So schützt du dich vor Betrug und findest ein seriöses Bauunternehmen!

Nora Heinz Nora Heinz
Loading admin actions …

Auf dem Weg zum Traumhaus kommt es leider immer wieder vor, dass einige Projekte aufgrund massiver Mängel oder insolventen Bauunternehmen ins Stocken geraten oder gar scheitern. Für Bauherren ist das nervenaufreibend und oft eine finanzielle Katastrophe.

Auf der Suche nach der richtigen Baufirma solltet ihr einige Aspekte genau prüfen und euch Auskünfte von Dritten einholen. Mit unserer Checkliste entlarvt ihr unseriöse Firmen und findet das richtige Bauunternehmen für euer zukünftiges Zuhause!

1. Recherchiere Bauunternehmen in deiner Umgebung

woodcube Hamburg - „Ökologisch sinnvoll – CO2-neutral – Bauen“:  Wände von architekturagentur
architekturagentur

woodcube Hamburg – „Ökologisch sinnvoll – CO2-neutral – Bauen“

architekturagentur

Die Suche nach der Baufirma für das zukünftige Haus beginnt heutzutage meist im Internet. Ihr könnt die Suchmaschinen befragen oder einen Blick in die Gelben Seiten werfen, um eine Liste der Bauunternehmen in eurer Umgebung zu erhalten. Auch auf homify könnt ihr nach Baufirmen in eurer Stadt oder einem bestimmten Postleitzahlen-Gebiet suchen.

2. Suche gezielt nach Bewertungen

Gartenseite Haus F+H: moderne Häuser von SCHAMP & SCHMALÖER
SCHAMP & SCHMALÖER

Gartenseite Haus F+H

SCHAMP & SCHMALÖER

Sucht in Suchmaschinen gezielt nach dem Firmenname sowie nach Bewertungen. Lest euch die Erfahrungsberichte, insofern vorhanden, durch und achtet darauf, wie zufrieden ehemalige Kunden mit der Qualität und mit der finanziellen Handhabung der jeweiligen Firma waren. Auch wenn einzelne Bewertungen unter Umständen gefälscht sein können, bietet die Gesamtheit der Berichte einen ersten Anhaltspunkt. 

Auf homify laden Firmen ihr Portfolio hoch und ihr könnt euch sofort durch die Bilder der Projekte klicken. Spezielle Internet-Datenbanken und Portale für Bauunternehmen informieren euch über weitere interessante Kriterien. Hier erfahrt ihr zum Beispiel, wie lange eine Firma schon auf dem Markt ist, könnt Kundenbewertungen durchlesen und teilweise darüber etwas zur Bonität der Firma in Erfahrung bringen. Im dritten Punkt unserer Checkliste erfahrt ihr aber, wie ihr zur Bonität und finanziellen Absicherung noch viel verlässlichere Informationen erhaltet!

3. Hol professionelle Auskünfte ein

VIO 302 - Traufansicht mit Garten und Terrasse:  Fertighaus von FingerHaus GmbH
FingerHaus GmbH

VIO 302 – Traufansicht mit Garten und Terrasse

FingerHaus GmbH

Über Organisationen wie z. B. den Bauherren-Schutzbund könnt ihr – gegen ein Entgelt oder wenn ihr Mitglied seid – Wirtschaftsauskünfte zu den für euch interessanten Betrieben einholen. Auch die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund liefert Auskünfte zur Bonität von Firmen. Des Weiteren gibt es den Verband privater Bauherren e. V. oder den Verbraucherschutzbund, die wichtige Informationen liefern. Eine weitere Möglichkeit ist die Recherche nach Bauprozessen der Firma durch einen spezialisierten Anwalt.

Liegt euch ein Bauvertrag vor, dann lasst einen spezialisierten Anwalt oder einen Sachverständigen den Vertrag gründlich prüfen. Im Vertrag sollte die Baubeschreibung, Art und Güte der Baustoffe, der Leistungsumfang, der Baubeginn sowie Bauphasen und Fertigstellungstermin und einige weitere Aspekte genau aufgeführt sein. Außerdem kann hier der Zahlungsplan festgehalten werden. Seriöse Baufirmen fordern erst nach Abschluss bestimmter Bauphasen und bei mängelfreier Leistung eine Zahlung in Raten.

Fragt nach, ob das Bauunternehmen mit einer Erfüllungsbürgschaft einverstanden ist. Diese Bürgschaft übernimmt dann die Bank des Unternehmens. Wird der Vertrag später nicht erfüllt, erhaltet ihr von der Bank bereits bezahlte Geldbeträge, für die ihr noch keine Leistung erhalten habt, zurück. Lehnt die Firma oder die Bank die Bürgschaft ab, solltet ihr aufmerksam werden und noch einmal nach den Gründen forschen.

4. Frage Nachbarn, Bekannte oder ehemalige Kunden nach Erfahrungen

Fragt bei Nachbarn und im Bekanntenkreis nach Tipps und Erfahrungen mit Baufirmen in der Umgebung. Erkundigt euch gezielt nach wichtigen Punkten, wie Qualität des Materials, Einhaltung des Bauplans, Zahlungsmodalitäten, Bonitäten, Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit etc., damit ihr auch aussagekräftige Antworten erhaltet. Habt ihr ein paar Baufirmen in der engeren Auswahl, dann erkundigt euch nach ehemaligen Kunden. Seriöse Baufirmen werden nicht zögern euch Kunden und Referenzobjekte zu nennen.

5. Besichtige Referenzobjekte

Sucht auf der Webseite des Unternehmens, in der Projektübersicht auf homify nach Referenzobjekten des Bauunternehmens oder erkundigt euch persönlich beziehungsweise telefonisch danach. Seriöse Firmen haben kein Probleme damit einige vergangene Projekte online zu stellen. Besichtigt die Häuser und achtet auf die Qualität der Bauweise. Übrigens geben manche Baufirmen auch bereits ihre Partnerbetriebe an, wodurch ihr die Möglichkeit habt, auch diese zu checken.

​6. Lass dich nicht zur Unterschrift drängen

Dachkonstruktion ohne Unterzüge:   von Atelier Ambrozy
Atelier Ambrozy

Dachkonstruktion ohne Unterzüge

Atelier Ambrozy

Will man euch schnell zu einer Unterschrift drängen, ist das ein erstes Warnzeichen. Eine seriöse Firma wird euch einen detaillierten Bauvertrag vorlegen – lasst euch nie mit einem Mustervertrag abfertigen – und euch genug Zeit lassen, um eure Entscheidung zu treffen und euch euch mit einem Anwalt oder Berater zu besprechen. Unterschreibt erst, wenn der Vertrag durch euch oder einen Experten auf versteckte Kosten geprüft wurde. Für spezialisierte Anwälte können zwar mehrere hundert Euro Honorar anfallen, diese sind aber bei solch einem kostspieligen Vorhaben wie dem Hausbau sehr gut angelegt!

In unserem Magazin könnt ihr euch von unzähligen Häusern inspirieren lassen. Wie kreativ und kostengünstig kleine Häuser sein können, erfahrt ihr im passenden Ideenbuch. Wir wünschen euch schon einmal gutes Gelingen mit eurem eigenen Projekt!

Welche Erfahrungen habt ihr auf der Suche nach der richtigen Baufirma gemacht? Schreibt uns, wir sind gespannt!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern