Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Wohnen im Ibiza-Style

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Nein, wir nehmen euch heute nicht mit auf die Balearen, sondern nach Portugal, wo ein Ehepaar den Architekten Ernesto Pereira mit der kompletten Um- und Neugestaltung ihres Hauses beauftragte. Die beiden gaben dem Profi weder eine Budgetgrenze noch einen Zeitrahmen vor, wünschten sich aber ein architektonisches Kunstwerk und ein Zuhause, das 100%ig zu ihnen passen sollte. Wir zeigen euch das beeindruckende Ergebnis anhand der wunderschönen Bilder, die der Fotograf Joao Morgado von dem Projekt gemacht hat.

Liebe auf den ersten Blick

Bereits der erste Blick auf das Haus bringt nicht nur die Augen der Besitzer zum Leuchten, sondern auch unsere. Bevor Ernesto Pereira sich daran machte, die Umbauarbeiten zu planen, nahm er sich die Zeit, seine Auftraggeber besser kennenzulernen, denn sie wünschten sich ein Zuhause, das perfekt auf sie, ihren Lebensstil und ihre Vorlieben und Vorstellungen zugeschnitten sein sollte. Es sollte modern und stylish sein und das Gefühl eines entspannten Strandhauses vermitteln. Kaum zu glauben, dass es sich bei diesem Projekt nicht um einen Neubau, sondern um einen Umbau handelt, oder?

Coole Kontraste

Die Architektur des Hauses beruht auf dem spannenden Kontrast zwischen weißen Flächen und hellen Holzelementen, die durch ihre diagonale Anordnung einen ganz besonderen Charakter erhielten. Die reduzierte Vegetation im Garten, der Pool und das natürliche, unbehandelte Holz vermitteln den Bewohnern das Gefühl, auf dem Weg zum Strand zu sein.

Wohnen unter freiem Himmel

Die Erweiterung des Wohnraums in den Außenraum und dessen facettenreiche Nutzung standen im Mittelpunkt des Entwurfs, denn die Bauherren verbringen gerne so viel Zeit wie möglich an der frischen Luft und wünschten sich vielseitige und zahlreiche Funktionsbereiche rund um das Haus. Neben dem Pool, dem Rasenbereich und der großen Sonnenterrasse gibt es einen Balkon im ersten Stock und eine überdachte Terrasse, die auch bei nicht so schönem Wetter genutzt werden kann, sowie eine Bar, die Urlaubsfeeling aufkommen lässt.

Ibiza-Flair

Diese gemütliche Sitzecke lädt zum Verweilen und Genießen ein. Das große Sonnensegel, die komfortablen Sitzsäcke und die Hängematte in strahlendem Weiß verleihen dem Bereich einen lässig-eleganten Ibiza-Charme, die große Glasfront schafft einen nahtlosen Übergang zwischen Innen- und Außenraum und dank der weißen Mauern, denen die Holzdetails die Strenge nehmen, sind die Bewohner in ihrer privaten Wohlfühloase vor neugierigen Blicken geschützt.

Wie am Strand

Beim Blick von oben wird der Bezug zum Strandleben besonders deutlich. Weißer Sand, unbehandeltes Holz, das Wasser im blauen Pool und charakteristische Dünengräser lassen tatsächlich das Gefühl aufkommen, unmittelbar am Meer zu sein.

Essen mit Aussicht

Natürlich wollen wir auch den einen oder anderen Blick ins Innere dieses Traumhauses werfen. Hier sehen wir den offenen Essbereich, der durch die große Glasfront direkt mit der Terrasse verbunden ist. Die Gestaltung des Innenraums greift die der Fassade auf. Weiße Wände treffen auch hier auf warmes, helles Holz, dessen diagonale Struktur im Boden und der Treppe ebenfalls übernommen wurde.

Offen und gemütlich

Auf der anderen Seite führt uns das offene Raumkonzept des Erdgeschosses in den Wohnbereich, der sich ebenfalls mit großen Fenstern seiner Umgebung öffnet und so mit jeder Menge natürlichem Tageslicht geflutet wird. Als Raumteiler dient ein Einbauschrank, der aus dem gleichen Holz wie der Bodenbelag gefertigt wurde und das Wohnzimmer vom Home Office trennt, welches sich hinten links im Bild befindet.

Entspannt arbeiten

Hier sehen wir das eben erwähnte Arbeitszimmer, das sich nach Belieben und Bedarf mit einer Schiebetür schließen lässt. Der Raum bekommt durch seinen Komplett-Holz-Look ein sehr warmes, natürliches und wohnliches Ambiente und bietet mit seinen Einbauregalen rundherum jede Menge praktischen Stauraum.

Schlafzimmer mit Badaquarium

Das Schlafzimmer befindet sich im Obergeschoss des Hauses, wo ebenfalls helles Holz und weiße Wände den Ton angeben. Das Badezimmer allerdings fällt völlig aus der Reihe. Es befindet sich in einem Kubus aus schwarz gefärbtem Glas im Schlafraum, strahlt dabei aber – wie der Rest des Hauses – eine zeitgemäße, entspannte und natürliche Eleganz aus.

Es geht auch geschlossen

Zum Schluss werfen wir noch einen letzten Blick auf das Äußere des Hauses, um euch eine weitere raffinierte Besonderheit zu zeigen. Die großen Fensteröffnungen lassen sich nämlich abends mit Holzläden verschließen, die nahtlos in die Fassade übergehen. So entsteht ein stimmiges, geschlossenes und ebenfalls spannendes Gesamtbild, dass dem Gebäude eine noch ruhigere Ausstrahlung verleiht.

Seid ihr auch so begeistert von diesem Traumhaus? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern