MA Mattlack artisweiss / MA Mattlack blaugrau:   von pronorm Einbauküchen GmbH

Welche Möbel für die Wohnküche?

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Google+
Loading admin actions …

Ob ein leichter Snack am Mittag oder das elegante Dinner für geladene Gäste: Wir lieben es, in unserer Küche neue Rezepte auszuprobieren oder für liebe Freunde kulinarische Highlights zu kredenzen. Und doch ist die Küche weit mehr als nur ein Ort, an dem wir Kochen und Backen. Sie ist das Herzstück des Hauses, welches einen gemütlichen Treffpunkt für die ganze Familie bildet. Hier trocknen wir Tränen, erleben die schönsten Momente und zelebrieren das Leben.

Vielleicht wünschen sich deshalb so viele von uns eine gemütliche Wohnküche, die Funktionalität und ein herrliches Ambiente zum Wohlfühlen vereint. Doch die richtige Kombination aus Farben, Materialien und Möbeln zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Wir verraten euch in diesem Ideenbuch, welche Einrichtung sich am besten eignet und wie auch ihr euch den Traum von der gemütlichen Wohnküche erfüllen könnt.

1. Eine Wohnküche einrichten – worauf kommt es an?

Natürlich spielt in einer Wohnküche die Einrichtung eine wesentliche Rolle. Doch zuerst solltet ihr euch überlegen, mit welchen Farben und Materialien ihr euch besonders wohl fühlt. Helle Farben wie Weiß, Beige oder Cremetöne sind beispielsweise für kleinere Küchen perfekt. Sie haben die Fähigkeit, eure Räume optisch größer wirken zu lassen und ein helles, freundliches Ambiente zu kreieren. Und wie steht es mit den Materialien? Hierbei haben wir die Qual der Wahl. Denn von warmen Holzarten über modernes Metall bis zum kühlen Beton lässt sich heutzutage nahezu jeder Wunsch erfüllen. Wer viel Wert auf Gemütlichkeit legt, möchte vielleicht Holz mit modernen, glänzenden Oberflächen verbinden? So erhält die Küche einen modernen Stil und schenkt euch gleichzeitig ein Wohlfühlflair. Ebenso wichtig sind multifunktionale Möbel: Regale mit viel Stauraum, ein Küchentresen mit Hockern als zusätzliche Sitzgelegenheit oder ein Herd, der freistehend ebenfalls mehr Platz und Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Ihr wünscht euch eine offene Wohnküche? Ob großzügiges Haus oder kleines Einzimmer-Apartment: Eine offene Küche, die mit dem Essbereich oder Wohnzimmer kombiniert wird, ist eine wundervolle Möglichkeit, seinen Räumen mehr Großzügigkeit zu verleihen. Wer die unliebsamen Gerüche nicht in der ganzen Wohnung haben möchte, kann einfach eine praktische Schiebetür integrieren!

2. Die perfekte Wohnküche: Möbel für eine aufgeräumte, stilvolle Atmosphäre

Damit Wohnküchen wirklich gemütlich bleiben, brauchen wir Küchenmöbel, die Funktionalität und eine ansprechende Ästhetik verbinden. Ganz oben auf unserer Liste stehen Schränke mit praktischen Schiebetüren, hinter denen man Toaster, Kaffeemaschine, Geschirr und vieles mehr verstecken kann. Wie wäre es außerdem mit einem offenen, herausziehbaren Regal unter dem Herd? So findet ihr selbst kleine Utensilien sofort oder könnt ebenso sperrige Töpfe und Pfannen unterbringen.

Tipp: Vergesst nicht die passende Beleuchtung! Nur mit einer geeigneten Kombination aus dekorativen Leuchten für ein angenehmes, warmes Licht und weiteren Lichtgebern im Bereich der Schränke und Arbeitsflächen gelingt ein helles, freundliches und gemütliches Ambiente.

3. Multifunktional und stylish: der Küchentresen

MA Mattlack artisweiss / MA Mattlack blaugrau: landhausstil Küche von pronorm Einbauküchen GmbH
pronorm Einbauküchen GmbH

MA Mattlack artisweiss / MA Mattlack blaugrau

pronorm Einbauküchen GmbH

Ein Küchentresen ist das multifunktionale Allroundtalent. Ob als zusätzliche Arbeitsfläche beim Kochen, Ablage für Getränke und Snacks oder Sitzgelegenheit für Gäste, die hier einen Aperitif genießen können, während man die Hauptspeise zubereitet. Das Beste: Ein Küchentresen braucht nicht viel Platz und schenkt uns doch zahlreiche Möglichkeiten. Man kann einfach eine Platte an die Arbeitsfläche der Küche angliedern oder sich für ein Modell entscheiden, welches sich zu einem größeren Esstisch aufklappen lässt. Dies sind nur einige der vielen Optionen, die jede Wohnküche bereichern.

4. Der Allrounder für clevere Wohnküchen: ein Vorratsschrank

Wer von einer perfekt aufgeräumten Küche träumt, sollte sich vielleicht einen praktischen Vorratsschrank zulegen! Gewürze, Gläser, Besteck, Lebensmittel und Geschirr lassen sich hier wunderbar organisieren und aufgeräumt verstauen. Es gibt sogar Modelle mit Modulen, die ihr euch individuell zusammenstellen könnt. So habt ihr endlich alle wichtigen Utensilien stets griffbereit.

5. Eine wohnliche Atmosphäre – mit Fliesen in Holz-Optik

Holz schafft in jedem Raum ganz automatisch eine herrliche Gemütlichkeit. Leider ist das Naturmaterial nicht immer für die Küche geeignet und braucht häufig mehr Aufwand bei der Pflege. Doch wie wäre es mit praktischen Fliesen, die genauso aussehen wie ein hochwertiges Parkett? Für alle, die eine warme Atmosphäre eines Holzbodens schätzen und dennoch viel Wert auf einen robusten und pflegeleichten Bodenbelag legen, ist diese Option vielleicht genau das Richtige!

6. Eine Wohnküche mit Kochinsel

Ob rustikale Küche im Landhaus-Stil oder minimalistische Designs im modernen Look: Eine Kochinsel sieht einfach immer gut aus. Doch neben der ansprechenden Optik kann sie auch wunderbar praktisch sein. Es gibt Modelle mit offenen Regalen, in denen man Kochbücher, Geschirr und dekorative Accessoires platzieren kann sowie Varianten mit integrierten Kühlschränken für Wein und andere Getränke. Im Idealfall ist eine Kochinsel schön, platzsparend und herrlich praktisch. Worauf wartet ihr noch?

Was darf in eurer Wohnküche auf keinen Fall fehlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern