Anbau: Wie kann ich mein Haus stilvoll vergrößern?

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Ein Anbau ist die Erweiterung des Hauses und sorgt nicht nur für mehr Platz, sondern auch für einen komplett neuen Look im Außen- und im Innenbereich. Habt ihr euer Traumhaus gefunden, welches leider über ein Zimmer zu wenig verfügt? Steckt ihr mitten in der Familienplanung und benötigt ein weiteres Kinderzimmer? Oder wünscht ihr euch schon lange einen größeren Wohnbereich, der mit großen Fensterfronten den Blick auf den Garten freigibt? Ganz egal warum, ein Anbau ist immer eine tolle Idee! Mit Hilfe eines Architekten wird der Anbau geplant und realisiert. Egal, ob ihr ein zusätzliches Schlafzimmer im oberen Bereich des Hauses benötigt oder den Traum von einer modernen Erweiterung der Küche wahr werden lassen wollt – heutzutage ist fast alles möglich. Wir wollen euch inspirieren und euch die schönsten Möglichkeiten vorstellen, wie ihr euer Haus vergrößern und erweitern könnt!

Warum ein Anbau?

In seinem eigenen Zuhause viel Platz zu haben, ist von großem Vorteil. Neben der eigenen Privatsphäre ist die persönliche Entfaltung sehr wichtig. Doch auch die Optik und der Komfort spielen eine große Rolle. Je nach Geschmack mögen es die einen kuschelig und gemütlich, während die anderen Wert auf Weitläufigkeit und Minimalismus legen. Hinzu kommt natürlich die Größe der Familie beziehungsweise die Anzahl der Menschen, die in dem Haushalt leben. Paare, Alleinstehende oder kleine Familien mit einem Kind brauchen deutlich weniger Platz, als Großfamilien mit mehreren Kindern und der zugezogenen Großmutter. Neben zusätzlichen Schlafzimmern müssen ein größerer Esstisch, ein größeres Sofa und entsprechend viele Badezimmer eingeplant werden. Viele Menschen entscheiden sich auf Grund der Familienplanung oder aufgrund des Wunsches nach mehr Weitläufigkeit für einen Anbau. Ein großer Wintergarten verbindet den Garten mit dem Innenbereich des Hauses und kreiert einen lichtdurchfluteten, hellen Wohnbereich. Eine Umstrukturierung ist jetzt möglich: Während das Wohnzimmer in den Wintergarten integriert wird, kann der Essbereich dessen alten Platz einnehmen. So entsteht ein großzügiger Küchenbereich oder ein Extraraum der anderweitig genutzt werden kann.

Alt und neu in perfekter Symbiose

Wer ein etwas älteres Haus besitzt und frischen Wind in die Gestaltung bringen möchte, kann sich dieses gelungene Ergebnis ansehen. Das Beispielbild zeigt die Erweiterung eines kleinen Reetdachhauses. Der Anbau besticht durch moderne Materialien und eine außergewöhnliche Form, wird aber durch die traditionelle Dachdeckung durch Reet an den Rest des Hauses angepasst. Der alte und neue Teil des Hauses verschmelzen so zu einer perfekten Symbiose, die Modernität, Tradition und Stil verbindet. Durch die Größe des Anbaus erhält die Wohnfläche einen enormen Zuwachs, der sich auf das Unter- sowie auf das Obergeschoss verteilt. Große Fensterfronten durchfluten den neuen Wohn- und Essbereich mit Licht und sorgen für ein helles, unbeschwertes Wohngefühl im Innenbereich des Hauses.

Welcher Anbau passt zu meinem Haus?

Garten und Fassaden: moderne Häuser von Paul Marie Creation
Paul Marie Creation

Garten und Fassaden

Paul Marie Creation

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aus diesem Grund ist dies eine Frage, die ausschließlich ihr selbst beantworten könnt. Es ist natürlich so, dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, sein Haus zu erweitern, zu vergrößern oder zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Neben einem Anbau, der an den Stil eures Hauses angepasst und später kaum als nachträgliche Vergrößerung zu erkennen sein wird, kann man auch Kontraste schaffen und die Fassade mit modernen Elementen in Szene setzen. Ein beliebtes Design ist die Erweiterung durch einen modernen Würfel oder Quader, der einfach an die Hausfassade angebaut wird. Ein Durchbruch in der Außenwand verbindet das Haupthaus mit dem neuen Bereich, der für die verschiedensten Zwecke genutzt werden kann. Egal, ob Schlafzimmer, Wohnraum oder Küche – ein quadratischer Anbau mit geraden Wänden ist vielfältig nutzbar. Die Außengestaltung kann nach Belieben gestaltet werden. Neben einer schicken, verputzen Betonoberfläche, einer Metallverkleidung und der traditionellen Backsteinfassade, erfreut sich auch die Gestaltung mit Holz immer größerer Beliebtheit. Folgend möchten wir euch verschiedene Umsetzungen vorstellen, bei denen die Architekten wahre Glanzleistungen erzielt haben.

Das Traumhaus zum Wohnhaus machen

mediterrane Häuser von Roundhouse Architecture Ltd
Roundhouse Architecture Ltd

Ramsden House, Peterculter, Aberdeen

Roundhouse Architecture Ltd

Dieses Haus ist das perfekte Beispiel dafür, dass dasTraumhaus, egal wie groß es ist, an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Besitzer dieses Hauses fanden damals ihr Wunschhaus in Form eines kleines Steincottages in England, das anstatt mit seiner Größe, mit einem schönen Grundstück und einem tollen Ambiente überzeugte. Für erfahrene Architekten ist auch dies kein Problem. Mit Hilfe eines Anbaus, der fast doppelt so groß ist wie das Haus an sich, haben sie eine enorme Vergrößerung der Wohnfläche erzielt. Dank einer authentischen Bauweise gewinnt das Cottage so nicht nur an Größe, sondern auch an Charme und Schönheit.

Gästehaus im Garten

Wie schon erwähnt ist es nicht zwingend notwendig, die Erweiterung des Wohnraumes in direkter Verbindung mit dem Haupthaus umzusetzen. Wer mehr Platz benötigt, kann ein zusätzliches Haus im Garten bauen, das entweder für Gäste oder störrische Teenies geeignet ist. Beide können hier ihre Privatsphäre genießen und sind trotzdem nur wenige Meter entfernt von Gastgeber oder Familie. Das Bildbeispiel zeigt ein modernes Poolhaus von Paul Marie Creation, das durch modernes Design und wunderschöne Materialien besticht. Natürlich müsst ihr keinen Pool haben, um diese Art des Anbaus umzusetzen, schließlich zieht so ein Schmuckstück in jedem größeren Garten alle Blicke auf sich.

Haupthaus und Anbau im gleichen Stil

Das letzte Beispiel zeigt ein großes Einfamilienhaus im mediterranen Baustil. Das Haus wurde durch einen Anbau ergänzt, der sich gänzlich an den Stil des südländischen Hauses anpasst. Form, Farbe und Fassade lassen den Anbau wie ein kleiner Nachbau des Vorbildes wirken und ergeben ein stimmiges Gesamtbild.

Falls ihr euer Haus nicht vergrößern, sondern einfach ein bisschen verschönern möchtet, solltet ihr euch dieses Ideenbuch anschauen. Hier findet ihr Tipps und Tricks, wie ihr schon mit kleinem Budget eine große Veränderung erzielen könnt.

Wie würdet ihr den Anbau eures Eigenheims gestalten? Modern, angepasst oder extravagant?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern