Das Haus mit harter Schale und weichem Kern

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Im Alter von 30 Jahren ein Haus bauen, Familie und Hund darin unterbringen und glücklich bis ans Ende aller Tage leben – so sieht für viele der Traum vom perfekten Leben aus. Doch manch andere können es sich gar nicht vorstellen, fernab von Freunden in einem alleinstehenden Haus zu wohnen oder gar in einer Reihenhaussiedlung. Für sie wäre es viel schöner, wenn die Freundin, der beste Freund oder gar die Eltern direkt nebenan wohnen. 

Diesen Wunsch hegten auch die Bauherren des Zweifamilienhauses, das ihr jetzt kennenlernt. Die beiden Paare beauftragten das Team von Richue mit dem Bau eines Doppelhauses, das sich durch seine Individiualität von klassischen Häusern solcher Art abheben soll.

Facettenreiche Fassade

Eingebettet in einen kleinen Garten, können wir uns das fertige Bauprojekt nun in Ruhe angucken. Dass die Umgebung bei dem Entwurf des Hauses sogar eine bedeutende Rolle spielt, wird bei dem Zusammenspiel von Stein, Holz und dem Grün des Rasens deutlich. Alles erscheint in einem harmonischen, natürlichen Stil. Und da zu viel Harmonie ja langweilig ist, wird das Ensemble im Obergeschoss von prägnanten schwarzen Baukörpern und weißen Gegenpolen getoppt.

Insgesamt entstehen somit drei Etagen, die dank einer Terrasse, eines Balkons und einer kleinen Dachterrasse auch immer ein Stück des Außenbereichs erlebbar machen.

Der Eingangsbereich

Betrachtet man den Eingangsbereich im Detail, sieht man, wie die Individualität in der Fassadengestaltung umgesetzt wurde. Für die Verkleidung des Erdgeschosses wurden rechts und links jeweils verschieden farbige Steine verwendet, während die oberen Etagen ein identisches Design aufweisen. 

Auch wenn man noch so gut befreundet ist, so möchte man doch ganz gerne auf seiner Terrasse auch mal seine Ruhe haben und vor Blicken geschützt sein. Um dies zu gewährleisten wurde eine Gabione als Sichtschutz zwischen den beiden Eingangsbereichen aufgestellt.

Skandinavisches Wohnzimmer

Im Gegensatz zu der eher rustikalen und in rauen Farbtönen gestalteten Fassade zeigt sich der Innenraum merklich freundlicher und einladender. Zu verdanken ist das dem skandinavisch angehauchten Einrichtungsstil, der dazu führt, dass überwiegend Holz und helle Farben verwendet werden. 

Bemerkenswert in diesem Raum ist die Deckenhöhe, die sich über zwei Etagen erstreckt. Welches Geheimnis sich oben hinter den Hölzern befindet, werden wir später noch erkennen. 

Weitere Beispiele für ein Wohnzimmer im skandinavischen Stil findet ihr hier.

Küche und Esszimmer vereint

In der Küche setzt man ebenfalls auf den entspannt wirkenden Einrichtungsstil. Daher sind die Küchenfronten in Weiß gehalten und der Holzfußboden sorgt für einen wohnlicheren Look. In der großen Eckküche findet man reichlich Platz zum Arbeiten und Verstauen und sogar ein Essplatz konnte hier noch untergebracht werden. 

Damit die Küche nicht übertrieben hell erscheint, entschied man sich bei der Verkleidung der Küchenwand für dunkle, rechteckige Fliesen. Ein Lichtband in Höhe der Spüle sorgt dafür, dass ausreichend Tageslicht ins Innere dringt und auf der Arbeitsfläche größtenteils auf künstliche Beleuchtung verzichtet werden kann.

Der Dachboden

Auch im Dachboden verfehlt der nordische Stil seine Wirkung nicht und lässt den Bereich hell und geräumig erscheinen. Nun befinden wir uns bereits im Obergeschoss, weshalb links der Zugang zur Dachterrasse angeordnet ist. Geradezu blicken wir auf die schmalen Holzsäulen, die wir vorhin vom Wohnzimmer aus schon sehen konnten. Da man hier auf eine Wand verzichtete und stattdessen das Holz einsetzte, entsteht ein – für einen Dachboden ungewöhnlich – luftiger Wohnbereich. 

Der Platz wurde besonders clever genutzt, indem man unter der Dachschräge ein maßgeschneidertes Regal einbaute. Dadurch wurde kaum wahrnehmbarer Stauraum geschaffen. Die richtigen Ansprechpartner für solche maßgeschneiderten Möbel findet ihr bei unseren Experten.

Die Fassade ist auf jeden Fall etwas Besonders - aber ist sie auch schön?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern