Mediterraner Einrichtungsstil

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Wer träumt nicht manchmal vom süßen Leben im sonnigen Süden? Doch auch hierzulande kann man sich ein wenig mediterranes Flair und Dolce Vita in die eigenen vier Wände holen. Terraccotta, Marmor, schmiedeeiserne Möbel, Zitronenbäume, antike Vasen, Rattan, Rundbögen und warme, sonnige Farben: Der mediterrane Einrichtungsstil lässt Erinnerungen an den letzten Mittelmeerurlaub aufleben und sorgt dafür, dass wir uns auch in der deutschen Großstadtwohnung wie in einer Villa in der Toskana fühlen können.

Elegante Fliesen und üppige Rundungen

Im Badezimmer lässt sich der mediterrane Einrichtungsstil mit seinen erdigen Tönen und schmuckvollen Details besonders gut umsetzen. Mit Bögen, Schnörkeln und Ornamenten wird das Bad zum Kurvenstar. Elegante Fliesen runden den Mittelmeer-Look ab.

Antike Accessoires

BODENVASE TERRAKOTTA:  Haushalt von Amaris Elements
Amaris Elements

BODENVASE TERRAKOTTA

Amaris Elements

Wer seine Wohnung im mediterranen Stil einrichtet, kommt an Kunstobjekten und Gebrauchsgegenständen, die dem antiken Griechenland und dem römischen Reich nachempfunden sind, nicht vorbei. Die entsprechenden Statuen und Vasen sind einfach ein Muss, genauso wie Schalen, Gefäße und Blumentöpfe aus Terracotta.

Der erste Eindruck zählt

Moderne Pools: moderner Pool von MINNOVA BNS GmbH
MINNOVA BNS GmbH

Moderne Pools

MINNOVA BNS GmbH

Die Elemente des Mittelmeerstils sind auch außerhalb der vier Wände unverwechselbar: Rundbögen, überdachte Innenhöfe, Dachziegel und Blumentöpfe aus Terracotta. Dazu Säulen, Marmor, Fliesenböden und schmiedeeiserne Gartenmöbel – fertig ist der mediterran angehauchte Außenbereich.

Warmes Klima – warme Farben

Der mediterrane Einrichtungsstil setzt auf warme Erdtöne und sonnige Farben. Typisch sind Ocker-, Gelb, Orange- und Braunnuancen, aber auch leuchtendes Blau und strahlendes Weiß – eine Kombination, die vor allem in Griechenland häufig zu finden ist – gehören zum mediterranen Stil.

Mediterrane Pflanzen

Die Natur im Mittelmeerraum hält ganz besondere Schätze für uns bereit, die wir in unser Wohnkonzept übernehmen können. Von Oliven- und Zitronenbäumchen auf dem Balkon über Lavendel, Basilikum und Thymian auf der Fensterbank bis hin zu Pinienbäumen im Garten – die mediterrane Flora darf auf keinen Fall fehlen. Denn die Mittelmeerpflanzen sehen nicht nur wunderschön aus, sie verbreiten auch einen verführerischen Duft.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern