Blütenpracht: Blumen inszenieren

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Blumen sind viel mehr als ein bisschen lebendige Deko und schmückendes Beiwerk. Sie sind wahre Kunstwerke und ihre Anwesenheit bedeutet immer ein wirkungsvolles Upgrade – egal, in welchem Zimmer und an welchem Ort. Deshalb verteilen wir sie am liebsten über das ganze Haus und setzen sie in den buntesten Farben und in den schicksten Vasen in Szene. Die folgenden Bilder zeigen euch, wie man Blumen perfekt arrangiert und sich eine Extraportion natürliche Frische, Eleganz und gute Laune in die Bude holt.

Blumen auf dem Esstisch

moderne Esszimmer von kt-id
kt-id

London NW8

kt-id

Üppige Blumenbouquets auf dem Esstisch sind ein echter Blickfang und machen optisch ohne Frage eine Menge her. Allerdings stehen sie auch schnell im Weg und versperren die Sicht, wenn man sich mit seinem Gegenüber unterhalten will. Als Alternativen eignen sich flache Gestecke, mehrere Ministräußchen oder filigrane Installationen. Man kann auch einzelne Blüten auf dem Tisch verteilen oder jedem Gast eine Blume in den Serviettenring einarbeiten.

Blumen im Flur

Der Flur ist die Visitenkarte des Hauses. Hier empfängt man seine Gäste und hat die Chance, ihnen einen positiven ersten Eindruck zu vermitteln. Wie könnte das besser gelingen als mit frischen Blumen?! Ob es nun ein einzelner Zweig, ein ganzes Gesteck oder ein bunter Wiesenblumenstrauß ist, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen und hängt natürlich auch von der jeweiligen Jahreszeit und dem Platzangebot im Eingangsbereich ab.

Blumen am Fenster

mediterraner Garten von Esra Kazmirci Mimarlik
Esra Kazmirci Mimarlik

JSR WINTER GARDEN

Esra Kazmirci Mimarlik

Das Fensterbrett ist der Klassiker unter den Lieblingsplätzen für schöne Blumen. Kein Wunder, denn wenn die Blumenvase am Fenster steht, können wir die Blütenpracht sowohl von drinnen als auch von draußen bewundern. Abgesehen davon lieben Blumen Licht und reagieren dankbar, wenn wir einen Fensterplatz für sie finden.

Blumen im Schlafzimmer

Mit frischen Blumen und zarten Blüten auf dem Nachttisch macht das Aufstehen doch gleich viel mehr Spaß – sogar am Montagmorgen. Wichtig bei Blumen im Schlafzimmer ist allerdings, dass sie nicht zu stark duften, denn sonst drohen Kopfschmerzen.

Blumen im Bad

Pientka - Faszination Naturstein      www.adrianpientka.de: ausgefallene Badezimmer von Pientka - Faszination Naturstein
Pientka – Faszination Naturstein

Pientka – Faszination Naturstein www.adrianpientka.de

Pientka - Faszination Naturstein

Frische Blumen im Badezimmer sorgen für eine einladende und freundliche Atmosphäre – sowohl für unsere Gäste als auch für uns selbst. Und so sehr wir Lavendelseife, Rosenshampoo und Veilchenparfum lieben – das Original duftet doch immer noch am besten.

Blumen im Gästezimmer

Wie könnte man seine Gäste herzlicher willkommen heißen als mit frischen Blumen im Gästezimmer? Dabei muss es nicht das ausgefeilte Bouquet aus dem Blumenladen sein, ein kunterbunter Strauß Wiesenblumen oder ein paar duftende Fliederzweige aus dem eigenen Garten reichen schon. Ein solcher Blumengruß kommt immer gut an und hilft unseren Gästen dabei, sich wie zuhause zu fühlen.

Überraschende Vasen

Book Vase:   von Luna Homestaging

Was wären all die schönen Blumen ohne die passenden Vasen? Blumenvasen gibt es in nahezu jeder denkbaren Form und Farbe, aus den unterschiedlichsten Materialien und in den verschiedensten Stilrichtungen. Man kann sie allerdings auch selber machen – wie zum Beispiel diese ausgefallene Buchvase. Diese und viele weitere außergewöhnliche Vasen findet ihr in unserem Ideenbuch Besondere Vasen für originelle Deko-Ideen.

Welche Blumen habt ihr am liebsten in eurer Wohnung? Und in welchem Zimmer stellt ihr sie auf?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern