Tatami Zimmer:  Schlafzimmer von Japanwelt

Asiatische Möbel: Fernöstliche Einrichtung

Janin Istenits Janin Istenits

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Loading admin actions …

Wer ein Fan von Minimalismus im eigenen Zuhause ist, der wird auch schnell Gefallen an asiatischer Einrichtung finden.  Möbel aus Fernost sorgen für eine magische Atmosphäre und deshalb ist Asien Design der neue Trend schlechthin, wenn es um die Gestaltung verschiedenster Räume geht. Die schlichten und geradlinigen Deko-Ideen begeistern – von Räucherstäbchen über Orchideen- und Kirschblüten bis hin zu Buddha-Statuen. Wir zeigen euch, mit welchen Elementen ihr für Akzente sorgt!

Atemberaubende Länder

 Schlafzimmer von Pixers
Pixers

Cherry blossom

Pixers

Wer sich mit der Einrichtung seines Zuhauses am fernöstlichen Flair orientieren möchte, der sollte sich zunächst einmal informieren, welche Farbtöne typisch für den Stil Asiens sind. Wenn ihr an den größten Kontinent der Erde denkt, dann fallen euch sicherlich dessen wundervolle Naturszenerie mit dem Indischen Ozean, dem Pazifik, dem arktischen Ozean und dem atemberaubenden Ural-Gebirge im Westen des Kontinents auf.

Die passende Farbwahl

Indien, Japan, China, Nepal – all diese Länder haben einzigartige Kulturen und begeistern mit außergewöhnlichen Stilen, die im Gedächtnis bleiben. Aus Japan kennen wir die zarten Töne von Kirschblüten, die mit Pastellfarben Herzen höher schlagen lassen. In Indien dominieren kräftige Farben von Orange über Rot bis hin zu Grün und Blau. Und in China fällt der Zen-Stil in schlichten Farbtönen wie Anthrazit und Weiß auf, der gerne ganz im fernöstlichen Stil mit anderen Trendfarben, wie Rosa oder Gelb, kombiniert wird.

Natürliches Design mit asiatischer Einrichtung

Omexo - Sumatra:  Wände & Boden von pro-ambiente e.K
pro-ambiente e.K

Omexo – Sumatra

pro-ambiente e.K

Wer sich beim Einrichten an Fernost orientieren möchte, der sollte eines wissen: Hier ist immer weniger mehr. Denn die asiatische Mentalität gründet sich auf Bescheidenheit, die im Hinblick auf Möbel und Design vor allem in Form von natürlichen Einrichtungsideen und schlichten Deko-Elementen sichtbar wird. Orientiert euch beispielsweise an der Natur, wenn ihr euer Wohnzimmer einrichtet, setzt auf besondere Holzarten, Bambus und Seiden. Passende Asien Accessoires können hierbei etwa Lampions, Trennwände aus Shoji-Papier oder Matten aus Bambus sein. 

Ein Hauch Fernost mit den richtigen Details

Daneben sind auch besondere Highlights wichtig, mit denen ihr eure Räume im asiatischen Design einrichtet und damit für Aufsehen sorgt. Beliebt sind hierbei etwa Pflanzen, von Kirsche über Lotus bis hin zur Orchidee, daneben aber auch hochwertige Deko-Elemente wie Porzellan-Vasen oder -Lampen, zarte Seidenvorhänge oder beruhigende Brunnen mit großen Steinen. 

Den individuellen Stil einbringen

Truhen:  Wohnzimmer von Holztruhen.org

Dabei ist es natürlich wichtig, auch den eigenen Stil mit der fernöstlichen Einrichtungsphilosophie in Einklang zu bringen. Neben den oben genannten Vorschlägen gibt es noch viele weitere Ideen, um Asien Design in den eigenen vier Wänden zu verwirklichen. Ihr seid Fans von Kalligraphie? Dann könnten asiatische Schriftzeichen genau die richtige Wahl sein! Oder mögt ihr besondere Lichtakzente und ruhige Ecken zum Entspannen? Dann solltet ihr euch nach Lampions oder Trennwänden umsehen!

Buddha-Statuen – exklusive Eleganz

 Garten von rigby & mac
rigby & mac

Stone Buddha Statue

rigby & mac

Daneben ist das beliebteste Detail im fernöstlichen Stil natürlich die Buddha-Figur, welche euch dazu verhilft, Ethno-Style mit wenig Aufwand in euer Zuhause einzuladen. Gemeinsam mit Teppichen, bestickten Kissen oder blühenden Pflanzen reicht das schon, um eine Anrichte im Wohnzimmer oder der Küche ganz im Stile Asiens zu dekorieren. 

Im perfekt eingerichten Zuhause ruhen

Tatami Zimmer:  Schlafzimmer von Japanwelt
Japanwelt

Tatami Zimmer

Japanwelt

Wie ihr seht, gibt es einige Möglichkeiten, um einen Touch Fernost mit gestalterischem Geschick zu verwirklichen. Haltet stets die Augen offen, konzentriert euch auf minimalistische Einrichtungsideen und horcht in euch selbst hinein – dann wird euch schnell klar, welche Elemente, Farben und Möbel zu euch passen und dabei helfen, asiatisches Design in all seinen Facetten in eurem Zuhause zu zelebrieren! 

Und falls dieser Stil doch nicht genau das trifft, was ihr euch für euer Heim wünscht, solltet ihr euch dieses mediterrane Haus auf keinen Fall entgehen lassen!

Wie möchtet ihr Asien Design in euren vier Wänden verwirklichen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern