Erdgeschoss wurde ganz nach den Wünschen und Vorstellungen der Bauherren offen und großzügig gestaltet. Dadurch und durch die großen Fensterflächen auf der Gartenseite wird die Umgebung ins Wohnkonzept integriert und bereits beim Betreten des Gebäudes erlebbar gemacht. Der Garten wird zum Teil des Wohnraums und dieser nach draußen hin erweitert.

Essbereich

Die offene Gestaltung lässt außerdem trotz relativ kleiner Fläche einen großzügigen Raumeindruck zu und vermittelt dem Betrachter Weitläufigkeit und ein luftiges Ambiente. Der Essbereich liegt eine Stufe tiefer als die Diele mit dem Eingang und dem Treppenaufgang zum Obergeschoss. Im Hintergrund sehen wir das Arbeitszimmer und neben der Haustür gibt es ein Gästebad. Links geht der Essbereich nahtlos in die offene Küche über. Alles wurde sehr modern und entspannt gestaltet. Die weißen Wände und Decken vermitteln Großzügigkeit und reflektieren das Tageslicht, die Holzböden hingegen bringen eine warme, gemütliche Note ins Spiel. Insgesamt ergibt sich ein skandinavisches Wohngefühl, das reduzierten Minimalismus und heimelige Natürlichkeit perfekt kombiniert.

Wohnzimmer

Der Wohnbereich: skandinavische Wohnzimmer von gondesen architekt
gondesen architekt

Der Wohnbereich

gondesen architekt

Das Highlight im offenen Wohnzimmer sind zum einen die großen Fensterflächen, die es nahtlos mit dem Garten verbinden und zum anderen der Kaminblock, der als Blickfang im Raum dient und in den Jahresübergangszeiten die Heizquelle des Hauses bildet. Die Nischen im Block können auf unterschiedliche Art und Weise genutzt werden, als Holzdepot, Bücherregal, Ablagefläche oder Standort für Elektrogeräte.

Flur

EFH F,  Nähe Braunschweig:  Flur & Diele von gondesen architekt
gondesen architekt

EFH F, Nähe Braunschweig

gondesen architekt

Im Obergeschoss des Hauses befinden sich das Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer und das Bad. Während im Erdgeschoss durch den offenen Grundriss auf überflüssige Verkehrsflächen vollständig verzichtet wurde, entschied man sich hier oben dafür, den Flur so weit zu verbreitern, dass er von den Kindern als Spieldiele genutzt werden kann und später die Möglichkeit besteht, einen Arbeitsplatz einzurichten. Die dänischen Kippfenster fluten den Innenraum mit Licht, bieten grandiose Ausblicke und unterschiedlichste Möglichkeiten zum Lüften.

Badezimmer

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Badezimmer, das sowohl durch Funktionalität als auch durch Design überzeugt. Mit Doppelwaschtisch, Badewanne und bodengleicher Dusche ist alles vorhanden, was man sich von einem modernen Bad wünscht. Der gegenüber der Tür angebrachte Spiegel öffnet den Raum und verleiht ihm, zusammen mit den weißen Wänden, Schrägen und Fliesen optisch noch mehr Tiefe.

Würdet ihr euch in diesem modernen Familienhaus auch wohlfühlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern