Der Check: Ist eine Inneneinrichtung ganz in Weiß out?

Sabrina Werner Sabrina Werner
Loading admin actions …

Weiß ist out? Ganz und gar nicht! Hartnäckig halten sich viele Gerüchte, was eine Inneneinrichtung in Weiß angeht. Doch statt schnell schmuddelig oder kühl zu wirken, kann Weiß ein wahres Wunder an Wohnlichkeit bewirken. Hierbei kommt es allein auf die Wahl der richtigen Möbel und eine geschickte Kombination mit Licht, Kontrasten und den richtigen Materialien an. Weiß ist vielseitiger, als die Farbe es vermuten lässt. Moderne, minimalistische Einrichtungskonzepte lassen sich damit ebenso verwirklichen, wie pompöse Schlafzimmer oder Küchen im rustikalen Landhausstil. Darüber hinaus ist Weiß nicht gleich Weiß. Ebenso, wie Blau, Grün, Gelb oder Rot, ist die Farbe in verschiedenen Tönen erhältlich und kann eine ganz unterschiedliche Wirkung erzielen.

Eine weiße Inneneinrichtung wird sehr schnell schmutzig

Eine Einrichtung in Weiß wird nicht schneller schmutzig als Möbel und Oberflächen in anderen Farben. Allerdings kann man den Schmutz schneller entdecken. Das ist eine Chance für all jene, die es gern sauber haben. In Räumen, in denen es von Natur aus hygienisch rein sein sollte, ist Weiß daher besonders angesagt. Nicht umsonst setzen sich in Küche und Bad seit Jahrzehnten weiße Möbel und Sanitärgegenstände durch und werden immer wieder gern verwendet. Moderne Oberflächen machen eine Reinigung zudem leicht und schnell möglich, sodass Weiß keineswegs bedeutet, dass die Möbel schnell schmuddelig wirken und nicht mehr sauber zu bekommen sind.

Mit Weiß wirken Räume wie Krankenhauszimmer

weiß: ausgefallene Schlafzimmer von Cocooninberlin

Richtig und falsch: Ältere Generationen haben das oft angenommen. Wenn eine Einrichtung ganz in Weiß zu viel ist, kann man kleine Farbtupfer nutzen, um die Einrichtung ein wenig aufzulockern oder das Weiß in verschiedenen Nuancen abstufen. So wurde in diesem Schlafzimmer das Weiß der Wände, Sessel und des Bettüberwurfes mit einem cremefarbenen Teppich und einem sandfarbenen Kissen ergänzt. Die Farben gehen sanft und fließend ineinander über und erzeugen dank der weichen Stoffe und des natürlichen Lichteinfalles Gemütlichkeit. Zudem wirkt das Holz des Fußbodens und des Bettes in seinem hellen Ton besonders natürlich und wohnlich.

Zu viel Weiß tut in den Augen weh

Quatsch! Weiß lässt die Räume heller wirken und macht es möglich, den Raum in seiner ganzen Weite wahrzunehmen. In und auf weißen Möbeln kann alles, was uns lieb und wichtig ist, erst so richtig zur Geltung kommen. Das Weiß des Regals in diesem Raum zum Beispiel hebt die Wirkung der Bücher hervor und lässt den Raum dennoch nicht überfüllt oder chaotisch wirken. Zugleich öffnet die Kücheninsel in Weiß den Blick auf den Essbereich und lässt den Raum großzügig, hell, lichtdurchflutet und weit wirken. Statt in die Augen zu stechen, tritt das Weiß im Raum zurück und lässt ihn ganz in seinem eigenen Charme wirken.

Minimalisten lieben Weiß

Bad10: minimalistische Badezimmer von badconcepte

Ganz klar – Weiß ist die Farbe der Minimalisten. Schlicht und strukturiert wirkt es von Natur aus und unterstreicht klare Formen und Materialien. Mit einer Einrichtung in Weiß wirkt ein Zimmer von Natur aus rein und braucht nur wenige Elemente, um die Gestaltung vollkommen zu machen. Schlichte Möbel und glatte Oberflächen passen zu weißen Möbeln und einer Einrichtung im minimalistischen Stil. Als Dekoelemente können Gegenstände, wie Lampen oder Teppiche dienen, die gleichzeitig einen Zweck erfüllen und durch ein außergewöhnliches Design zum Blickfang werden. In diesem Bad wurde das Weiß der Einrichtung und der Handtücher einfach durch wenige Textilien in zartem Grau unterbrochen, wodurch interessante Kontraste geschaffen werden, ohne das minimalistische Konzept zu durchbrechen.

Alles in Weiß ist langweilig und hässlich?

Urban Favourites Laptoptisch / Sekretär smaider - weiß matt:  Bürogebäude von homify
homify

Urban Favourites Laptoptisch / Sekretär smaider – weiß matt

homify

Im Gegenteil! Eine Inneneinrichtung ganz in Weiß eröffnet eine Vielzahl von spannenden Möglichkeiten für das Spiel mit Licht und Kontrasten. Weiße Möbel und Räume, in die viel Tageslicht fällt, erlauben es sogar, die Wände in dunklen Farben zu gestalten. In diesem Raum wurde die Wand, vor welcher der Schreibtisch steht, in einem dunklen Grau gestrichen. Von schräg vorn dringt durch das große Fenster viel Licht und die im Schreibtisch integrierte Beleuchtung setzt einen tollen Akzent. Dadurch wird die Aufmerksamkeit auf die farbige Wand gelenkt, ohne dass diese den Raum verkleinert oder düster wirken lässt. 

Reines Weiß ist nur etwas für moderne Projekte

Landhausmöbel Weiß: mediterrane Esszimmer von Massiv aus Holz
Massiv aus Holz

Landhausmöbel Weiß

Massiv aus Holz

Reines Weiß passt mit seiner Klarheit und Reinheit hervorragend zum Minimalismus oder zum modernen Stil. Gleichwohl ist Weiß keinesfalls nur einer modernen Einrichtung vorbehalten. So passt es ebenfalls hervorragend zum rustikalen Landhausstil und zu einer Einrichtung, in der viel Holz verwendet wird. Wem Weiß zu kühl vorkommt, kann auch Abstufungen der Farbe wählen und seine Wohnung in einem leichten Cremeton einrichten. In dieser Küche zum Beispiel wurden die weißen Möbel im Landhausstil mit einem nostalgischen Teeservice, einem Rattankorb aus dunklem Holz und mit Geschirr aus Ton ergänzt – eine Küche, die viel Gemütlichkeit verbreitet und an alte Zeiten erinnert. Wer den klassisch-eleganten Stil bevorzugt, kann Weiß mit Gold ergänzen. Goldene Kronleuchter über einem weißen Tisch oder ein Bettgestell mit goldenen Elementen in einem weißen Schlafzimmer wirken edel und elegant.

Mehr Ideen für Küchen im Landhausstil zeigt dieses Ideenbuch

Ich brauche keinen Innendesigner für eine Einrichtung ganz in Weiß

Kissen schwarz - weiß: moderne Wohnzimmer von homify
homify

Kissen schwarz – weiß

homify

Eine Einrichtung ganz in Weiß braucht viel Geschick und Erfahrung. Sie gelingt sicher nicht, wenn man einfach weiße Möbel kauft und sie ohne Konzept in der Wohnung verteilt. Vielmehr gilt es, den richtigen Ton zu finden, die Materialien aufeinander abzustimmen und geschickt miteinander zu verbinden. Experten vermögen es zudem, natürliche Lichtquellen optimal zu nutzen und die Beleuchtung so zu wählen, dass nicht nur die Möbel, sondern der gesamte Raum perfekt zur Geltung kommt. Kontraste sind ebenfalls ein entscheidendes Element bei der Einrichtung ganz in Weiß.

In oder out – was sagt ihr zu einer Einrichtung ganz in Weiß? Schreibt uns gerne, wir sind gespannt! 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern