Raumteiler – Ideen für moderne Wohnkonzepte

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Offene Wohnkonzepte mit viel Luft, Licht und Räumen, die fließend ineinander übergehen, sind momentan absolut angesagt. Wo immer es geht, verabschieden wir uns von der konventionellen Einteilung in einzelne Zimmer und leben am liebsten so loftartig wie möglich. Das bringt jede Menge Vorteile mit sich, aber auch einige Herausforderungen, denn wo Wände und Türen fehlen, ist es oft nicht so leicht, eine gewisse Privatsphäre zu wahren beziehungsweise die einzelnen Wohnbereiche voneinander abzugrenzen. Moderne Raumteiler machen es möglich! Lasst euch von den Projekten und kreativen Lösungen unserer Experten inspirieren.

Klassiker im neuen Gewand

Regale sind altbewährte Klassiker, wenn es darum geht, einen Raum zu strukturieren. Hier bringt die außergewöhnliche Form des Regals frischen Wind in die Bude und macht als Raumteiler zwischen Wohnzimmer und Arbeitsbereich eine überaus gute Figur.

Grüne Grenze

Pflanzen statt Wände – mit diesem grünen Raumteiler kann man ganz einfach zum Beispiel das Wohnzimmer von der Küche trennen, ohne eine massive Wand im Weg zu haben. Netter Nebeneffekt: Die grünen Mitbewohner garantieren nicht nur Sichtschutz und ein ganz besonderes Flair in der Wohnung, sondern sorgen auch für ein verbessertes Raumklima.

Praktisch und flexibel

Schiebetüren sind nützliche Helfer beim Abtrennen von Räumen. Das Tolle daran: Man kann sie nach Belieben öffnen oder schließen, je nachdem, ob man es gerade offen oder gemütlich haben möchte. Semitransparentes Glas sorgt dafür, dass das lichtdurchflutete Wohnkonzept auch bei geschlossenen Türen nicht völlig aufgegeben wird.

Zwei Seiten

minimalistische Wohnzimmer von GRAZIANI & DICEMBRINO
GRAZIANI & DICEMBRINO

GRAZIANIDICEMBRINO CASA G+M

GRAZIANI & DICEMBRINO

Viel zu oft ist der Flur ein dunkler, enger Raum mit wenig Tageslicht. Verzichtet man aber ganz auf ihn, stehen die Gäste beim Öffnen der Tür direkt im Wohnzimmer, was auch nicht jedermanns Sache ist. Die perfekte Zwischenlösung ist ein solcher Raumteiler, der auf der einen Seite als TV- und Bücherregal dient und auf der anderen Seite zum Beispiel Platz für Garderobenhaken und einen Schuhschrank bietet.

Multifunktionstreppe

moderne Wohnzimmer von Estudi Agustí Costa
Estudi Agustí Costa

Vivienda TERCERTERCERA

Estudi Agustí Costa

Diese Treppe ist eine echtes Allroundgenie, denn sie erfüllt gleich drei verschiedene Funktionen auf einmal. Erstens stellt sie die Verbindung zwischen Erd- und Obergeschoss dar, zweitens bringt sie jede Menge Stauraum mit und drittens fungiert sie als geschickter Raumteiler zwischen Küche und Wohnzimmer.

Stilistischer Beitrag

ausgefallene Schlafzimmer von Donaire Arquitectos
Donaire Arquitectos

Hotel EME in Seville, Spain

Donaire Arquitectos

Raumteiler sind nicht nur praktisch, sondern können als Teil der Einrichtung auch eine schmückende und stilprägende Funktion haben. Hier sorgen die arabisch anmutenden Ausschnitte in der eingezogenen Wand für eine orientalische Note zwischen Schlafzimmer und Bad.

Geerdet

moderne Küche von Designcubed
Designcubed

Courtyard House – East Dulwich

Designcubed

Raumteiler müssen nicht unbedingt in die Höhe gehen. Gerade bei offenen Küchen, die ins Esszimmer übergehen, reicht es oft schon aus, die jeweiligen Bereiche zum Beispiel durch einen anderen Bodenbelag voneinander abzugrenzen. Auf diese Weise hat man pflegeleichten Boden dort, wo das Essen zubereitet wird und wohnliches Holz dort, wo man es anschließend genießt.

Welche Art von Raumteilern gefällt euch am besten? Im Kommentarfeld könnt ihr uns eure Meinung hinterlassen.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern