Moderne Architektur vor malerischer Kulisse

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Moderne Architektur kommt nicht immer überall sofort gut an. Auf der britischen Kanalinsel Guernsey sah man dem Vorhaben der Architekten von JAMIE FALLA ARCHITECTURE, mitten in der malerischen Natur ein super stylishes Traumhaus zu bauen, lange Zeit eher skeptisch entgegen. Doch das Ergebnis überzeugte nicht nur die Bauherren, sondern die gesamte Insel und zeigt, wie harmonisch und formvollendet sich Architektur und Natur in Einklang bringen lassen. Das Haus, um das es geht, beeindruckt mit modernem Design und jeglichem Komfort und bezieht dabei die idyllische Umgebung zu 100% ein, macht sie zum Star und passt sich ihr nahtlos an, ohne den eigenen Charakter aufzugeben.

Stylish und harmonisch

Die Architektur des Hauses schafft den Spagat zwischen modernem Design mit viel Glas, strahlendem Weiß und klaren, schnörkellosen Linien und einem harmonischen Bezug zur Umgebung durch Natursteinelemente und eine mühelose Einbettung in den Hang. Das Gebäude öffnet sich mit großen Fensterflächen der malerischen Natur und bietet atemberaubende Ausblicke sowie Balkons und Terrassen auf mehreren Ebenen. Innen- und Außenraum verschmelzen auf diese Weise miteinander und werden Eins.

Beeindruckender Eingang

Nähert man sich dem Haus, wird man von einem sehr beeindruckenden Eingang begrüßt, der mit den unterschiedlichen Strukturen von rauem, grauem Naturstein und glattem, weißem Putz spielt und durch die Glasfläche neben der Haustür direkte Blickbezüge auf das Tal und das dahinterliegende Meer herstellt. So bekommt man bereits beim Klingeln einen Vorgeschmack auf die fantastischen Ausblicke, die einen im Inneren des Hauses erwarten.

Natur im Fokus

Dass in diesem Haus das sensationelle Panorama im Mittelpunkt steht, versteht sich von selbst. Doch das bedeutet nicht, dass am Interior Design gespart wurde. Ganz im Gegenteil: Es hält sich zwar vornehm und dezent zurück und überlässt der malerischen Natur vor dem Fenster die Hauptrolle, aber es besticht dennoch durch ein stilvolles, modernes Styling. Im Wohnzimmer ergänzt der schwebende Kamin in blitzblankem Edelstahl die stylishen Möbel perfekt und bringt eine gemütliche Wärme in den Raum.

Spektakulärer Ausblick

Über eine Glastreppe gelangt man ins Obergeschoss des Hauses, das ebenfalls von mehreren Seiten mit Tageslicht geflutet wird und grandiose Ausblicke zu bieten hat. Hier wurde unter anderem ein offener Lese- und Arbeitsbereich eingerichtet. Allerdings muss man beim Arbeiten wirklich aufpassen, sich nicht von der spektakulären Kulisse ablenken zu lassen…

Bett und Bad

So gut wie jeder Raum im Haus verfügt über eine großzügige Fensterfront sowie direkten Zugang zu einem der Balkone oder Terrassen. Hier sehen wir das Schlafzimmer, das in dieser Hinsicht keine Ausnahme darstellt. Sich während des Einschlafens bereits darauf freuen zu können, beim Aufwachen diesen gigantischen Ausblick vor Augen zu haben, ist unbezahlbar. Der Clou: Man kann die Aussicht auch beim Baden in der freistehenden, ins Schlafzimmer integrierten Badewanne genießen und dann nach nur ein paar Schritten ganz entspannt ins Bett fallen.

Abendstimmung

Beim Abschied zeigt sich die beeindruckende Villa noch einmal von ihrer schönsten Seite und beweist, dass sie auch nach Sonnenuntergang ordentlich was hermacht. Stimmungsvoll beleuchtet, thront sie auf dem Hügel, wirkt dabei aber nicht wie ein störender Fremdkörper, sondern vielmehr wie eine stilvolle Bereicherung der malerischen Landschaft.

Hättet ihr euch in dieser Umgebung auch für ein solch modernes Haus entschieden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern