Sonnenschirm Freiarmschirm Sunwing C+ easy Ø330cm:   von Oltre-Garden

Welcher Sonnenschirm ist der richtige?

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Na, wo macht ihr diesen Sommer Urlaub? Malediven, Mallorca, Mexiko: Darüber, dass es auf der Welt vor spannenden Reisezielen nur so wimmelt, brauchen wir wohl nicht zu diskutieren. Doch nicht immer und jedem ist es möglich, sich in den nächsten Flieger zu setzen und eine Traumdestination nach der anderen zu besuchen. Wer dieses Jahr leider zu Hause bleiben muss oder vielleicht auch gar keine Lust hat, irgendwelche Reisestrapazen auf sich zu nehmen, kann trotzdem Erholung pur genießen und so richtig relaxen – und zwar auf Balkonien. Immer mehr Deutsche entscheiden sich für Urlaub im eigenen Garten oder auf der eigenen Terrasse. Und damit dieser auch wirklich perfekt wird und kein Sonnenbrand droht, helfen wir euch mit der Ausstattung: Hier kommt die geballte Inspiration in Sachen Sonnenschirme.

1. Fest verankert

Wer seinen Sonnenschirm befestigen will, hat mehrere Möglichkeiten: Der am weitesten verbreitete Klassiker kommt mit einem schweren Fuß daher, der sich allerdings meist nicht besonders einfach hin- und herschieben lässt. Damit man ihn dem jeweiligen Sonnenstand anpassen kann, sollte dieser Schirm also unbedingt einen Knickmechanismus haben. Auf unserem Bild sehen wir einen fest verankerten Terrassenschirm, der in den Boden eingelassen und somit besonders stabil ist. Wer nicht viel Platz auf Balkonien hat, kann auf einen Balkonschirm mit einer speziellen Wand- oder Geländerbefestigung zurückgreifen und somit aktiv Raum einsparen.

2. Quadratisch

Früher waren Sonnenschirme ausschließlich rund. Heute passen sich moderne Modelle gerne der gerade so angesagten Liebe zu klaren Ecken und Kanten an und geben sich entsprechend quadratisch, wie wir auf diesem Foto sehen. So ergänzt der Sonnenschirm auf Terrasse oder Balkon harmonisch das minimalistisch gestaltete Gartenambiente mit gerader Linienführung und reduzierter Optik.

3. Romantisch

Droog - Shadylace Parasol - Sonnenschirm: klassischer Garten von Connox
Connox

Droog – Shadylace Parasol – Sonnenschirm

Connox

Nicht jeder mag es minimalistisch und streng reduziert. Wer sich lieber verspielte Designs in den Außenbereich holen will, kann sich ein Modell mit floralen Details, Fransen, Rüschen und Co. aussuchen. Wichtig: Sonnenschirme sollten generell mit hochwertigen Stoffen bespannt sein, die sowohl UV-Strahlen zuverlässig ab- als auch gelegentliche Regengüsse und Windböen aushalten. Pflegeleicht ist übrigens so gut wie jeder Sonnenschirm – ob groß oder klein, ob eckig oder rund. Sollten sich irgendwann doch mal größere Verschmutzungen gebildet haben, kann man diese mit speziellen Sonnenschirmreinigern aus dem Fachhandel entfernen.

4. Freiarmschirm

Sonnenschirm Freiarmschirm Sunwing C+ easy Ø330cm: moderner Garten von Oltre-Garden
Oltre-Garden

Sonnenschirm Freiarmschirm Sunwing C+ easy Ø330cm

Oltre-Garden

Besonders beliebt sind derzeit die sogenannten Ampel- oder Freiarmschirme. Diese haben den Vorteil, dass sie ohne mittig angebrachten Mast auskommen. Stattdessen pendelt das Stoffdach frei am seitlich angebrachten Arm, sodass man Liege oder Tisch direkt unter dem Schirm aufstellen kann. Allerdings hat ein solcher Balkon Sonnenschirm den Nachteil, dass er windanfälliger ist. Ein schwerer Fuß oder eine feste Geländerhalterung sind hier also unerlässlich.

5. Hybrid

markilux planet mit Tuchdessin 30106: moderner Balkon, Veranda & Terrasse von markilux
markilux

markilux planet mit Tuchdessin 30106

markilux

Hier sehen wir einen interessanten Hybriden aus Sonnenschirm und Markise, der die Vorteile einer fest installierten Markise mit denen eines flexiblen Sonnenschirms verbindet und sich somit vor allem für größere Terrassen und Balkons eignet.

6. An der Wand

Eine interessante Variante für jeden Balkon, aber vor allem für kleinere Flächen, ist ein rechteckiger Sonnenschirm, der an der Wand befestigt wird und somit keinerlei Platz auf dem Boden wegnimmt. Mithilfe eines Gelenkarms wird der Schirm an Steinwänden, Betonmauern oder auch an massiven Holzbalken festgeschraubt.

7. Coole Kombination

Gitterbox mit umlaufender Sitzbank : ausgefallener Balkon, Veranda & Terrasse von B • PLAN
B • PLAN

Gitterbox mit umlaufender Sitzbank

B • PLAN

Zum Schluss haben wir euch noch eine richtig coole Kombination mitgebracht: Hier wurde der Sonnenschirm in die Sitzbank integriert, was ebenfalls Platz spart und außerdem auch optisch ordentlich was hermacht. Ähnlich funktioniert das Ganze mit der beliebten Kombi aus Balkontisch und Schirm.

Welche Art von Sonnenschirm würdet ihr euch auf euren Balkon holen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern