Beeindruckendes Home Staging einer leerstehenden Wohnung

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Eine leerstehende Wohnung zu verkaufen, ist nicht immer ganz einfach. Oft können sich die potenziellen Käufer angesichts kahler Wände und kalt hallender Räume keine wohnliche Wohlfühlatmosphäre vorstellen. Zum Glück gibt es Profis, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, entsprechende Immobilien ohne großen Aufwand, dafür aber mit viel Fingerspitzengefühl so zu gestalten, dass sie sich von ihrer Schokoladenseite präsentieren und auf Kaufinteressenten einladend und inspirierend wirken. Die folgende Wohnung haben unsere Home Staging Experten von Venduta a Prima Vista für den Verkauf erfolgreich in Szene gesetzt.

Wohnzimmer vorher

Wir beginnen mit einer Vorher-Aufnahme des Wohnzimmers, die zwar das Potenzial des Raumes erahnen lässt, aber dennoch nicht sehr anziehend auf potenzielle neue Bewohner wirkt. Der Raum ist groß und perfekt geschnitten und verfügt über ausreichend Tageslicht, doch der Boden und die dunklen Fensterrahmen lassen ihn irgendwie altbacken und düster erscheinen.

Wohnzimmer nachher

Ein ganz anderes Bild bietet sich uns nach dem Eingriff unserer Experten. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, beschränkte man sich auf wenige, dafür umso effektivere Maßnahmen: Die Wände und Fensterrahmen bekamen einen neuen Anstrich und wirken jetzt wesentlich frischer und heller als zuvor. Darüber hinaus wurde der Raum geschmackvoll eingerichtet: Ein flauschiger Teppich lenkt von dem fragwürdigen Boden ab und moderne Möbel in dezenten Farben sorgen für ein erfrischendes, stylishes Ambiente.

Küche und Essbereich vorher

Die große Küche, die auch als Esszimmer dient, wirkte vorher altmodisch und ungemütlich. An den biederen Fliesen und der überholten Ausstattung mit dem Wasserboiler und den Lüftungsschlitzen über der Terrassentür ließ sich auf die Schnelle und mit dem begrenzten Budget zwar nichts ändern, aber die Home Staging Profis ließen sich auch für diesen schwierigen Raum etwas einfallen…

Küche und Essbereich nachher

Hier der Beweis, dass man mit wenigen ausgesuchten Möbeln und Accessoires sogar dem kahlsten und unfreundlichsten Raum Leben und Gemütlichkeit einhauchen kann: Lange Vorhänge verdecken jetzt die Terrassentür, ohne dem Zimmer dabei natürliches Licht zu nehmen, die große Grünpflanze bringt Pep in die Bude und versteckt gleichzeitig die freiliegenden Rohre und Leitungen. Regale, Tische und Stühle lassen erahnen, was man alles mit diesem großen Raum machen kann, und moderne Accessoires sorgen für ein wohnliches Ambiente, das zum Verweilen einlädt.

Schlafzimmer vorher

Das Schlafzimmer hatte – ähnlich wie das Wohnzimmer – durch seine Größe, den Schnitt und die große Doppelflügeltür jede Menge Potenzial, das jedoch im leeren Zustand nicht zur Geltung kam. Ein weiterer Pluspunkt war hier das hochwertige Fischgrätparkett, das den Raum – richtig inszeniert – elegant und einladend wirken lässt.

Schlafzimmer nachher

Nach getaner Arbeit verspricht das Schlafzimmer mit einem gemütlichen, modernen Flair Ruhe und Entspannung pur. Durch frische Farbe an den Wänden und Fensterrahmen wirkt der Raum jetzt deutlich heller und freundlicher, das Bett wird mit dezenten Farben und weichen Textilien zum Blickfang, der Komfort und Gemütlichkeit vermittelt. Dazu ein paar weitere ausgewählte moderne Kleinmöbel und Accessoires – fertig ist das Wohlfühlzimmer.

Da haben unsere Home Staging Experten wirklich ganze Arbeit geleistet, oder?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern