Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Blickfang am Hang

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Viel Wohnfläche, zahlreiche Außenbereiche, Komfort, Stil und das alles auch noch an einer steilen Hanglage? Das heutige Projekt stellte das Team von Architekt.Lemański ohne Zweifel vor eine große Herausforderung. Allerdings wächst man ja bekanntermaßen mit seinen Aufgaben und das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Experten errichteten ein absolutes Traumhaus, was alle Wünsche der Bauherren erfüllt und sich das ungewöhnliche Grundstück bestens zunutze macht. 

Form des Gebäudes

Die extrem steile Hanglage stellte die Architekten vor die Herausforderung, das Gebäude so zu gestalten, dass es dennoch komfortablen Wohnraum bietet und alle Vorteile des Grundstücks ausnutzt. Man entschied sich für eine bemerkenswerte Formgebung, die nicht nur das Haus selbst zu einem Hingucker macht, sondern auch den Blick über Krakau und Weichsel ermöglicht.

Solide ruht der Bau auf vier Säulen und gewinnt seinen einzigartigen Charakter durch spezielle Aussparungen, die als Terrassen und Balkone genutzt werden. In dem Glaselement auf der linken Seite verstecken sich Aufzug und Treppenhaus, durch die man von der unten gelegenen Garage in die Wohnräume gelangt.

Materialien

Aus dieser Perspektive sehen wir, welche Materialen beim Bau dieses Hauses verwendet wurden. Der Treppenbereich samt Seitenwand wurde mit Naturstein gestaltet, während der eigentliche Baukörper weiß verputzt wurde. Das schafft eine perfekt neutrale Kulisse für die zahlreichen Verglasungen. Auch hier gibt es Platz für komfortable Außenflächen zur Erholung und Freizeitgestaltung – wichtige Elemente des Hauses. 

Rückansicht

Auf der Rückseite des Hauses verbirgt sich ein überraschend großer Garten. Es wäre eine Schande, diesen nicht zu nutzen und so findet sich hier ein weiterer Außenbereich, der dank Markise ein lauschiges Plätzchen bietet. Aus dieser Perspektive erkennt man, dass das Haus aus zwei kompakten Blöcken, die jeweils mit einem Satteldach abschließen, zusammengesetzt ist. Vertikale Fensterbänder brechen die Fassade auf und geben dem Bau eine spannende Rückansicht. 

Terrasse

Die Hauptterrasse des Hauses befindet sich direkt über dem Hang und verzaubert mit einer angenehmen Weitläufigkeit. Mit soviel Platz, einer Überdachung und einem atemberaubenden Blick in die grüne Umgebung wurde ein Höchstmaß an Komfort sichergestellt. Man stelle sich nur vor, wie herrlich es sein muss, auf dieser Terrasse in bequemen Liegestühlen zu entspannen und an einem erfrischenden Getränk zu nippen.

Mehr Infos zu Terrassenböden findet ihr hier

Esszimmer

Im ersten Stock wurde das Esszimmer eingerichtet. Der offen gestaltete Raum besticht durch Fenster und Schiebetüren, die ihn mit Tageslicht fluten und mit der angrenzenden Terrasse verbinden. Das Interieur zeigt sich elegant und in natürlichen Materialien wie Holz und Stein. Es dominiert eine gedämpfte Farbpalette, die dem Raum eine edle Note verleiht. Der lange Esstisch nimmt fast schon gigantische Ausmaße an und bietet bis zu zehn Personen Platz.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer wird von einer imposanten Couchgarnitur in verschiedenen Grautönen bestimmt. Bei soviel Sitzfläche kann sich die komplette Familie in die weichen Kissen kuscheln und einen entspannten Fernsehabend genießen. Der schlichte Couchtisch mit spiegelnder Platte ist genau der richtige Partner, um die Füße hochzulegen und Kaffeetassen abzustellen. Trotz des recht wuchtigen Mobiliars scheint der Raum nichts von seiner Geräumigkeit zu verlieren. Der dunkle Holzboden ist sehr elegant und wird von den Fensterrahmen aufgegriffen, sodass ein stimmiges Bild entsteht. 

Küche

Wie auch die anderen Räume im Haus strahlt die Küche Modernität und Funktionalität aus. Man beschränkte sich auf die beliebten Nichtfarben Schwarz und Weiß und kreierte so einen klassischen Look, der durch das glänzende Finish eine zeitlose Note bekommt. Aus vielen Gründen sehr beliebt und zurecht ein Dauerbrenner, kommt eine Kücheninsel zum Einsatz. Dank ihrer Größe konnten darin Herd und Spüle untergebracht werden. Alle Geräte sind von höchster Qualität, sodass man sich hier gerne aufhält und kocht.

Treppe

Eine Mischung aus Klassik und Gegenwart bietet die Treppe, die die verschiedenen Ebenen des Hauses miteinander verbindet. Traditionell gehaltene Holzstufen treffen auf der einen Seite auf eine Wand mit Graphitverkleidung und auf der anderen auf eine Brüstung aus Glas.  Eine geschickt platzierte Beleuchtung setzt die moderne Konstruktion in Szene und geleitet den Weg nach oben.

Der Blick in der Abenddämmerung

Vor allem in der Dämmerung kann man sehen, wie außergewöhnlich sich das Haus präsentiert. Besonders der großflächige Einsatz von Glas samt warmer Beleuchtung gibt dem Bau einen atemberaubenden Effekt, wenn er von seiner erhöhten Lage aus in die Dunkelheit strahlt. Der grün ausgeleuchtete Fahrstuhlschacht ist dabei ein unbestrittenes Highlight – ohne Frage haben die Architekten hier ein notwendiges Übel in ein wundervolles Designelement umgewandelt.

Wie gefällt euch das Haus in steiler Hanglage? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern